An Julis... 24 SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:04 Uhr

Liebe Julis :)

Dauert nicht mehr ganz so lange, dann haben wir unsere Babys in den Armen!

Ich bin morgen in der 24 SSW und mich würde interessieren wie die Kindesbewegungen bei euch sind...
Ich merke meinen Kleinen seit der 21 SSW und nun ist es ziemlich heftig. Jedoch merkt man es von aussen noch nicht.
Morgens werd ich begrüßt und tagsüber ist es ab und an, abends sagt der Kleine dann "Gute Nacht" und so gehts fast jeden Tag :)

Wie ist es bei euch???
Sehr oft oder habt ihr manchmal auch ein paar Stunden Ruhe zwischendurch???


Wer hat denn alles schon ein Kinderzimmer?
Ich wollte mich langsam mal umschauen, immerhin gibt es da oft lange Wartezeiten...

Und wiviel habt ihr zugenommen?
Ich bis jetzt 3 kg, zum Glück ^^


Liebe Grüße :D

Beitrag von juli.ane 22.03.11 - 17:11 Uhr

Hallo,

also ich spüre meine Püppi schon recht doll, zu den verschiedensten Tageszeiten ... nur leider hält sie immer still, wenn ich zum Papa sage dass er mal schnell fühlen oder schauen soll :-p er glaubt schon an ein Komplott ;-)

Tja zugenommen hab ich schon einiges mehr ... sind grad so 8 Kilo und ich hab mich jetzt extrem eingeschränkt mit Süßem und Zwischenmahlzeiten - es sollen ja keine 20 Kilo draus werden, denn immerhin ist ja noch Zeit.

An Babyausstattung hab ich bislang nicht viel, nur Klamotten und ne Wickelkommode. Der Rest wird dann im April/Mai gekauft - immerhin hab ich schon klare Vorstellungen vom Kinderzimmer.

Hach ja, es ist so ne schöne Zeit, aber langsam bekomme ich Angst vorm Ende ...#zitter aber irgendwie muss sie ja raus ;-)

LIebe Grüße, Jule und Püppi (24 + 3) #winke

Beitrag von itchy2904 22.03.11 - 17:17 Uhr

also ich spüre mein krümel auch schon deutlich, es wird immer mehr, aber ich habe auch ruhepausen dazwischen.
im sitzen und im liegen spüre ich ihn am meisten #verliebt

ab morgen bin ich in der 23. ssw und ich hab auch erst 3 kilo zugenommen. :-D

außer klamotten und spielkram hab ich noch nix, aber mir steht auch noch ein umzug bevor und dann werden die restlichen sachen gekauft :-)

lg itchy + #babyboy inside

Beitrag von solania85 22.03.11 - 17:20 Uhr

also ich spüre Mausi relativ häufig und sie macht sich gut bemerkbar wenn sie ne bewegung nicht mag :)

Zugenommen hab ich bisher auch 3 kg (hatte aber seit beginn der SS 8 kg abgenommen).

Kinderzimmer sind wir soweit durch- nur noch kleinigkeiten. Wir gehen in 10 Tagen für 2 wochen in urlaub, über Ostern sind wir Schwiegereltern besuchen und dann naja ist es ja nicht mehr lange.
Auserdem standen die Kartons im Weg rum- da haben wir einfach angefangen und dann auch durchgezogen. Sieht toll aus :)

Lg Solania 23.SSW

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:27 Uhr

Habt ihr denn das Bettchen auch schon aufgebaut?

Beitrag von solania85 22.03.11 - 17:33 Uhr

ja- eignetlich könnt es morgen losgehen :)

wie gesagt, bevor die kartons im weg stehen (und zimmer war sowieso ungenutzt) haben wir eben alles aufgebaut. so kann alles gut lüften.
Und ich finds einfach nur schön in dem Zimmer zu sitzen und zu lesen :)

Beitrag von l.jacqueline 22.03.11 - 17:22 Uhr

hallo flummi

also meine kleine weckt mich jeden tag brav in der früh auf :)
auch abend sagt sie mir noch gute nacht sodas ich nicht einschlafen kann.
auch unter tags bewegt sie sich sehr brav. :)
manschmal so stark das man sie sogar schon von außen spüren kann #verliebt

hab bis jetzt schon 13 kg zu genommen :-(
naja, was man nicht alle in kauf nimmt für seinen sonnenschein :-)

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:29 Uhr

hachjaa, das stimmt...
So möchte man kein Gramm zu nehmen und in dieser Situation tut man es so gerne!
Ich bin auch so glücklich und kann es kaum erwarten, meinen kleinen Schatz in die Arme zu nehmen.

Beitrag von blume-70 22.03.11 - 17:55 Uhr

Hi :-D

Also ich merke unseren Bub schon seit der 18 oder 19 SSW erst war es so ein flackern.
Aber seit der 20SSW tritt er schon heftig,das sieht man dann auch schon von aussen.
Bei uns ist es aber auch so sag ich zu meinem Mann "Jetzt fühl mal er tobt wieder !" ...dann ist es wie verhext und es kommt oft keine Bewegung mehr. :-D

Anfangs konnte der Kleine es überhaupt nicht leiden wenn ich mich auf die Seite gelegt habe,sofort hat er angefangen zu toben.
Das hat sich zum Glück seit zwei Wochen gelegt.

Und er hat bestimmte Zeiten regelmäßig um 6.00 Uhr morgens und am abend so um 19.00 Uhr das sind seine festen Zeiten zum toben..oder wenn ich am CTG hänge beim Frauenarzt. ;-)

Ansonst ist er über den Tag immer mal in Bewegung.

Kinderwagen und Kinderzimmer sind bestellt...denke die sind so in 3-4 Wochen ist alles im Haus.
Kleidung habe ich von einer Freundin geliehen bekommen und auch einiges gebraucht gekauft.
Der erste Kurse gehen auch schon bald los...boh die Zeit rennt.

Hoffe jetzt nur das der Rest der Schwangerschaft jetzt besser läuft wie die letzten 5 Wochen.
Ich will nicht mehr ruhen.#schmoll

Liebe Grüße #blume (26SSW)

Beitrag von ewwi 22.03.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

spueren tue ich unsere Maus auch mehrmals am Tag und immer abends im Bett, aber von aussen ist das schwer spuerbar, hab eine Vorderwandplazenta.
Zugenommen hab ich bis jetzt 7kg, was laut FA in Ordnung ist, alles an Bauch und Brust.

Kinderzimmer besorgen wir erst nach der Geburt, da wir dann erst zurueck nach Deutschland ziehen, bis zum Umzug werden wir mit Leihgaben auskommen muessen. Also, Wickelkommode und Wiege, Klamotten hab ich schon paar besorgt. Aber zu viel in der kleinsten Groesse will ich jetzt nicht kaufen, was ist wenn wir ein Riesenbaby bekommen?! #schock
Meine Freudin meinte, man sollte erst ab der 30. SSW einkaufen wg. dem noch bestehenden Risiko.

LG, Ewi

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:31 Uhr

Ja, ich hab auch oft gehört, dass man vorher nicht einkaufen soll.
Aber wir gehen ja davon aus, dass alles super läuft und deswegen kann man auch schon Kleinigkeiten besorgen :)

Ich hab auch eine Vorderwandplazenta und spüre den Kleinen auch noch nicht von aussen... Leider..

Wo wohnt ihr denn jetzt noch??


Liebe Grüße

Beitrag von ewwi 22.03.11 - 17:39 Uhr

Noch in den USA, sind hier schon bald seit 5 Jahren. Sollten jetzt eigetnlich auch im April/Mai umziehen, aber das war mir dann doch zu heikel, mit dem ganzen Stress und PAckerei. DAher warten wir bis die Kleine da ist und werden daher erst im Septmeber zurueck in die Heimat kommen. Juhuuu #ole

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:41 Uhr

oh 5 jahre schon.
Wieso wollt ihr dann wieder zurück, wenn ich fragen darf???
Hört sich aber spannend an :)
Viel Glück und gute Heimfahrt :)

Beitrag von lilasoeckchen84 22.03.11 - 17:29 Uhr

bin morgen in der 26.ssw! kizi ist sogut wie fertig. brauchen noch ne matratze. der kleine ist sehr aktiv. der bauch wackelt schon ganz dolle wenn er richtig loslegt :-) ist toll!
habe ziemlich schlimme rückenprobleme... allerdings bin ich schon vorgeschädigt und durch die ss wirds jetzt halt richtig heftig .-( aber ich weiß wofür ich das mache :-)
wisst ihr schon welchen kiwa ihr wollt? ich nehme den pramy luxe von abc design. mein traum wagen :-) bekomme ihn von den schwiegereltern geschenkt :-)

Beitrag von flummi1988 22.03.11 - 17:36 Uhr

Also ich möchte entweder den
http://allegro.pl/anmar-hilux-3w1-kpl-absolutna-nowosc-super-cena-i1395992460.html
oder den
http://allegro.pl/hit-anmar-espace-5w1-megazestaw-nowosc-prod-i1483114207.html

bekomm ich auch geschenkt, von meinen Eltern :)
Und freu mich da schon total drauf.

Habt ihr denn das Bettchen auch schon aufgebaut...
Davor hab ich irgendwie Angst, weil man soll es ja nicht vor der Geburt aufbauen und ich glaube zwar an sowas nicht, aber wenn was passieren würde, würde ich mir Vorwürfe machen...

Beitrag von germany 22.03.11 - 18:05 Uhr

huhu,

ich bin fast in der 24.ssw und ich spüre meinen kleinen schon seit der 16. Woche. Da war es sehr unregelmäßig und zaghaft, aber schon von außen spürbar.

Mittlerweile sind die Tritte so heftig, dass ich die Tage zähle bis zur Geburt. Die Tritte sind richtig fies gegen den Muttermund(?) jedenfalls nach unten und das tut teilweise so richtig weh!

Dannd reht er sich andauernd wenn ich auf dem Rücken liege, was sich auch seltsam anfühlt und Schluckauf hat der kleine auch des öfteren mal.

Papa beobachtet den Bauch auch mit Begeisterung und kann kaum glauben, wie heftig die Tritte schon sind.

Die Tritte werden auch täglich häufiger, also jetzt ist es morgens und mittags schon ganz extrem und abends. Vorher war es nur abends regelmäßig.


Zugenommen hab ich einiges, aber ich hab auch Mörder Brüste...#hicks und der Bauch ist auch schon ordentlich gewachsen.

Wir haben bisher viel an Kleidung usw. gekauft und eine Wiege haben wir schon da, aber sonst fehlt bei uns auch noch einiges.



lG germany