wann sind eure gelaufen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von polo6 23.03.11 - 08:43 Uhr

wollte mal wissen wann eure gelaufen sind?
leon is am 16.03.11 1 jahr geworden was er macht er robbt sich durch die wohnung und macht sich mal auf die knie kommt aber auf der knie net vorwärts vom laufen keine spur stellt man ihn mal hin und packt unter die arme will er nur hüpfen :-( noch net mal an der hand läuft er :-(
lena war 2 wochen übers jahr da lief se los

lg katja

Beitrag von emmy06 23.03.11 - 08:45 Uhr

kurz bevor er 13 monate wurde...


lg

Beitrag von lelou24 23.03.11 - 08:47 Uhr

mit 15 Monaten

Beitrag von kleiner-gruener-hase 23.03.11 - 08:48 Uhr

Unsere Große hat mit 11 Monaten ihre ersten freien Schritte gemacht und bis sie ein Jahr war hat sie das ziemlich perfektioniert gehabt.

Unser Kleiner ist 15 Monate und ich rechne nicht so bald damit, dass er seine ersten freien Schritte macht. Er läuft nur an 2 Händen und das aber auch ganz selten. Ich habe das Gefühl, dass ihm das zu langsam geht. Da ist er schneller wenn er krabbelt. Das Krabbeln hat er übrigens auch erst mit einem Jahr angefangen, vorher ist er nur gerobbt.

Beitrag von miamotte 23.03.11 - 08:51 Uhr

Mia war bei den ersten Schritten 13 Monate alt, bis sie es richtig konnte sind aber nochmal 4Wochen ins Land gegangen.

Beitrag von yvy1981 23.03.11 - 08:52 Uhr

Guten morgen,
vergleich lieber nicht mit anderen. Gerade beim Laufen gibt es solche Unterschiede. Meine Nichte ist mit 1/2 jahr gerobbt und mit 9 Monaten alleine gelaufen. Sina hat das Robben und krabbeln mit 10 Monaten angefangen aber mit 11 Monaten ist sie dann auch schon allein gelaufen, bei ihr ging das fast in eins über.Der Kleine von Freunde von uns ist schon mit 10 Monaten an der Hand gelaufen und hat seine ersten eigenen Schritte jetzt erst mit 19 Monaten gemacht. Soviel ich weiß ist bis 1 1/2 alles noch normal, also mach dir keine Sorgen, auch dein Kleiner läuft dir irgendwann davon.
LG
Yvonne

Beitrag von dentatus77 23.03.11 - 08:53 Uhr

Hallo!
Meine Tochter war gut 11mon, da ist sie schon einmal ein paar Schritte von Papa zu Mama oder umgekehrt gelaufen, 10 Tage vor ihrem ersten Geburtstag hat sie dann die ersten freien Schritte gewagt, ohne dass Mama oder Papa sie aufgefordert und dann aufgefangen haben.
An ihrem Geburtstag ist sie dann schon ganz gute Strecken durch die Gegend gewackelt #verliebt.
Liebe Grüße!

Beitrag von singa07 23.03.11 - 08:55 Uhr

Lass ihm Zeit!
Gerade beim Laufen gibt es sooo große Unterschiede! Letzten Endes laufen sie irgendwann alle.

Kein Stress!

GLG
Singa + Clemens (eine Woche vor seinem ersten Geburtstag)

Beitrag von erstes-huhn 23.03.11 - 08:56 Uhr

Sohn: 18 Monate
Tochter: 14 Monate

an der Hand sind beide etwa mit 13 Monaten gegangen

Beitrag von sunshine160880 23.03.11 - 09:09 Uhr

Also richtig alleine gelaufen ist meine Tochter erst mit 21 Monaten. Das ist echt spät :-(

Mein Sohn hingegen ist mit genau 14 Monaten freihändig gelaufen.

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo ;-)

LG Sunshine

Beitrag von la1973 23.03.11 - 09:11 Uhr

Erst mit 16 Monaten, dann aber innerhalb von einem Tag - also am ersten Tag nur so wackelige Schritte alleine, am 2. Tag dann schon durch die ganze Wohnung.

Ich habe Lucy einfach machen lassen und sie auch nie an den Händen gehalten und beim Laufen "geholfen".

Beitrag von mrs.smith 23.03.11 - 09:21 Uhr

HAllo,

mein Sohn konnte mit 18 Monaten laufen, meine mittlere Tochter mit 14 Monaten.
Da konnten sie aber auch schon wirklich richtig laufen, dieses Gewackel auf zwei Füßen und an den Händen gehalten hat für mich nämlich nciht wirklich was mit selbst laufen zu tun.

Ich habe meine Kinder auch nie an den Händen durch die Gegend geführt, sie durften das ganz alleine lernen, in dem ihnen eigenen Tempo.

Mach dir keine Sorgen, ich kenne viele Kinder, die vermeintlich spät gelaufen sind. Man hört halt immer eher von denen, die schon ganz früh laufen, weil sich komischerweise viele Eltern "schämen", wenn ihre Kleinen noch nicht mit eine Jahr laufen. Ist ja leider auch die Standardfrage zum ersten Geburtstag, getoppt nur noch von der Durchschlaffrage... ;-)

Grüßle

Beitrag von sneafi21 23.03.11 - 11:31 Uhr

#pro#pro#pro:-):-):-):-)

Beitrag von yozevin 23.03.11 - 09:25 Uhr

Hallo

Mach dir und vor allem deinem Sohn nicht so einen Streß.... Bis 20 Monate ist alles okay, danach sollte abgeklärt werden, ob es einen Grund gibt, weshalb sie nicht laufen wollen.... Und Jungs sind immer etwas später dran!

Unser Sohn fing mit etwas über 20 Monate an zu laufen, nachdem wir zur Physio waren und er beim Orthopäden eingerenkt wurde.... Was habe ich mir alles anhören dürfen, weshalb er nicht läuft.... Von "Er ist nun mal ein Junge!" über "Der ist halt bequem und lässt sich lieber tragen!" bis "Das liegt an mangelnder Intelligenz!" war so ziemlich alles dabei.... Wir sind noch immer mit ihm zur Physio, weil er muskulär hypoton ist, das heißt, seine Muskeln sind schwächer und müssen aufgebaut werden....

Unsere Tochter läuft jetzt seit einer Woche, sie ist jetzt 14 Monate alt.... Da habe ich einfach nur gehofft, dass wir mit ihr nicht auch zur Physio müssen.... Aber es hat ja gut geklappt und Madamsi macht das echt prima! 15 m schafft sie ganz locker....

Setz dein Kind nicht unter Druck und vor allem, stell ihn nicht hin! SO nimmst du ihm den Reiz, es selbst zu lernen! Das kann den Prozess deutlich verlängern! Lass ihn seine körperlichen Funktionen einfach selbst entdecken!

LG

Beitrag von schnitte19840 23.03.11 - 09:30 Uhr

mit 13 Monaten.

#winke

Beitrag von haihappen82 23.03.11 - 09:34 Uhr

Toni läuft, seit er zehn Monate alt ist.
Ich weiß, das ist sehr früh, aber dafür macht er auch so gut wie nichts anderes. Er hat Hummeln im Hintern und sitzt fast nie auf selbigem, um mit Bausteinen oder ähnlichem zu spielen.

Mach dir keine Sorgen! Im Gegenteil: sobald er zu laufen beginnt, wird es doch für Dich richtig stressig...

LG

Beitrag von kati1981 23.03.11 - 09:34 Uhr

hallo!#winke

jedes kind ist anders,vergleichen sollte man nicht!

meine tochter ist mit 9 monaten gelaufen
mein sohn mit 2 jahren
und mein kleinster fängt jetzt mit 18 monaten an die ersten schritte allein zu laufen!
ich sage mir immer jedes kind lernt laufen,das eine früher das andere später!
mach dich nicht verrückt,wenn die zeit gekommen ist dann wird auch dein sohn laufen! er brauch einfach noch etwas zeit!

lg
kati

Beitrag von kareen525 23.03.11 - 09:35 Uhr

...
mit 10 Monaten ist unsere Maus frei gelaufen... :-)

Beitrag von nici-0911 23.03.11 - 09:56 Uhr

meine tochter hat ihren ersten versuch mit 8 monaten gemacht,hat dann aber nochmal 4 wochen gewartet.den zweiten versuch startete sie dann mit 9 monaten und lief gute zwei wochen später frei!
aber wie schon andere schrieben,jedes kind ist anders und hat sein eigenes tempo.früher oder später können sie es alle!!!

LG Nicole;-)

Beitrag von kuschel_wuschel17 23.03.11 - 10:03 Uhr

Hey,

genau an seinem 1. Geburtstag ist er gekrabbelt davor nur gerobbt. Und mit 15,5 Monaten fing er an zu Laufen!!

Lg Jenny

Beitrag von lemmchen 23.03.11 - 10:04 Uhr

Hallo,

mein Großer ist mit 14 Monaten gelaufen und der Kleine mit 15 Monaten.

Die Kleine Cousine von uns ist mit 17 Monaten gelaufen.

Das wird schon.

LG

Beitrag von -vivien- 23.03.11 - 10:38 Uhr

mit einem jahr fing unser kleiner an zu krabbeln und mit 16 monaten lief er dann.

er ist vorher nie an der hand gelaufen.

dein kleiner ist grade mal ein jahr alt. da würde ich mir noch gar keine gedanken/ sorgen drüber machen. jedes kind ist halt verschieden.

lg

Beitrag von stillmami110703 23.03.11 - 10:46 Uhr

Hallo,

unser Großer (7 J) hat das Krabbeln übersprungen und ist gleich richtig (ohne zu wackeln o. ä.) gelaufen, da war er 16 Monate alt. Dafür hat er sehr schnell einen sehr großen Wortschatz gehabt.

Unsere Kleine (2 J) läuft seit ihrem 1. Geburtstag. Sie spricht dagegen nur was ihr zwingend notwendig erscheint.

Es ist völlig unterschiedlich wie sich jedes Kind entwickelt bzw. mit welcher Geschwindigkeit.

LG
Heike

Beitrag von sneafi21 23.03.11 - 11:30 Uhr

Mit 15 Monaten ! Sie ist selbstständig aufgestanden und ohne Hand losgelaufen als hätte sie noch nie was anderes gemacht und so gut wie nie hingefallen ( Ja stimmt wirklich )

Ja für manche recht spät #rofl Immer wieder lustig zu hören

Vieleicht wäre sie wenn ich sie an der Hand gehalten hätte schon 2 Monate eher vormirhergetorkelt aber ganz ehrlich finde ich das fürchterlich und hat auch nichts mit laufen zu tun .

GLG

Beitrag von neuhier2011 23.03.11 - 12:04 Uhr

Hallo Katja,

die ersten freien Schritte hat sie mit 11,5 Monaten gemacht. Morgen wird sie 1 Jahr alt und bisher traut sie sich noch nicht soooo oft frei zu laufen und auch nur dann wenn ich oder der Papa in der Nähe ist und mit läuft. Aber es wird immer öfter. Mal sehen wann sie sich richtig traut.
Dafür mag sie am liebsten den ganzen Tag an der Hand hin und her laufen und irgendwelche Sachen von A nach B tragen. ;-)

Aber Dein Kleiner ist doch voll im Rahmen. Laß ihm Zeit. Jedes Kind ist doch anders.

VLG
Jessica