Fieber wegen Zahnen.. Wie lange dauerts noch ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanti87 22.03.11 - 21:21 Uhr

Guten Abend ihr Lieben..

mal ne Frage.. mein Kleiner hat gestern Abend 39°C Fieber gehabt..
hab ihm ein Zäpfchen gegeben und er hat dann nach bissl gezätere die Nacht durchgeschlafen..
Heute war die Temp. max auf 37,8°C.. bin deswegen nich zum Arzt..
Allerdings ist sie abends wieder hoch gegangen (auf die 37,8.. ich weiss ist jetzt kein Fieber aber am Tag war sie meist bei 36,5-37 grad..)
würdet ihr morgen mal zum Arzt gehen ?

Unten sieht man schon deutlich die Form der 2 Schneidezähne..
das Zahnfleisch ist sehr gespannt..
wie lange hat es so bei euch gedauert, bis die Zähnchen dann endlich durch waren ?

Bin mir wie gesagt nicht sicher, ob ich morgen mal zum Arzt gehen soll, um sicher zu gehen, dass es wirklich "nur" die Zähne sind..
Mein Freund meint es wäre übertrieben..

was würdet ihr machen ?

Danke für eure Antworten..

LG tanti

Beitrag von karra005 22.03.11 - 22:39 Uhr

Das ist total unterschiedlich. Bei einer Bekannten ging das so schnell, von einen Tag auf den nächsten waren gleich 2 Zähne da(über Nacht) ohne großes gemecker und meine Maus quälte sich fast 3 Monate durch bis sie 1 Zahn bekomme hat. Durchfall, ersichtliche zahnungsschmerzen und unwohl sein, viel geweint, und einige Tage unruhiges schlafen mit immer wieder aufwachen und schreien. Fieber hatte sie aber nie. nur 2, 3 mal erhöhte Temperatur.

Beitrag von familie2010 23.03.11 - 08:12 Uhr

Hallo..

ich würde zum Arzt gehen, erstens weil mein Arzt sagt, dass von den Zähnen kein Fieber kommt (nun ja..) und zweitens um ein ruhigeres Gefühl zu haben.

Gute Besserung!!

#winke

Beitrag von nox-mama 23.03.11 - 08:31 Uhr

Das Zahnen selbst verursacht KEIN Fieber!
Aber da der Körper zu diesem Zeitpunkt angreifbarar ist, entstehen schneller Infektionen, die mit Fieber einhergehen könnten.
Ich würde sofort zum Arzt gehen!

Beitrag von ananfe 23.03.11 - 08:39 Uhr

Hallo,

wir warten schon sage und schreibe 3 Monate auf ihren ersten Zahn.#schock

Das Zahnfleisch ist total gespannt, man sieht auch nen kleinen Huckel und ab und an ist es ordentlich gerötet.

Die KÄ meinte bei der letzten Untersuchung, das könnte noch ne Weile dauern.

Ab und zu hat sie zwischendurch auch mal leichtes Fieber (seit gestern wieder) und meckert nur rum.#schrei

Wegen leichtem Fieber gehe ich nicht zur KÄ, es sei denn ihr geht es schlecht dabei.

Ich hoffe, daß wir das bald überstanden haben und die nächsten Zähne nicht so ein Drama um ihr Erscheinen machen.;-)


LG ananfe