zu klein? 6 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweetiex80 22.03.11 - 21:20 Uhr

Hallo,

heute hab ich einfach mal aus Jux die daten hier eingetragen:
http://www.willi-will-wachsen.de/cgi-bin/centiles.pl

So nun stand da, dass Linus auffällig klein wäre. Er ist heute 6 Monate alt geworden und misst 66cm, eher 65cm.

Ok er ist nicht der grösste, der große Bruder war mit 6 Monaten locker 10cm größer, aber ist er wirklich zu klein?

Wie groß sind eure mit 6 Monaten?

Lg Maja

Beitrag von schlange100000 22.03.11 - 21:23 Uhr

#rofl Sorry, aber glaubst du an sowas oder das was Dein Doc Euch sagt??
Auf sowas würde ich ÜBERHAUPT NIX geben, weil wenn der Doc bei den U Untersuchungen sagt es is alles ok, dann ist auch alles ok!! :-)

Lg #blume

Beitrag von tweetiex80 22.03.11 - 21:29 Uhr

Sorgen mach ich mir keine, aber mich verwundert es , dass er laut dieser Seite zu klein wäre.
Daher auch die Frage, wie groß andere sind.

Nun ja selbst wenn es so wäre, lang ziehen kann ich ihn auch nicht ;)
Ich find ihn gut so, wie er ist. Er ist halt der kleine Bruder, der es auch wörtlich nimmt.


Lg Maja

Und ausgelacht mag ich nicht werden #schmoll ;-):-p

Beitrag von nica23 22.03.11 - 21:24 Uhr


Meiner war 69 cm.

lg, nica

Beitrag von schnullertrine 22.03.11 - 21:26 Uhr

Hallo,

wir waren am 10.03. bei der U5, da war Laura genau 6 Monate und sie war da 68 cm "groß". Die Ärztin hat nichts dazu gesagt, also gehe ich davon aus, dass alles in Ordnung ist.

Ich würde mich von so etwas nicht verunsichern lassen. Dein Kinderarzt wird dir schon sagen wenn etwas nicht stimmt, aber meiner Meinung nach, ist die Größe doch vollkommen in Ordnung.

LG

Beitrag von schlange100000 22.03.11 - 21:28 Uhr

http://www.willi-will-wachsen.de/cgi-bin/centiles.pl

Ich hab das mal mit Melinas Daten gemacht #rofl #rofl mein Kind ist alles andere, aber nicht Dick.....und nicht zu klein o. zu groß

Wir waren letzte woche erst im KH u. da haben sie erst gesagt, dass die kleine genau "richtig" ist!!

Lass Dich von solchen seiten net verunsicherN!

Beitrag von schlange100000 22.03.11 - 21:29 Uhr

Ahh sch.... ich dachte die zeichen dann die Daten von Melina!!

Beitrag von anarchie 22.03.11 - 21:31 Uhr

Dannach ist mein Jüngster auch "unnormal!...ist eben sehr zierlich und klein...aber kerngesund dabei!:-D

Meine 4 Kinder waren zur U5 zwischen 64 und 76cm groß...alle 4 entwicjkeln sich prächtig und nur das zählt.
ja, dein Kind IST klein, aber wen stört das solange er fit ist?

Ich habe 3 ganz zierliche, kleine Kinder - und ein großes kräftiges, das zur U5 mal eben 9.900g wog auf 76cm - das sind 900g mehr und nahezu die Gleiche Größe, wie mein 4. Kind jetzt mit 18 Monaten wiegt..

lg

melanie und die 4

Beitrag von tweetiex80 22.03.11 - 21:42 Uhr

Ja so unterschiedlich sind sie.

Mein 1. wog mit 6 Monaten 11,3kg, dass ist fast doppelt soviel wie Linus jetzt wiegt ;) Ich habe mir gestern alte Bilder angeschaut, wo Luca im fast zu kleinem Maxi Cosi saß. Linus kann den Autositz sicher noch Monate benutzen ;)

Aber Linus ist der fitteste von allen 4ren, damit meine ich nicht nur die grobmotorische Entwicklung

Lg Maja mit ebenfalls 4 Kinder :)

Beitrag von katrinkoe 22.03.11 - 21:32 Uhr

Lotta war mit 6 Monaten 64cm klein und heute bei der U6 70cm ist halt eine Kleine.
Aber Mama (1,60) und Papa (1,75) sind ja auch nicht die größten :-)

Beitrag von mj83 22.03.11 - 21:38 Uhr

Hallo,
habe das jetzt grade auch mal aus Spass eingegeben und bei mir sagt es auch, dass die Entwicklung ungewöhnlich wäre und einer ärztlichen Abklärung bedarf.
Ich war allerdings letzte Woche beim Arzt und der sagte alles wäre super. Also kein Grund zur Sorge.
Ist doch eh immer alles von irgendwelchen Theoretikern entwickelt.....

LG Melanie

Beitrag von mariju 22.03.11 - 21:42 Uhr

Blöde Frage dazu!

Habt ihr richtig gelesen????

Ich habe beim ersten versuch nicht richtig gelesen und habe anstatt "KG" die Grammzahl angegeben.
Vorher kam immer ungewöhnlich und jetzt ist bei 6 Monaten mit 67cm und ca. 7.600 Gramm alles richtig.

Beitrag von meioni 22.03.11 - 21:45 Uhr

ne mach dir mal keine sorgen. wenn ich die daten von meinen kleinen iengeben würde, wäre es auch sehr besorgnis erregend, aber laut arzt ist es ok so , das er fit ist.
zur u5 mit 7 mnaten war er auch "nur" 65 cm.
jetzt mit 14 monaten ist er "nur" 71 cm und "nur" 6900 gramm leicht. aber er ist fit und das ist die hauptsache.
miene große zählte auch immer zu den kleineren kindern und jetzt ist sie 3,5 jahre und ist 104 cm und eher eine der großeren kindern.

Beitrag von luisef.84 22.03.11 - 21:53 Uhr

Hääää??? Was das denn für ein Scheiß... Hab da eben mal die Daten von meinem Linus (Ja er heißt auch so) eingegeben... Tja und das Ding sagt mein Kind wäre zu klein und zu dick!!!! #zitter

Lach... Entweder es liegt am Namen oder das Ding spinnt. ;-)

Und da der Name ja wunderschön ist, wird es wohl an dem Ding liegen!!! :-)


LG Luise mit Linus (5 Monate)

Beitrag von suse3009 23.03.11 - 08:31 Uhr

Die Seite ist der absolute Quatsch! Ich war Montag mit Paula bei der U4. Sie ist 15 Wochen alt und 60cm groß und 5980gr schwer. Absolute Norm und auf der Seite sagt die Berechnung, es sei AUFFÄLLIG! Zu klein und zu dick!

Guck doch ins U-Heft. Da steht hinten drin eine Kurve, die dir definitiv besser sagen kann, ob es in der Norm liegt.

LG

Pia

Beitrag von moeriee 23.03.11 - 08:53 Uhr

Hallo Maja! #winke

Die Seite ist ja der absolute Megaschrott! #contra Es gibt nur zwei Daten (bei der Körperlänge), die bei unserem Sohn "normal" wären: 60 und 61 cm. Er ist aber 62 cm groß. #schock Ich will lieber nicht wissen, wie unser KiA schauen würde, wenn ich ihn anrufen und sagen würde: "Hilfe! Laut "Willi will wachsen" ist mein Kind unnormal klein!" Der würde mich 100%ig auslachen. #rofl Zu Recht!

Also: don't panic! Alles OK!

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (15 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von thalia.81 23.03.11 - 09:10 Uhr

Ich weiß gar nicht, was ihr habt #rofl

Paul wiegt mit 7 Monaten knapp 6.600, das ist untergewichtig, aber laut der Seite ist sein Gewicht normal #rofl

Beitrag von nine-09 23.03.11 - 10:02 Uhr

Hallo,

meiner war jetzt bei der U5 auch nur 68cm,er kam 4 Wochen zu früh,was aber nicht unbedingt was damit zu tun hat. Wir als Eltern sind auch klein,ich denke das das eine große Rolle spielt.

Die Ärztin meinte wär alles ok.

LG Janine mit Finn-Noel 6 1/2 Monate

Beitrag von krischi-1508 23.03.11 - 10:33 Uhr

Hallo Maja,

laut Willi müssen wir auch schleunigst zum Arzt.

Anton ist zu klein, er hatte bei der U5 ganze 63 cm auf 7000g. Der Arzt war aber mehr als zufrieden, nur das zählt.

Ich hab kein Problem mit seiner Größe, somit konnte ich ihm gaaanz lange die süßen Strampler in 62 anziehen, die ich aber jetzt langsam aussortiert habe, nach fast 7 Monaten #rofl#rofl#rofl

Mach dir keine Sorgen, unsere Mäuse werden sicherlich auch noch groß!

Lg, Krischi mit Zwergnase Anton #winke