Schmerzen nach dem Toilettengang

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschen-jasi 22.03.11 - 19:55 Uhr

Hallo ihr lieben


Seit ein paar tagen, wenn ich auf Toilette muss und aufstehe zieht es ganz dolle im unterleib nach unten ( vom Bauchnabel richtung Vaginalgang )
es dauert dann eine kurze weile meist 1-2 minuten und dann hört es auch wieder auf....wisst ihr woran das liegen mag ???

Ich war erst beim FA und mein Urin war super...also schätze ich das es keine Blasenentzündung sein wird....
eventuell normale Senkwehen ? hmmm

Liebe grüße
Jassi & Luca *inside #herzlich (37SSW)

Beitrag von mirigsi 22.03.11 - 20:00 Uhr

Hallo, ich bin erst in der 9 SSW und habe zur Zeit das gleiche.
Es zieht bei mirt auch vom Bauchnabel bis runter zur Vagina.
Ich habe das seit 2 Tagen, immer nach der Arbeit, wenn ich 9 Std gesessen habe.

Würde mich auch interessieren was das ist, denn Wehen können es jawohlo bei mir noch nicht sein


Viele Grüße

Beitrag von filu323 22.03.11 - 20:56 Uhr

Hab ich auch, meist auch wenn ich Pipi war und die Blase davor recht voll also morgens ... oder eben wenn ich zu schnell aus dem Auto aussteige oder so.

Zu 100% beantworten kann ich das auch nicht aber ich denke dass das die Mutterbänder sind die sich dann zu schnell dehnen. Werd mal meine Hebamme fragen, evtl. kann die das genau erklären.

Sorgen mach ich mir deswegen aber keine.

Beitrag von butterfly19888 22.03.11 - 22:15 Uhr

genau das selbe habe ich auch ab und zu. da ich das allerdings auch schon zwei mal hatte bevor ich ss war, kann ich ausschließen das es bei mir mutterbänder oder co. sind.

ich habe das auch das es nachdem ich morgens aufgewacht bin oder heute in der nacht mit einer vollen blase aufgewacht bin und auf klo war. hab mich auch untersuchen lassen meine pipi is ohne befund. ich denke einfach das es von der blase kommt bzw harnwege, weil die führen nämlich genau da lang wo es weh tut. ich hab für mich rausgefunden, das ich einfach viel trinke dann und eventuell aufs heitzkissen legen, dann gehen die schmerzen relativ fix wieder weg. vielleicht versuchst es damit mal.

liebe grüße butterfly