dieses Sodbrennen macht mich alle!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyskruemel 23.03.11 - 09:15 Uhr

juhu Ihr Lieben


ich krieg die krise hab mal wieder die Halbe nacht nicht geschlafen! gestern abend ging es los furchtbares Sodbrennen und mega Durchfall #sorry

hab quasi die Halbe nacht mit Milch auf dem klo verbracht!

Ich hatte dazu auch mega Bauchschmerzen aber ich denke das lag an dem Durchfall an der wahnsinnigen Darmfunktion!

habt ihr nicht ein Tip für mich gegen dieses Sodbrennen?

lg

Beitrag von rebecca26 23.03.11 - 09:18 Uhr

huhu
kalte milch
nüsse
rennie
gaviscon:)
glg
rebecca;-)

Beitrag von marlenne2011 23.03.11 - 09:20 Uhr

Morgen

ich leide mit dir:-[
dachte das es nach den senkwehen besser wird,aber meist abens so stark und auch nachts.
Trinke auch milch,Nüsse helfen nix.
Glaub da müssen wir durch....:-(


Lg.Marlenne
37ssw#winke

Beitrag von samyskruemel 23.03.11 - 09:23 Uhr

dank euch Mädels!

seh schon das wir da wohl durch müssen! das schlimmste ist das ich vor meiner SS gar nicht wußte was Sodbrennen ist, schade das ich das nun nicht mehr behaupten kann!

aber naja geteiltes Leid ist halbes Leid!

Beitrag von eymama 23.03.11 - 09:26 Uhr

Nehm doch etwas dagegen.
Entweder lässt dir was vom Fa aufschreiben oder gehst in die Apotheke.
Z.B. Omeprazol
Das können Schwangere nehmen

Beitrag von yvonneh1983 23.03.11 - 09:24 Uhr

hi,

ich kann euch beruhigen, nach der geburt ist es sofort weg :-)

glg

yvonne + leonie 27 tage

Beitrag von samyskruemel 23.03.11 - 09:36 Uhr

Yvonne ein schönen name hat deine Prinzessin unsere kleine maus soll auch Leonie heißen!

lg

Beitrag von kleene-fee 23.03.11 - 09:26 Uhr

Nachdem ich alle heilmittelchen aus der Küche durch hatte, habe ich es mit Dennis versucht hat wunderbar geholfen!

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 09:44 Uhr

Dennis?#kratz
Wie kann der denn helfen?

Beitrag von cafetasse 23.03.11 - 09:29 Uhr

guten morgen,

habe damit ebenfalls zu kämpfen...gerade wenn ich spezielle lebensmittel zu mir nehme ( u. a. pizza)...mir hilft mit es wenn ich nicht ganz flach liege, sondern ein kissen unter schultern und kopf lege, dann steigt die magensäure nicht so gut hoch!....

lg
cafetasse

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 09:34 Uhr

Toi,toi,toi!Bin jetzt zum 3.mal ss und habe es bis jetzt nur ab und zu ganz leicht.Bin jetzt Ende 22.ssw.
In meinen ersten beiden ss hatte ich auch sehr stark darunter zu leiden.
Beim ersten so ab der Halbzeit und beim zweiten schon sehr früh.
Die Nächte hab ich teilweise im Sitzen verbracht.Und alle "Hausmittelchen" wie Milch,Haselnüsse etc.halfen NICHTS.
Nur Kautabletten halfen bei mir.Talcid oder Rennie.Hatte da einen sehr hohen Verbrauch.

Beitrag von meandco 23.03.11 - 09:34 Uhr

besonders hoch im kurs steht bei mir momentan autofahren #schock

keinen km schaff ich ohne brechreiz zu kriegen vor lauter sodbrennen #schwitz

ich nehm im allgemeinen rennie - allerdings nicht mehr die ganzen, sondern nur noch 1/4-stückchen. denn meist kommt das nach spätestens einer halben stunde wieder. so kann ich öfter eine nehmen ;-)

lg
me

Beitrag von pfaelzerin69 23.03.11 - 11:00 Uhr

Hallo,

habe immer Rennie daheim und nehme meistens abends vor dem Zubettgehen eine, dann habe ich Ruhe. Vertrage die auch besser wie Gaviscoin.
Also ich schwöre auf die Rennie, weil Sodbrennen ist furchtbar und außerdem ja auch sehr schädlich für die Speisröhre.

LG
Anja