hilfe - baby (5wochen) schläft nicht ein!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin-ma 22.03.11 - 21:35 Uhr

huhuu,
meine tochter hat heute über tag kaum geschlafen (2mal ca 30min im kinderwagen und ca 1stunde in der wiege). sie war bei der rückbildung heute morgen das einzige baby, das durchgehend wach war!
sie hat ganz müde augen und gähnt dauernd. ich trage, summe, singe wiege seit stunden... jetzt liegt sie in der wiege, immernoch wach!!!

woran kann das liegen?? wie kann ich ihr nich helfen????

daaanke und liebe grüße!
#winke

Beitrag von tanti87 22.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo,

ich habe festgestellt, dass ich manchmal diejenige bin, die meinen Kleinen wach hält..
lege ich ihn dann schon in sein bettchen.. mache die Spieluhr an und ein kleines nachtlicht..

dann erzählt er noch paar minuten und dann schläft er ein..
allerdings hab ich das auch nicht gemacht als er so "jung" war ;)

da hatte ich allerdings auch diese Feststellung noch nich..
versuchs doch einfach mal wenn sie unruhig wird gehst du halt wieder hin..

wünsch dir viel Glück

LG tanti

Beitrag von zwergwilli 22.03.11 - 21:40 Uhr

Hallo du!

Ist sie denn nur wach oder schreit sie?

Ansonsten würde ich mal sagen "Freud und Leid um die 5. Woche"...!!
Kennst du das Buch "Oje, ich wachse"? Darin ist beschrieben, dass Babys/Kinder bestimmte Entwicklungsschübe durchmachen, die sich durch verändertes Verhalten (schreien, nicht schlafen, schlecht essen usw) bemerkbar machen und an deren Ende die Kleinen irgendwas Neues gelernt haben.
Das Buch ist eigentlich ganz interessant, denn ich würde sagen, da steckt einiges Wahres drin (kann ich bei allen unseren Kindern beobachten...).

LG zwergwilli

Beitrag von roxy262 22.03.11 - 21:42 Uhr

huhu

also solange sie nur wach ist und nicht meckert würde ich sie in ruhe lassen...

schläft sie im wohnzimmer? meine maus hat da immer der fernseher gestört, nicht wegen der lautstärke sondern wegen flackern, da konnte sie nicht einschlafen!
seitdem sie im schlafzimmer schläft mit schlummerlicht an ist alles bestens!

ansonsten könnte es ein schub sein und da kannst du nichts machen ausser abwarten..

lg