es+7-8 könnten schon anzeichen sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schatzii 22.03.11 - 16:51 Uhr


heey
bin es+7-8


habe brustempfindlichkeit..durchfall sonst eig. nie geahbt..
rückenschmerzen. ziehen im unterleib.

können das schon anzeichen sein?










Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de
/services/zykluskalender/sheet/722810/573004

Beitrag von darkshine72 22.03.11 - 16:52 Uhr

können leider auch pms anzeichen sein da sich die ja ähnlich sind... leider

lg

Beitrag von valith 22.03.11 - 16:52 Uhr

Link funktioniert net!!

Beitrag von ..cristina.. 22.03.11 - 16:54 Uhr

Hey ...

also wie schon gesagt es kann aber muss nicht .. Auch wenn du das nie hast durch den Wunsch das es so sein könnte bildet man sich auch viel ein und das merkt auch der Körper.

Beitrag von 1982waiting 22.03.11 - 16:55 Uhr

Muss nichts heißen, kann alles heißen...wie immer bei der Frage:))

Aber, was mich eher ins Grübeln bringt...das sind keine Bienchen in den Balken, nur ein einsames davor... Drück die Daumen, dass es ein Kampfbienchen ist...!!!

Übrigens hatte ich die Anzeichen auch, bis ES+12 und da sank die Tempi und die Blutung kam ES+13...davor auch: Brüste, Rücken,....alles...und dass hatte ich davor nie.
Trotzdem viel Glück!

Beitrag von jenny2086 22.03.11 - 18:46 Uhr

bin fast soweit wie du und hab die selben anzeichen....heute rückenschmerzen... und schwindelig ist mir ab und zu und ziehen hab ich auch . hmmmm müssen wir wohl warten und hibbeln.:-):-):-):-)