Erziehungszeit verlängern - bis wann muss ich Bescheid sagen??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von yadvashem 22.03.11 - 16:55 Uhr

Hallo!

Ich möchte gerne mein drittes Jahr Erziehungszeit (oder wie es heißt...) gerne noch dran hängen.

Wir haben einen tollen Kiga gefunden, der aber leider erst Kinder ab 3 Jahren aufnimmt.
Im Oktober sollte ich wieder anfangen zu arbeiten, ist eine Verlängerung jetzt noch möglich?
Wie sind da die fristen?

Danke für eure Hilfe!

LG, Simone

Beitrag von miau2 22.03.11 - 17:53 Uhr

Hi,
ich geh mal davon aus, dass du zwei jahre genommen hast.

Dann kannst du das dritte Jahr bis spätestens 7 Wochen vor Beginn anmelden, bist also noch problemlos im zeitplan, wenn dein Kind im Oktober 2 wird. Wenn du es schon verbindlich weißt ist es natürlich fair, dem chef das so früh wie möglich mitzuteilen.

Klären solltet ihr vielleicht mit dem KiGa, ob ein Beginn auch schon 4 Wochen vor dem 3. Geburtstag möglich ist. Eine ca. 4wöchige Eingewöhnungszeit sollte man schon einplanen, auch wenn es bei vielen Kindern in dem Alter schneller geht.

Viele Grüße
miau2