frage wegen impftermin

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blume1209 23.03.11 - 08:35 Uhr

Hallo,
wir haben schon 2 impfungen hinter uns. und die u5 findet in april noch statt. Nur jetzt habe ich festgestellt das zwischen der 2. impfung und der u5 5 wochen sind. Müsste das nicht mit 4 wochen abstand#tasse gemacht werden oder kommt es auf die eine woche nicht an?

Beitrag von mariju 23.03.11 - 08:40 Uhr

Laut unseres Arztes sind 4 Wochen ideal, aber es darf bis zu 7 Wochen dazwischen liegen. Mir hatten das unser Sohn beim 2. Impftermin krank war, so wurde er erst nach 5 1/2 Wochen geimpft.

LG

Beitrag von qrupa 23.03.11 - 09:18 Uhr

Es müssen mindestens 4 Wochen sein, länger ist ganz egal

Beitrag von lumidi 23.03.11 - 09:23 Uhr

Hallo,

lt. unserer KiÄ sollten 4-6 Wochen dazwischen liegen.

LG

Lumidi

Beitrag von pregnafix 23.03.11 - 11:37 Uhr

Wir hatten immer riesige Abstände zwischen den Impfungen, der Kinderarzt hielt das für unproblematisch.
Unsere Miriam ist immer 2 Tage krank nach ner Impfung, deshalb haben wir den perfekten Zeitpunkt abgepasst und da zogen dann schonmal ein paar Woche mehr ins Land.

Beitrag von zwillinge2005 23.03.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

der Abstand soll mindestens 4 Wochen betragen! Also nicht nur z.Bsp. 3 Wochen.

Und dann sollten die weiteren Impfungen natürlich möglichst bald gemacht werden um möglichst schnell einen vollständigen Impfschutz zu haben.

Aber es ist für die Impfung egal, ob da nun 4,6 oder8 Wochen dazwischenliegen.

LG, Andrea