Gestern positiv getestet und heute schmierblung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucy7 23.03.11 - 07:33 Uhr

Gestern morgen habe ich positiv getstet und dann ging die schmiererei schon wieder los . Hatte jemand das gleiche Problem ?#zitter

Beitrag von tani-89 23.03.11 - 07:41 Uhr

In meiner ersten Schwangerschaft wusste ich erst in der 8 Woche das ich schwanger bin und habe mir auh sorgen gemacht weil ich ständig schmierblutung hatte das ist normal der Körper produziert hormone die die Mens nicht mehr kommenlassen und ab und zu können aber schmierblutungen auftreten

Beitrag von lucy7 23.03.11 - 07:44 Uhr

Danke für die Antwort . Ich versuch mich nicht verrückt zu machen .

Beitrag von adula 23.03.11 - 07:49 Uhr

Also ich hatte bei meiner 2. Schwangerschaft auch von Anfang an unregelmäßig und mal schwächer-mal stärker SB. Am Ende ist der Zwerg in der 9. Woche gestorben, keine eErztöne mehr sichtbar und ich war bei der AS am 02.12.

Das Gerede, dass SB auf nichts hindeuten, glaube ich nicht. Wenn alles in Ordnung wäre, würde der Körper nicht bluten. Bei mir gehen alle Warnsignale an, wenn ich nochmal schwanger werde und es zu SB kommt. Ich würde IMMER zum Arzt gehen.

Dir noch viel Glück

Beitrag von shiningstar 23.03.11 - 07:55 Uhr

Sofort zum Arzt!!!!!!

Vielleicht kann man noch was retten -lass den HCG- und Progesteronwert via BT bestimmen!
Vielleicht ist nur das Progesteron zu niedrig, das kann auch zu einer FG führen. Und dann würde es evtl. reichen, Utrogest einzunehmen...

Also nicht hier die Mädels schreiben, sondern sofort zum Arzt gehen!

Beitrag von lumidi 23.03.11 - 07:59 Uhr

Hallo,

als erstes solltest du das immer vom FA abklären lassen woher die SB kommt.

Ich hatte während der SS ein paar Mal (7. SSW und 12. SSW) Blutungen gehabt. Aber es ist alles gut gegangen. Mein Kleiner ist heute etwas über 7,5 Monate alt.

Eine Freundin hatte gerade wegen den SB's erst später erfahren, dass sie SS ist. Das muss nichts bedeuten, aber abklären solltest du es trotzdem.

Fahr auf jeden Fall sofort zum Arzt. Besser ein Mal zu viel als zu wenig.

LG

Lumidi

Beitrag von mandel84 23.03.11 - 11:28 Uhr

Hi,

ab zum Arzt mit dir!! Will dir keine Angst machen, ich hatte aber auch SB und dann eine FG!

Könnte eine Gelbkörper- oder Estradiolschwäche sein, bei beiden bekommst du Tabletten.

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit!!

LG Mandel