Ich krank, was beachten bei Baby 5 Monate

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beckie83 23.03.11 - 07:28 Uhr

Hallo #winke

So nun hat es mich erwischt.
Hab Fieber, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Schnupfen... ne richtig schöne Grippe.

Was muss ich beachten bei meinem Kleinen? Wir sind alleine, sprich ich kümmere mich den ganzen Tag um ihn.
Logisch abknutschen ist erstmal tabu :-(
Ich stille fast voll, wird er dadurch geschützt?

Was darf ich denn gegen das Fieber nehmen?

Danke für Eure Antworten

Beitrag von thalia.81 23.03.11 - 08:01 Uhr

Paracetamol darfst du nehmen, gegen Halsschmerzen Angin Heel (oder so ähnlich heißt das)

Eigentlich ist Stillen der besste Schutz für deinen Sohn und ehrlich, ich knutsche auch erkältet und krank meinen Sohn #verliebt #schein Ich könnte nicht anders ;-)


Gute Besserung #herzlich

Beitrag von lucky87 23.03.11 - 11:25 Uhr

hallo!

also ich war das 1mal neujahr krank da war meine kleone 3 monate alt!
ich bin auch denn ganzen tag mit ihr allein!

UND ICH HAB ALLES GEMACHT WIE IMMER!!!!

und sie ist auch nicht krankgeworden!

und so mach ich es auch weiter hin!

früher oder später wird sie eh krank!
und wenn man stillt hat der wurm die gleichen abwehrstoffe wie mama glaub ich!
naja bei uns ist es gut gegangen!

lg nicole