Kennt das wer?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bremerin201 22.03.11 - 19:33 Uhr

Hallo ihr,
wer hat das auch und kann mir sagen ob es normal ist?

Ist meine 3.SS aber so kenne ich es nicht, ich bin heute in der 17+0 also 18 SSW. und verspühre so ein Druck nach unten mit Rückenschmerzen verbunden.

Hoffe mir kann jemand ein Tipp geben ob es normal ist?!

Liebe grüße

Beitrag von aenni-87 22.03.11 - 19:42 Uhr

Ich möchte dir wirklich keine Angst machen, aber ich hatte das auch. In der 26. Woche. Ich bin erst am 3. oder 4. Tag zum Arzt, weil ich nicht dachte, dass Rückenschmerzen was Schlimmes sind.

Tatsächlich waren es Wehen und ich hab dann 8. Tage im KH gelegen und Wehenblocker bekommen!

Wenn du es absolut nicht einordnen kannst und dir Gedanken machst, fahr lieber ins Krankenhaus und lass es checken!

Lieben Gruß
änni mit Baby inside (36+3)

Beitrag von cocy222 22.03.11 - 19:55 Uhr

Hi

Ich hatte und habe das auch hin und wieder , aber die FÄ meinte dass sei in der 3.SS rel. normal, dass man das Kind weiter unten spürt... UNd der Druck sind wohl die Bänder, die etwas ausgeleiert sind.. bzw beansprucht.
Würde es aber trotzdem kontrollieren lassen...

LG cocy