Bitte um antworten bin über fragt geht um den Hcg wert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sissi1701 22.03.11 - 18:49 Uhr

ich habe da mal eine Frage zu dem Hcg Wert, wie hoch müßte der den in der 9+2 Woche sein?
Mein Frauenarzt hat grad angerufen und sagte mir 36000.
Muss auch am Donnerstag wieder zum utraschal .
Er ist schon über fragt und sagte er wirt m,ich wohl ins krankenhaus überweisen die sollen dann noch mal schauen .

lg

Beitrag von repumuck 22.03.11 - 18:51 Uhr

7 bis 12 Woche 11.500 bis 289.000

Hab das eben gefunden ^^

ähm warum KH? was ist denn sonst so los bei dir, da der hcg Wert ja ca in der Norm liegt?

Beitrag von sissi1701 22.03.11 - 18:58 Uhr

längere geschickte war lässten montag zum utraschal weil sollte schon weiter sein eigendlich 11 woche herz hat da geschlagen dann war ich am mittwoch noch mal da weil ich keine blutung habe aber es kommt ab und zu dreck raus aber nur ganz wenig da hat er noch mal geschaut sagte er könnte kein herzschlag mehr sehen ich dann ins krankenhaus die haben aber gott sei dank das herz schlagen gesehen nur sagten das ich nicht soweit sein kann sondern 9+2tage dann ich wieder nach hause musste dann 2tage lange blut ab geben und dann wieder utraschal beim frauenarzt und er hat jetzt am freitag gesehen das das herz geschlagen hat aber er ist über fragt weil die werte immer schwanken daher will er mich ins krankenhaus überweisen die sollen dann noch mal schauen weil die ja d3 utraschal haben echt ich weis echt nicht mehr was ich denken soll habe so eine angst weil hatte vor 2jahre schon mal ne fg gehabt .
sorry für meine fehler aber bin so durch den wind schon seit tagen .

Beitrag von -timeless- 22.03.11 - 19:02 Uhr

Das reinste durcheinander #gruebel aber wenn der Herzschlag dann immer zu sehn war, frag ich mich wie die Werte schwanken können. Ist dein Krümel normal groß oder wurde dir das nie gesagt?

Wäre auch interessant zu wissen #gruebel

Aufjedenfall kann ich selbst zum HCG Wert nichts sagen, ausser das meiner auch immer grenzwertig war bis zur 6ten SSW. länger wurde der gar nicht gemessen und meinem Zwerg gehts super.

Nun, ich drück dir die Daumen das beim KH nichts schlimmes rauskommt und die sich nur mit den Werten vertan haben und in wirklichkeit alles in Ordnung ist #liebdrueck

Beitrag von sissi1701 22.03.11 - 19:07 Uhr

weil hatte ja meine tage das lässte mal am 10.01 daher nach der rechnung müsste ich ja in der 11+2 sein aber es kann ja sein das sich der eisprung verschoben hat daher 9+2 woche und das baby ist ja grösser geworden und der wert würde zu 9+2 woche stimmen sagte er nur die schwankungen machen im sorgen daher 2meinung hohlen ins krankenhaus haben ja dann andere oder bessere geräte .

Beitrag von -timeless- 22.03.11 - 19:08 Uhr

da hilft wirklich nur eine zweite Meinung. Ich drück dir die Daumen - bin mir aber sicher das alles passen wird ;-)

Beitrag von -timeless- 22.03.11 - 18:51 Uhr

Puh, keine Ahnung wie hoch der in der 10ten Woche sein soll, aber warum will er dich ins KH schicken?

Hat man noch nichts sehn können beim US? #gruebel

Beitrag von sissi1701 22.03.11 - 19:02 Uhr

doch habe auch 2utaschal bilder und da sieht dann schon ersten den unterschied und das 2 ultraschal bild sieht mann auch schon ein ganz kleines baby er ist sich nur immer unsicher wegen den werten.

Beitrag von -timeless- 22.03.11 - 19:05 Uhr

Hm wirklich eigenartig #kratz

Also so sieht ja alles super aus. Das mit den Werten, vl haben die sich einfach nur paar mal vertan *hm*