Mädchenname, kann mich nicht entscheiden...

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schubidu79 22.03.11 - 16:39 Uhr

Die Namensfrage beschäftigt mich immer noch. Eigentlich hatten mein Mann und ich uns auf den Namen Alena geeinigt. Finden wir beide sehr schön. Er würde jetzt auch ungern noch von dem Namen ablassen.

Doch kürzlich habe ich den Namen Emilia gelesen und der lässt mich auch irgendwie nicht los.

Jetzt bin ich total unentschlossen, ob ich nicht doch Emilia schöner finde... Ach Mensch, hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist, sich für einen Mädchennamen zu entscheiden.

Was meint Ihr? Alena oder Emilia? Nachname ist übrigens deutsch.

schubidu79 (32 SSW)

Beitrag von thalia.81 22.03.11 - 16:55 Uhr

Paul war bis zur 38. SSW eine Emilia. Finde den Namen wunderschön #verliebt

Alena finde ich so gebastelt, eine Mischung aus Lena, Lina, Alea, Lea, Anna-Lena, Alina. Kling für mich so künstlich und sehr slawisch/russisch.

Beitrag von winterengel 22.03.11 - 16:56 Uhr

Hallo #winke

Mir gefällt Alena besser #pro !!

Lg, Malin #blume

Beitrag von sunnyside24 22.03.11 - 16:58 Uhr

Zu einem deutschen Nachnamen würde ich auch sehr stark zu Emilia tendieren.

Beitrag von anira 22.03.11 - 17:00 Uhr

mach es doch als doppelname
Alena Emilia klingt doch toll

Beitrag von gloeckchenschaf86 22.03.11 - 18:31 Uhr

so würd ich es auch machen. klingt absolut prima!#freu

Beitrag von schubidu79 22.03.11 - 18:48 Uhr

Ja, ich bin mir auch ziemlich sicher, dass einer Erst- und der andere Zweitname wird. Aber den zweiten sagt man ja doch eher selten, von daher ist es ja schon wichtig, welches der Rufname wird.

Beitrag von ravemouzze 22.03.11 - 17:02 Uhr

Hätte jetzt auch Doppelnamen vorgeschlagen (wobei ja auch nicht beide rufnamen sein müssen ;-) )

Finde Alena allerdings auch sehr russisch, was mir nicht so gefällt..fände ich Alina schöner..

Aber wenn Doppelname, dann finde ich hört sich Emilia Alena besser an, als anders herum.

Beitrag von julie-v 22.03.11 - 17:03 Uhr

emilia is schöner

Beitrag von heike0479 22.03.11 - 17:30 Uhr

Von den beiden Namen gefällt mir auch Emilia besser!
Statt Alena finde ich ich auch Alea ganz schön.

Liebe Grüsse Heike mit Jan (4 Jahre) & Lara (10 Monate)

Beitrag von milkachoc 22.03.11 - 18:32 Uhr

Wenn ich mich zwischen den beiden Namen entscheiden müsste, dann würde ich wohl Emilia nehmen....finde ich persönlich einfach schöner.... :-D

LG

Beitrag von serafina.nr.1 22.03.11 - 18:53 Uhr

finde ich persönlich tausend mal schöner als alena.
mit liebem gruss!!!
von serafina.

Beitrag von ballroomy 22.03.11 - 19:01 Uhr

Finde Emilia viel schöner.
Alena klingt wie ein Markenname einer Binde sorry


Viele Grüße
b

Beitrag von brinchen19 22.03.11 - 20:20 Uhr

Huhu,

ich mag beide Namen finde aber Emilia doch schöner!

LG

Beitrag von sudan 22.03.11 - 20:42 Uhr

Ich finde beide Namen schön, Alena auch viel besser Alina (den mag ich nicht so und kenn ich auch recht viele zufällig). Wenn ich mich entscheiden müßte, würd ich auch zu Emilia tendieren.

Beitrag von emeliza 22.03.11 - 21:17 Uhr

Ich finde auch Emilia schöner. Ich kenne zwei Mädels, die so heißen und die sind beide sehr süß.

Meine Tochter heißt übrigens so ähnlich: Emeliza (das z wird wie ein ß gesprochen).

LG Sandra

Beitrag von genova 22.03.11 - 23:49 Uhr

Ich finde Alena sehr schön! Der Vorschlag Alea war aber auch nicht schlecht.
Wenn du gerne beide Namen hättest, finde ich Alena/Alea Emilia ... wohlklingender.

LG J.#klee

Beitrag von dschinie82 23.03.11 - 07:02 Uhr

Ich finde Emilia schöner!

Beitrag von sarahwong 24.03.11 - 09:13 Uhr

Alena gefaellt mir nicht so - klingt nichtssagend. Emilia ist echt huebsch #herz