Rückenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annpas 22.03.11 - 17:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte schon vor der Schwangerschaft probleme mit der Bandscheibe. Die letzten Jahre ging es immer gut, habe mit Sport dagegen gehalten. Seit dem ich schwanger bin, habe ich den Sport vernachlässigt, jetzt habe ich den Salat... Liege gerade flach mit einer Wärmflasche im Rücken... weiß nicht mehr, wie ich sitzen soll etc. Termin beim Artzt habe ich erst nächsten Donnerstag, aber was kann der schon machen? Sonst habe ich eine Spritze bekommen, dass geht ja jetzt nicht mehr...
Hat einer vielleicht noch Tips??? Bin für jeden Rat dankbar!!!

Beitrag von pegsi 22.03.11 - 18:19 Uhr

Vorhin wurde mehrfach zu Yoga geraten, das soll wohl sehr gut sein.

Beitrag von nana040279 22.03.11 - 18:32 Uhr

Hallo,

ich kämpfe im moment auch mit ziemlich starken schmerzen im unteren rückenbereich, ich hatte das schon vor ein paar wochen hab mit wärmekissen dagegen gehalten nach 3 ochen war es wie weggeblasen, nun hab ich sie auf der anderen seite. meine hebamme hat mir den tipp gegeben von WALA Schmerzöl zu benutzen, ich werde mir das morgen holen, das kann man unbedenklich draufschmieren, probier es doch mal aus.

lg und alles gute

Beitrag von mongoon 22.03.11 - 19:19 Uhr

Mir geht es ähnlich. Ich klemme mir ständig einen Nerv im Rücken ein. Das verursacht dann starke Schmerzen und ich weiß für den Moment gar nicht wie ich mich bewegen soll. War deswegen gestern beim Orthopäden. Diagnos: Skoliose = Wirbelsäulenverkrümmung (hab ich schon länger), aber aufgrund der SS verstärken sich die damit verbundenen Rückenschmerzen und Probleme. Der Doc meinte das er da nichts machen kann, mein Gyn sollte mir Schwangerschaftsgymnastik verschreiben, der kann das wohl. Aber so richtig glauben kann ich das nicht. Fazit war: Sofort mir Gymnastik anfangen um die Rückenmuskulatur zu stärken.:-[ Wirklich befriedigend finde ich das allerdings alles nicht. Ich werde es mal noch mit Schwimmen versuchen.