Kinderarzt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 28032009 22.03.11 - 18:45 Uhr

nun muss ich mal etwas stänkern :(

Marie hat Durchfall nun ruf ich gestern bei der Vertretung an und schildere alles. Wir haben keinen Termin bekommen da Marie nur 4 Windeln voll hatte und man ja eh nichts machen könne.

Sowas würde es bei unserem Kia nicht geben.

Da die Dame am Tel meinte bei 10 Windeln solle ich mich noch einmal melden, tat ich das, da die 10 Windel Marke gestern Abend geknackt wurde und sie auch keinen Appetit hatte.

Nun waren wir heute Morgen dort, der Kia kam ohne ein Hallo in den Raum sagte " Sie hat Durchfall? Kann man eh nichts machen"

Super dachte ich. Er meinte ich solle sie auf Diät setzen und keine Milchprodukte füttern. nach meiner Frage ob auch keine Babymilch, ob ich dann nur Gläschen füttern soll. Kam ein Nein nichts von beidem, geben sie ihr das was sie auch essen würden wenn es Ihnen nicht gut geht.

Ich hab gedacht ich spinne. soll ich einem 6 Monate altem Baby den ganzen Tag Banane, Zwiback und Suppe geben?

Übertreibe ich oder ist das für euch auch unmöglich?

Sorry fürs bla aber das musste mal raus

Beitrag von canadia.und.baby. 22.03.11 - 19:05 Uhr

Ich finde nicht das du übertreibst und würde den Kinderarzt wechseln!

Würde ihm seine MIlch weiterhin geben, im notfall die Zeit auf Heilnahrung wechseln.


Lieben gruß

Beitrag von 28032009 22.03.11 - 19:09 Uhr

Das ist gott sei dank nur die Vertretung unseres Kia´s da die gerade Urlaub haben.

Danke für deine Antwort :)

Beitrag von heike0479 22.03.11 - 19:16 Uhr

Geh zu einem anderen Kinderarzt. Auf jedenfall Heilnahrung geben, Karotten mit Quetschkartoffeln (Gläschen geht auch) und Banane quetschen. Lara hat vom Kinderarzt noch Lacteol bekommen (damit sich die Darmflora regeneriert.

GUTE BESSERUNG!

Beitrag von 28032009 22.03.11 - 19:20 Uhr

Karotten und kartoffeln bekommt sie eh die meiste zeit da ich das selber koche nur mach ich da etwas margeriene rein. banane bekommt sie auch so jeden tag. aber nur soetwas geht doch auch nicht oder?

Beitrag von heike0479 22.03.11 - 19:22 Uhr

Doch das ist ok! Mein Kinderarzt hat noch gesagt man kann die Karotten in Brühe kochen, dann steigt der Salzgehalt und das ist wichtig bei Durchfall. Von der Heilnahrung kannst Du zum Beispiel auch Brei machen.

Beitrag von 28032009 22.03.11 - 19:24 Uhr

ich ärger mich einfach über das verhalten bei unserem kia würde es soetwas niiiie geben.

also kann ich wirklich für die zeit komplett auf die milch verzichten?

Beitrag von heike0479 22.03.11 - 20:17 Uhr

Du ersetzt Deine übliche milch mit der Heilnahrung. Die gibts zum Beispiel von Humana, davon kannst du Milch und Brei machen, je nach Mischverhältnis.

Beitrag von heike0479 22.03.11 - 20:20 Uhr

Achja, Tee mit etwas Zucker darf man auch geben! Lara trinkt leider keinen Tee.....
Ich verstehe das Du Dich ärgerst! Würde mir auch so gehen.

Beitrag von emily-84 22.03.11 - 21:50 Uhr

Boh ! Was hast du denn für einen netten Kinderarzt ? #augen

Meine Maus hatte auch vor ein paar Wochen stark mit Durchfall zu tun.
Da war sie auch 6 Monate.
Ich durfte ihr auch keine Babymilch mehr geben. 3 Tage lang ! WICHTI G !!!

* Zwieback in Fencheltee aufweichen und pürieren.
* Viel Fenchel-Kümmel-Anistee geben.
* Apfel schälen und raspeln oder pürieren. Dann erst füttern, wenn er braun geworden ist, sonst wird der Durchfall schlimmer !
* Purer Möhrenbrei. Egal ob frisch oder Gläschen.
* Banane zerquetschen

Außerdem würde ich der Kleinen PAIDOFLOR besorgen. #pro
Das sind eigentlich Kautabletten, aber die kann man super zwischen zwei Löffeln zerbröseln und ins Essen oder Tee mischen.
Frag mal einen Arzt, die sind geeignet für Säuglinge.
Meist ist nach der 1. Tablette der Durchfall weg.
Aber es ist wirklich wichtig, das es weder Babymilch noch Milchbrei gibst.

Gute Besserung ! #blume

LG Emily