Hilfe, schlechte Augen, Schädel!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von felicia25 22.03.11 - 20:34 Uhr

Hallo, vielleicht geht ja jemandem von Euch ähnlich und gibt mir einen Tipp!

Ich hatte vor ca 2 Wochen Blutungen, war dann eine Woche krank geschrieben und geh nun wieder arbeiten.
Und nun habe ich wieder total Migräne, ich könnte wahnsinnig werden, jede Woche aufs neue, Montag ist noch okay, Di gehts schon los mit dem Schädel und Mittwoch ist dann Ende, dann brauch ich bis Freitag und mir gehts wieder ganz gut, geh aber trotzdem arbeiten mit paracetamol und das Wochenende ist auch okay!
Nun frage ich mich langsam, ob es an meinen Augen liegen kann, ich arbeite am Rechner und bin immer so konzentriert! Hat jemand in der Schwangerschaft schlechtere Augen bekommen? Dazu habe ich noch einen 2 jährigen Sohn, der mich dann ab 16h in Anspruch nimmt! Im Moment habe ich das Gefühl, ich könnte durch drehen, ich geh schon immer zur Akkupunktur, nichts hilft! Irgendwelche Tipps?
Nen bißchen muss ich ja noch bis zum Mutterschutz, das muss ich ja irgendwie noch hin bekommen!

Lg Felicia 24. SSW. und Max 2

Beitrag von leae83 22.03.11 - 21:00 Uhr

Die Idee, dass es von Deinen Augen kommen könnte ist gar nicht so abwegig. Hast Du eine Sehschwäche bzw. Brille? Ich bin kurzsichtig, und wenn meine Brille zu schwach wird, meine Augen also wieder 0,25 Dioptrien schlechter geworden sind merke ich das schon durch Kopfweh. In besonders anstrengenden Lebensphasen merke ich am ehesten, dass mal wieder der Weg zum Optiker ansteht.
Falls Du noch keine Sehschwäche hattest, nur zur Info: eine Sehtest beim Optiker kostet nichts und die sind oft genauer als Augenärzte... versuchs doch einfach mal, dauert auch nur 30 Min. oder so!
Falls es nicht an den Augen liegt, drück ich die Daumen, dass Du es so loswirst!
Liebe Grüße, Lea (19.SSW)

Beitrag von felicia25 22.03.11 - 21:17 Uhr

@lea
Danke erstmal für Deine Antwort! Hab keine Brille und bisher noch keine Probleme mit den Augen, war vor der Schwangerschaft nur ziemlich Nachtblind! Dann sollte ich wohl morgen mal zum Optiker gehen, das hält ja kein Mensch aus!

Lg Felicia 24. SSW und Max 2