Magenspiegelung schon wieder

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schnecki30 22.03.11 - 17:25 Uhr

Habe öfters schon mal gefragt. Habe mich nun endlich durchgerungen mir einen Termin für eine Spiegelung zu holen. Ich bräuchte ein paar positive Erfahrungen zum thema(nochmals). Ich habe so eine Angst davor. Bin aber diesmal fest entschlossen eine Spiegelung machen zu lassen.

Beitrag von karamalz 22.03.11 - 19:14 Uhr

hi,

ich war schon zweimal. beide male ohne alles. (beruhigungsmittel o.ä.)
habe überlebt, habe schon ziemlich würgen müssen, aber die prozedur ging schon flott vorbei. und den schlauch hatte ich mir graziler vorgestellt...

viel spaß!

k.

ach so, wegen was gehst du?

Beitrag von schmuzi 22.03.11 - 20:18 Uhr

Also ich habe mir eine schlafspritze geben lassen und habe seelenruhig geschlafen. Ich bin erst wieder aufgewacht als Alles vorbei war. Es ist wirklich gar nicht schlimm . Du brauchst keinerlei Angst haben.

Alles gute für dich

Beitrag von schnaki1 22.03.11 - 21:26 Uhr

Hallo,
lass dir bei Angst einfach was geben, dann kriegste gar nix mit. Bist eben nur danach noch was müde und musst dich abholen lassen, dann schläfst du noch was und gut ist.
LG,
Andrea

Beitrag von pocahontas60 22.03.11 - 22:16 Uhr

Hallo,

es ist wirklich absolut harmlos und Angst muss man wirklich nicht haben. Ganz im Ernst, ich hatte eine tierische Angst vor meiner 1. Spiegelung und anschliessend musste ich sogar über meine Panik schmunzeln.
Ich würde es jederzeit wieder machen:-)

LG und viel#klee

P.S. einen Zahnarztbesuch find ich schlimmer#hicks

Beitrag von skihase17 23.03.11 - 09:48 Uhr

hehe drüber schmunzeln :)

So ging es mir auch (allerdings hatte ich vorher keine Angst :-p) ... Nur mir war nach dem schlafmittel zum lachen - war ganz komisch drauf :)

Aber das mit dem Zahnarztbesuch unterschreib ich doch glatt :)

Beitrag von bluehorse 23.03.11 - 19:40 Uhr

Hallo,

lass dir eine Kurznarkose geben und du bekommst nichts mit. Ich hatte schon 6 Spiegelungen. Das war nur einmal ätzend, weil Dormicum bei mir nicht gewirkt hat und ich alles mitbekommen habe (ich musste extrem würgen etc.). Von den anderen Spiegelungen weiß ich nichts und es war deswegen auch nicht schlimm.

LG bluehorse

Beitrag von sternchen-80 24.03.11 - 11:14 Uhr

Ich hatte gestern meine Magen und Darmspieglung

drücke dir die daumen #pro