Wieso?: Sachen die man sonst nie macht...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von nebula 22.03.11 - 21:12 Uhr

Hi,

ich habe nicht nur hier sondern woanders schon sehr oft gelesen, dass viele Dinger zur Hochzeit machen wollen, aber sonst nie gemacht haben.

Wenn ich sonst in kein Bräunungsstudio gehe, wieso dann zur Hochzeit?
Wenn ich sonst kein Make-Up Trage, abgesehen von ein wenig Macara & Tusche, wieso dann zur Hochzeit mega aufgebrezelt?

Sicher will man ein Stück weit perfekt sein, am schönsten Tag des Lebens - wobei ich ja finde, dass die Geburt meiner Tochter das Beste war, aber wieso wird eine Hochzeit so derart überzogen?

Wieso wird man schräg angeschaut, wenn man erzählt "Du, unsere Ringe kosteten 24,95€ inkl. Gravur, sie gefielen uns, sind Robust & erfüllen ihren Zweck." - Nur weil sie keine 300€ Plus kosteten? Heißt das nun, unsere Liebe ist uns nichts Wert? Wieso soll eine Einladungskarte, per Grafikprogramme selbst gestaltet (Einzelpreis ca. 0,50€ + paar Stunden) weniger Wertvoll, schön oder Aussagekräftig sein, als eine Stundelang gebastelt (Einzelpreis dann ~6-10€+)?

Wenn ich sonst keinen Kontakt zu meinem Vater habe, wieso sollte ich ihn dann Einladen?

Sind so Fragen, die mir irgendwie oft sinnloserweise im Kopf liegen. Allgemein und nicht bestimmt denkend.

Kennt ihr das? :D

Have a nice Day - HT in 3 Tagen :)

Beitrag von champagner82 22.03.11 - 21:32 Uhr

Jedem das Seine ;-)


Und dir ne schöne Hochzeit

Beitrag von darkangel1986 22.03.11 - 21:39 Uhr

Ich verstehe genau was Du meinst, Uns geht es auch so. Wir wollen keinen großen Schnick Schnack. JGA und Polteraben, sowas brauchen wir nicht. Wir wollen einfach nur nen netten Tag mit unseren engsten Verwandten und Freunden verbringen. Sind mit uns gerade mal 34 Leute. wenns nach uns ginge wären es noch weniger,aber man kann ja nicht alle ausschließen.

Mein Kleid habe ich bei Ebay aus China bestellt. Erstens weil ich nicht so viel Geld ausgeben wollte für ein Kleid,das ich nur einmal tragen werde.Zweitens ist es wunderschön und mein absolutes Traumkleid.

Unsere Ringe werden allerdings etwas teurer,aber nur weil wir Weisgold möchten und nicht einfach Silber. Ansonsten würden es da auch günstigere tun.

Eine Hochzeit muss nicht immer teuer etc. sein find ich. Sie muss zu einem passen und man sollte sich wohlfühlen. Man sollte sich treu bleiben, denn dann wird es auch der schönste Tag des Lebens auch ohne sich zu ruinieren.

Beitrag von sternenmami 22.03.11 - 22:05 Uhr

hallo,
erstmal versteh ich auch nicht warum der hochzeitstag als schönster tag des lebens bezeichnet wird... die geburt meines sohnes war definitiv schöner (so traurig sie in unserem fall auch war) als es eine hochzeit jemals sein könnte. aber was ich auch dazu sagen muss, jede frau ist natürlich anders und bei einigen kann die hochzeit ganz schlicht sein und bei anderen muss eben alles perfekt sein. dazu gehört dann auch perfektes (so makellos wie möglich) aussehen und die einladung des vaters der einfach dazu gehört auch wenn man seit bspweise 12 jahren nicht miteinander gesprochen hat. ich versteh sehr gut was du meinst, versteh aber auch die andere seite;-) ich bin da son zwischending... es soll schon so toll wie möglich sein, aber muss keine unmengen kosten. mein brautkleid kostet auch nur ca 100€ anstatt 1200€ und ist trotzdem eine spitzen qualität. unsere einladungen sind auch am compu. selbst gemacht, wir haben nicht extra jemanden beauftragt oder so. man kann auch mit wenig geld viel machen, so seh ich das.

glg#winke

Beitrag von nicole1508 22.03.11 - 22:47 Uhr

Hallo
ganz einfache Antwort.
Weils Ich mir sonst nicht gönne und es darum an meinen "besonderen"Tag tue..
Auch nicht besonders übertrieben,aber eben mit allem drum und dran.

Beitrag von ippilala 22.03.11 - 22:55 Uhr

Bei einigen Dingen wirft sich die Frage auf wieso man es nicht häufug macht.
Warum geht man nicht oft ins Sonnenstudio? Weil es 1. teuer ist 2. auf dauer auch Krebs auslösen kann 3. bei einigen nach kurzer Zeit Leberflecke.4.weil man irgendwann sorotbraun ist, dass es nicht mehr schn ist.
Warum schminkt man sich nicht jeden Tag stark und lässt sich frisieren? Weil es teuer ist und sehr zeitraubend und in den meisten Situationen nicht passt (am Arbeitsplatz).
Warum fährt man nicht täglich mit der Kutsche? Weil es langsam und etuer ist.

Auch wenn eine Hochzeit nicht der schönste Tag im Leben sein muss, ist der sie doch etwas besonderes. Und sollte einzigartig bleiben. Da passt es doch, wenn man genau an diesem Tag nicht alles wie immer macht und sich besonders ins Zeug legt bei allem was dazugehrt (zum Beispiel den Karten).

Meiner Meinung nach gehört das zur Hochzeit dazu. Sonst könnte man sich auch einfach nur trauen lassen ohne viel Tara und Festlichkeit.
Gerade diese Besonderheiten machen eine einfache Heirat zu einer Hochzeit.

Was genau dann jeder als Besonderheit empfindet, ist ja jedem selbst überlassen. Manchen reicht es ein Brautkleid zu tragen und manchen reicht es erst, wenn es ein 3000€ Kleid ist und Rige im Wert eines Kleinwagens.

Beitrag von 24hmama 23.03.11 - 09:26 Uhr

Und genau deshalb sollte jedes Paar seine Hochzeit so feieren wie es das für richtig hält;-)

ICh trage z.b sonst nie Make up, werde mich aber zur Hochzeit schminken lassen und ich habe auch abgenommen und versuche bis zur Hochzeit "fertig" zu sein.
Ein Hochzeitsfoto auf dem ich mir nicht gefalle möchte ich nicht.
Mit diesem FOto an der Wand erinnert man sich immer wieder an diesen schönen Tag zurück und da darf ich mich "besonder" und hübsch fühlen!!

Beitrag von lena84 23.03.11 - 10:44 Uhr

Wieso?

Weil es sehr wohl der schönste Tag zwischen meinem Schatz und mir ist!

Der Vergleich Geburt und Hochzeit ist doch völlig blöde (sorry)!

Eine Geburt ist was völlig anderes!!!!!!! Das ist mit nichts zu vergleichen! Und eine Hochzeit ist auch einmalig (sollte es).

Die Geburt war aufregend und der Moment danach war sehr schön. Aber die HZ ist mindestens genauso aufregend!

Solarium: weil meine Haut dann besser wird (Pickel) und das weiß einfach schöner auf gebräunter Haut aussieht als auf schneeweißer. Da Solarium aber auf Dauer nicht gesund ist, geh ich sonst nicht!

Make up: Ich bin immer geschminkt, aber zur HZ muss es perfekt sein. Nicht Disco-mäßig, aber perfekt im Sinne von schöner, glatter Haut (Pickel kaschieren), schönes Augenmake up. Und wie oft möchte man mal profimäßig geschminkt sein, macht es aber nicht. Eine HZ ist doch der perfekte Anlass.

Haare: genauso wie schminken, man gönnt sich sowas nie wieder (meistens)

Ringe: hab früher so gedacht wie du, hauptsache schön, muss nicht teuer sein. Naja, Ringe für 25 Euro (inkl. Gravur) können NIEMALS die Qualität haben, wie Ringe für 1000 Euro! Platin, Palladium ist teuer, hält aber mehr aus und bekommt nicht so schnell Kratzer! Aus welchem Metall sind denn 25 Euro Ringe? Silber? Viel zu weich!!!

Einladungskarten: seh ich wie du, haben wir auch selber gemacht, man bekommt ja ähnlich gute Ergebnisse, wenn man bissl probiert!

Alles in allem: wir wollten nie groß heiraten. Nun ist es ein Schloss, 50 Gäste, Flitterwochen nach Bangkok und Koh Samui, Ringe für 1000 Euro....

Wir freuen uns wahnsinnig und so soll es sein. Wir sind sehr sparsam. Gehen kaum weg und haben immer was auf der hohen Kante. Wir waren in knapp 7 Jahren noch NIE im Urlaub.

Dafür gönnen wir uns UNSEREN Traum!

Wieso beschäftigt dich das WIESO so sehr? Bissl neidisch??

Nicht böse sein, aber warum jemand so und so feiert ist doch jedem selbst überlassen!

Gegengefragt:

Wieso ist einem das Make up zur HZ egal? Wieso kauft man 25 Euro Ringe?

Jeder hat seine Gründe!

LG
Lena HZ am 20.05.11

Beitrag von nebula 23.03.11 - 10:56 Uhr

War ja klar, das es wieder einen geben muss, der total hysterisch und wutausbrüchig reagiert. #schwitz

Ich habe halt keine 1000€ für Ringe übrig, also kann ich mir auch keine für dieses Geld kaufen.

Wir haben uns eun Bugedt gesetzt, uns welche innerhalb dieses zeigen lassen (waren keine Preise dran) und die die uns gefielen waren halt im niedrigen Preisbereich.

Und?

Mir tuts nicht weh, wenn ich ihn eventuell verliere oder irgendwas der gleichen, bei 1000€ würd ich heuln wie ein Schlosshund.

Wir finden sie schön, das reicht uns.

http://www7.pic-upload.de/23.03.11/h3cbd4fffou7.png

Andere die sie sahen, schätzten ab 200€ aufwärts :) Also so minderwertig sehen sie dann doch nicht aus.


Es sind halt Fragen, die mir so im Kopf waren. Sinnlos, aber beschäftigend. Wie mir aber ja zeigt, denken nicht alle wie Du und sind voreingenommen, was Preise & Qualität angeht.

Meine komplette Hochzeit wird rund 1000€ kosten, inkl. allem. Flitterwochen im großen Stil fallen bei uns aus, dafür fahren wir im Juni/Juli zu unseren Verwandten und lassen es uns in Hamburg gut gehen.

Wir sind auch 18 Leute, haben einen tollen Schmuck fürs Brautauto, auch ich lasse mir die Nägel machen - was ich sonst nie mache, gehe zum Friseur, lasse die Haare hochstecken und mich professionell Schminken.

Von daher, jedem wie es gefällt natürlich! Fragen sind dazu gestellt zu werden, auch wenn sie eher sinnfrei erscheinen. ;)

Schöne Hochzeit.


Beitrag von lena84 23.03.11 - 11:19 Uhr

war gar nicht wutausbrüchig gemeint!

habs nur so geschrieben wie ich es denke!

"Ich habe halt keine 1000€ für Ringe übrig, also kann ich mir auch keine für dieses Geld kaufen"

da haben wir es doch schon! nicht "wir wollten keine teuren ringe" sondern "wir haben das geld nicht"

aber ist doch ok. wir schwimmen auch nicht im geld, aber leben sparsam und deshalb ist mir mein ehering mehr wert als 25 euro! ich habe sonst (außer dem verlobungsring) keinen schmuck der teurer als 20 euro war!

wir fahren nie in den urlaub, deshalb jetzt koh samui!

wie gesagt, weil die HZ was besonderes ist, ist der urlaub, das make up, die ringe etc. auch was besonderes! und mit besonders mein ich nicht nur den hohen preis, sondern die qualität!

im falle eines verlustes ist es egal wie teuer ein ring ist.ich würde beim verlust auf jeden fall heulen wie ein schlosshund! denn auch der ideelle wert zählt!!!!

lg
lena
irgendwie wi

Beitrag von kleenerdrachen 23.03.11 - 20:07 Uhr

Hey, mach dich nciht verrückt, deine Antwort klingt nicht annähernd wutausbrüchig, aber du pustest halt nicht ins glecihe Horn ;-)

Beitrag von tanzlokale 23.03.11 - 12:48 Uhr

Hallo,

für manche ist das wohl einfach wichtig... ein Kleinmädchentraum vielleicht. Sie fiebern schon ewig auf diesen Tag hin - manche vielleicht sogar schon bevor sie einen passenden Partner gefunden hatten.

Für mich ist das auch nix. Ich finde es befremdlich, wenn das Ereignis Heiraten an sich einen höheren Stellenwert bekommt als das, was da tatsächlich passiert. Ein kurzer Moment nämlich, der des Ja-Sagens - die Entscheidung und das laute Aussprechen. Genau genommen könnte man das auch in ollen Lumpen machen ;-)

Da bleibt einem also nichts anderes übrig, als das ganze so zu gestalten wie man selbst als Paar das möchte. Und alles andere zu ignorieren.

Schöne Grüße und schöne Hochzeit.

Beitrag von yeehaaaaaw 26.03.11 - 00:22 Uhr

die ringe finde ich sehr schön - wolfram, nehme ich an? haben wir auch angesehen, sehen toll aus und fühlen sich super an. und absolut kratzerresistent sind sie obendrein noch.

ich wünsch dir eine wunderschöne hochzeit!

:-) yee

Beitrag von saarmama1703 29.03.11 - 08:57 Uhr

Wie man heiratet sollte jedm selbst überlassen sein.Unsere Ringe waren auch nicht im 3 stelligen Bereich.Ich wollte eigentlich fürs Standesamt ein weißes Kleit anziehen.Aber hab kein passendes gefunden und plötzlich sah ich dann eine schöne schwarze Hose,eine weiße Bluse und eine ärmellose Jacke.Beim Friseur war ich aber.

Trinken kauften wir selbst und Essen bestellten wir.Gäste kamen auch nicht viele.Eltern,Schwiegereltern,Patentante,Patenonkel mit seinen 2 Kinder,Schwester,Oma ((meine),Opa (von meinem Mann),die 3 Brüder von meinem Mann und seine Tante.

Außerdem muss man nicht so feiern wie andere.Wir hattein kein Junggesellenabschid.