Gestern morgen habe ich positiv getestet und heute Leichte schmierblut

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lucy7 23.03.11 - 07:37 Uhr

Hallo hatte das auch schon jemand von euch und es ist vielleicht trotzdem gut gegangen ????
Ich hatte im Oktober eine Fg . #zitter

Beitrag von romance 23.03.11 - 07:45 Uhr

Huhu,

nicht sitzen und zittern. Ab zum Arzt und das schnell.

Es bringt dir nichts, wenn du nun Angst hast aber nichts machst.

Ich wollte meine SS bestätigen lassen, an dem Tag bekam ich die Blutung. IM US sah mann nichts mehr....
Das kann genauso aber gut ausgehen. Richte dich auf beides ein.

LG Netti

Beitrag von benutzer22 23.03.11 - 07:53 Uhr

Ich hatte auch einen Tag nach NMT leichte Schmierblutungen...war harmlos und zwei Tage später wieder vorbei. Bis jetzt ist alles o.k. (bin aber auch erst 5+3)

So lange es nicht stärker wird...

Würde trotzdem lieber den Arzt fragen.

Toi, toi, toi

Beitrag von lucy7 23.03.11 - 08:01 Uhr

Danke .
bei euch aber auch toi toi toi

Beitrag von gingerbun 23.03.11 - 08:37 Uhr

Hallo,
ich hatte 2 Fehlgeburten und habe aber auch 2 Kinder, geblutet hab ich in jeder Schwangerschaft. Es muss nichts heissen und beeinflussen kannst Du es auch nicht. Alles Gute!!!
Britta