Wie darf ich das interpretieren?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Flirterei 22.03.11 - 21:31 Uhr

Hallo,

es ist mir heute wieder etwas passiert, was ich nicht einschätzen kann.

Also: Ich bin Mitglied in einem Sportcenter und dort gibt es den Sohn des Chefs.
Vor Jahren waren wir mal verliebt in einander aber wir sind leider nicht zusammen gekommen (hat sich nicht ergeben).
Flirten tun wir meiner Meinung nach aber heute noch (wir sind beide mittlerweile verheiratet)..

Neulich ging ich an die Theke und fragte nach einem Spinntschlüssel, worauf er sagte, willst Du den Schlüssel meines #herzlich? Ich ganz perplex "Nein" gesagt.
Daraufhin hat er etwas gestammelt wie : Ja, geht auch nicht, den hat ja schon jemand anderes.

Heute wieder, ich kam hoch um den Schlüssel abzugeben und er sagte "das gibt einen Eintrag ins Klassenbuch". Als ich fragte warum, sagte er: Du warst letzte Woche garnicht in meinem Kurs (der wohlgemerkt immer sehr voll ist).
Ich sagte, das ich den Spintschlüssel abgeben will und er meinte grinsend" den Schlüssel zu meinem #herzlich!!
Ich stammelte wieder lachend und leicht ironisch ein "Ja".

Ich weiß, es ist schwierig das von aussen zu deuten, aber wie könnte er das meinen?

Sind das wirklich Flirtversuche?

Lg

Beitrag von wartemama 22.03.11 - 21:45 Uhr

Hört sich an wie ein Flirtversuch - aber wie ein ziemlich plumper/peinlicher Flirtversuch, wie ich finde.

Ist das denn wichtig, ob er flirten will? Immerhin seid Ihr beide verheiratet?

LG wartemama

Beitrag von Flirterei 22.03.11 - 21:49 Uhr

Schwierig!

Ich hab einen ganz tollen Mann, aber ER ist mir nie aus dem Kopf gegangen...#hicks.
Wir passen nicht zusammen, finden uns aber glaube ich immer noch sehr toll.#schwitz

Beitrag von xbienchenx 23.03.11 - 10:56 Uhr

<<<Schwierig!

Ich hab einen ganz tollen Mann, aber ER ist mir nie aus dem Kopf gegangen....
Wir passen nicht zusammen, finden uns aber glaube ich immer noch sehr toll.


So toll kann dein Mann ja nicht sein wenn der andere dich interessiert!

Beitrag von Flirterei 23.03.11 - 10:58 Uhr

Hast Du das noch nie gehabt, das Du jemanden anderen mal ganz nett fandest?

Beitrag von xbienchenx 23.03.11 - 11:05 Uhr

Nein nicht in dieser Art und weise wie du es hier schreibst. Zumindest nicht mehr heute...

An meinen Mann kommt einfach kein Anderer ran. Er ist und bleibt für mich der beste Mann der Welt, daher würde ich jermanden der mich so anmacht, wie es dein Flirt tut, ganz schön die Deviten lesen und drauf eingehen würde ich niemals.

Aber nichts für ungut, in meiner davorigen Partnerschaft, die 10 Jahre dauerte und 2 Kinder entstanden sind, habe ich genau so geredet wie du. Ich konnte sogar fremd gehen und sagte immer noch das es mit Liebe nichts zu tun hat...ich liebe ja meinen Freund und das andere ist nur Sex...

Schon krass wenn ich meinen jetzigen Standpunkt dazu im Vergleich sehe. Denn da liegen Welten zwischen.

Heute habe ich den für mich, perfekten Mann. Und andere interessieren mich nicht.
Ich bin sogar so "krank" geworden das ich nicht mal mehr Männer hinterherschaue, flirten und fremdgehen erst Recht nicht.

Beitrag von binnurich 22.03.11 - 22:19 Uhr

geplänkel, was ich nicht ernst nehmen würde, weil es sicher auch nicht ernst gemeint ist

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 09:16 Uhr

Auf jeden Fall ziemlich platt.

Und dann gleich zwei Versuche? Himmel, der braucht Nachhilfe.#augen

Stoss ihm das nächste Mal bescheid, dann lässt er das auch wieder.

Beitrag von Flirterei 23.03.11 - 10:34 Uhr

Ich finde ihn ja nach wie vor ziemlich schnuckelig#verliebt, ich weiß halt nur nicht wie ich das deuten soll.
Sagt man sowas einfach nur daher?
Ist das alles nur #bla#bla , oder könnte da etwas dran sein?

Beitrag von binnurich 23.03.11 - 10:38 Uhr

dann frag ihn doch mal ob er versucht mit dir zu flirten und sag, falls ja, dann wäre das nicht so toll aber du könntest ihm gern nachhilfe anbieten

Beitrag von stormkite 23.03.11 - 17:01 Uhr

DAS wäre wenigstens ein richtig cooler Anmachspruch :-)

Beitrag von seelenspiegel 23.03.11 - 11:45 Uhr

<<<Sind das wirklich Flirtversuche?>>>

Also von Deiner Seite eher Schreibversuche....es heisst weder Spinntschlüssel, noch Spintschlüssel sondern Spindschlüssel.


So....sry für´s klugscheissen. :-)


Was den Spruch angeht: Platt und recht einfallslos, und dank der Wiederholung wohl eher ein runtergeleierter Standardspruch, den er als großer Schlüsselmeister....als Keeper of the seven keys etc. wohl öfter mal bei den Damen anbringen wird.