Tattoo für die Kids !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicce1 22.03.11 - 16:33 Uhr

Hallo, wollte mal fragen wer sich von Euch für sein Kind/ Kinder ein Tattoo hat stechen lassen?!

Mein Mann hatte die Idee und ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken.

Allerdings weiss ich nicht so wirklich wohin, da ich schon ein großes auf dem Rücken habe.

Ich hatte an 2 Sterne gedacht oder an die beiden Anfangsbuchstaben irgendwie...

Was habt ihr machen lassen und wo ?

freu mich auf eure Antworten , Nicole

Beitrag von andreahetke 22.03.11 - 16:45 Uhr

Hallo,

also ich hab noch keins werde mir aber an der innen seite des handgelenks eines machen lassen oder am unterarm..das überlege ich noch..

wie genau es aussehen soll weis ich aber noch nicht..

lg,andrea

Beitrag von tani-89 22.03.11 - 17:11 Uhr

Schau mal in meine VK das mit Yasmin ist für meine Tochter das zweite kommt im september das kommt daneben.
Das andere is für meinen Mann gewesen

Beitrag von koerci 22.03.11 - 19:42 Uhr

Das für Yasmin ist echt super schön #verliebt



@TE: ich habs auch am Handgelenk. Name und Geburtsdatum, sowie einen Stern und ein Herz mit ner Perle drin (der Name meiner Tochter heißt übersetzt Perle).

Beitrag von pollinchen 22.03.11 - 20:01 Uhr

Die Ideen sind ja süß aber die Uimsetzung ist - tut mir leid - sehr sehr schlecht. Das kann man mit Buntstift genauso machen. Kein gutes Handwerk.

Such dir beim nächsten mal lieber einen anderen Tättowierer, das was du hast ist Pfusch.

Echt nicht böse gemeint, hab selber nen großen Sleeve bis über den Ellenbogen. Bei sowas auf den Preis zu schauen ist meist kein guter Rat.

LG
Kerstin

Beitrag von cuha 22.03.11 - 17:14 Uhr

Ich habe auch eins auf dem Rücken.

Ich möchte den Namen von meinem Kleinen irgendwie integrieren, weiß aber noch nicht wie.

Werde wohl einfach mal ins Studio gehen und nach Möglichkeiten und Ideen fragen.

Ich warte aber bis ich nicht mehr stille, habe gehört man soll es nicht in der Stillzeit stechen lassen.

LG, Sina

Beitrag von tani-89 22.03.11 - 17:16 Uhr

Also ich habe meins in der stillzeit stechen lassen wenn du etwas wartest nach dem stechen ist es nicht zu schlimm.
Es ist nur wegen dem Adrenalin also es ist nicht schlimm

Beitrag von cuha 22.03.11 - 17:34 Uhr

Ach so, aber ich habs auch nicht so eilig!

Beitrag von schlange100000 22.03.11 - 19:03 Uhr

Huhu #winke

ich habe mir den Namen u. die Herztöne (die bei der Geburt aufgezeichnet worden sind) stechen lassen!! #verliebt

Lg

Beitrag von siomi 22.03.11 - 19:14 Uhr


Generell habe ich nichts gegen Tattoos einzuwenden.

Überlegt euch jedoch bitte, wie die Sache in 10-15Jahren aussieht. Ob eure Kinder es dann toll finden das Mami mit dem Namen am Handgelenk rumläuft!? #kratz

Ich würde es nicht wollen!

Beitrag von stellina2384 22.03.11 - 19:21 Uhr

Ich habe mir eins für meine Kinder am Rücken stechen lassen, es ist ein religiöses Tattoo mit Namen der Kinder.

Beitrag von eymama 22.03.11 - 19:46 Uhr

Mein Mann und ich haben beide das gleiche Tattoo am Handgelenk.
Einfach nur den Namen unseres Sohnes.
Jetzt beim Zweiten kommt der Name ans andere Handgelenk.
Selbe Schrift,selbe größe, darum auch wieder nur drei Buchstaben:-)

Beitrag von unikat2208 23.03.11 - 09:37 Uhr

namen tättowieren finde ich ehrlich gesagt total albern..muss man sich den namen wo hinmalen lassen um täglich dran erinnert zuwerden..man hat die kids doch bei sich..
symbolisch is ne andere sache..so mach ich es..habe eh schon ne blumenranke vom oberschenkel zur taille,die noch vverlängert wird..oben dran kommen 2 schmetterlinge,die symbolisch für beide stehen..ich weiß was sie bedeuten und das reicht vollkommen..