gibt es noch schüler mit lederranzen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von handy12345 23.03.11 - 09:22 Uhr

Ist nicht dein Ernst oder ???#schock#zitter#schock

Beitrag von maischnuppe 23.03.11 - 09:23 Uhr

Es gibt doch auch andere, zeitlosere Modelle als mit den von dir genannten Motiven.
Lederranzen haben, für mich, etwas altbackenes. meine Tochter hätte mir einen Vogel gezeigt (und mein Mann mir auch, wenn er den Preis sieht!)
Ich habe noch keinen Schüler mit Lederranzen gesehen.
Guck dich doch mal Morgens vor den Grundschulen um, vielleicht siehst du ja eine Alternative.

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 09:25 Uhr

kannst du mir ein zeitloseres modell zeigen?
ich habe keins gefunden. maximal noch ergobag.
sonst sehe ich da nur dinos und co.
das sind die wolfstatzen von jack wolfskin noch am harmlosesten.

Beitrag von maischnuppe 23.03.11 - 09:27 Uhr

Wie gesagt, am besten schaust du dich vor einer Grundschule um.....:-)

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 09:34 Uhr

bei uns laufen viele kinder vorm haus richtung grundschule. auch auf dem weg zur arbeit fahre ich den weg zur schule parallel mit den laufenden grundschulkindern.
da habe ich noch nichts anderes sehen könne als irgendwelche monstertrucks und co.
ist auch noch nicht wirklich interessant für uns, wollte nur mal wissen, ob es schüler mit solchen ranzen gibt, wenn lederranzen doch auch verkäuflich sind.
wenn mein sohn jetzt schon kein gesteigertes interesse am dino auf dem ranzen hat, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass es viertklässler auch noch gut finden.

Beitrag von caidori 23.03.11 - 10:47 Uhr

Hi,
also für mich sind die MC Neill Ranzen mit den Tribals drauf zeitlos, (wir haben so einen)

http://www.schreibwarendiele.de/Schulranzen/McNeill-Ergolight-Compact/McNeill-Ergo-Light-Compact-Schulranzen-Chip-nightblue::1351.html?referer=preisroboter
den gibt es auch noch in anderen Farbkombinationen.

Von anderen Firmen gibt es auch noch Ranzen ohne irgendwelche riesen Bilder o.ä. man muss nur bissel suchen.

Gruss Caidori

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 11:03 Uhr

hallo,

die sind in de rtat vergleichsweise harmlos.

danke

Beitrag von caidori 23.03.11 - 12:52 Uhr

Huhu,

bitte ^^ wir haben auch lange gesucht weil ich eben einen Ranzen für meinen Junior haben wollte, der auch in der 3. bzw 4. Klasse noch tragbar ist (vorausgesetzt er hält so lange, hoffe ich doch mal).

Weil diese ganzen "wilden Muster", naja ich bezweifel einfach das das mit zunehmendem Alter noch gefällt.
Glücklicherweise wollte unser Junior keinen anderen (hatte zwei Tage überlegt zwischen dem blauen und einem in Khaki), Diskussionen gespart ^^ und es war auch die einzige Firma die wirklich gut bei ihm saß.

LG Caidori

Beitrag von risala 23.03.11 - 10:50 Uhr

Hi,

LEderranzen finde ich für die höheren Klassen schön, aber nicht für die Grundschule. Dafür sind sie einfach schon beim Leergewicht zu schwer!

Ein Ranzen sollte VOLL nicht mehr als 15% des Körpergewichts haben. Das wären bei unserem Sohn z.B. ca. 2,9kg gewesen. Wenn da der Ranzen schon 1,6kg wiegt + 0,5l Getränk sind wir schon bei 2,1kg - und dazu kommen noch Bücher, Hefte, Mäppchen, Mappen, etc.

http://www.mcneill.de/produkte/auswahl-nach-dessin/chip-nightblue.html
http://www.schulranzen.net/index.php/cat/c503_Esprit-Down-Under.html

Die beiden nur mal als Beispiel. Geht nächstes Jahr einfach mal in ein Geschäft und schau Dir alles an.

Viel wichtiger als die Optik ist, dass der Ranzen passt - dann findet sich auch das passende Motiv (oder neutrale Design).

Gruß
Kim

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 11:06 Uhr

hallo,

jaaa, es gibt sie, die neutralen ranzen.
dann bin ich jetzt beruhigt. der ersten ranzen finde ich sogar ganz okay.

danke.

Beitrag von maischnuppe 23.03.11 - 10:55 Uhr

Ich verstehe, was du meinst. Es ist schwer, ein Motiv zu finden, dass einem nach 4 Jahren noch gefällt.
Mit pers. wäre ein Lederranzen zu teuer und zu schnell veramscht.
Gefallen muss es dem Kind, uns muss nur der Preis gefallen:-p#winke

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 11:07 Uhr

ich bin großer fan von echtledertaschen. ich finde, umso älter sie werden umso schöner.
sie gehen ja nicht wirklich kaputt, sie werden halt nur andersfarbend.

gruß

Beitrag von jono 23.03.11 - 19:13 Uhr

die von school mood sind ansich sehr neutral....

Beitrag von tauchmaus01 23.03.11 - 09:32 Uhr

Wow, der wiegt fast doppelt so viel,1.650 g, wie einer der leichtesten gängigen Ranzen. Aber Du mußt den Ranzen ja nicht tragen, oder?;-)
Schlicht mag ja ok sein, aber nicht zu Lasten des Kinderrückens.
Find ihn nicht häßlich aber einfach nicht Kindergeeignet.

Mona

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 09:37 Uhr

auf das gewicht hatte ich noch nicht geschaut.
habe allerdings auch schon lederranzen mit 1100 g gesehen.
das gewicht ist sicher auch noch ein aspekt. aber mein sohn wird zur einschulung ca 134cm groß sein.
ich will damit sagen, ich habe dann kein mäuschen mit 116 cm und 16 kg.
mein sohn wird auch zur grundschule gefahren, die ganze grundschulzeit.
15 km fußweg wären dann doch zu lang :)

Beitrag von docmartin 23.03.11 - 09:43 Uhr

;al ehrlich ich finde sowieso das GEdöns um das Gewicht wird mächtig übertrieben. Wichtiger ist es doch zu schauen, dass die Kinder nciht jeden Tag so viel Zeug reinstopfen und mitschleppen. Das Ranzengewicht ist doch wirklich nicht hoch. Wenn mein Sohn im Rucksack sein Sportzeug hat plus Trinkflasche und HAndtuch dann wiegt das auch schon ein bisschen und das ganze im Rucksack ohne ergonomische Polster oder sonst was!?
Man sollte die Kirche im Dorf lassen.

Allerdings finde ich das MOdell nicht besonders schön. Es gibt aber auch so shclichte wie vor 30 JAhren, inzwischen aber überarbeitet und mit Polstern unter den Riemen.

Ich mag den Spinnen-Rennauto-Fußballer-Neonkram auch nciht und habe für unseren Großen (er wollte nicht selber wählen) ein Modell von Scout ausgesucht (Drachenfeuer) das sehr zurückhaltend designed ist.

Gruß dm

Beitrag von tauchmaus01 23.03.11 - 09:48 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist nun auch schon so groß wie Dein Sohn, die Kinder bleiben ja alle nicht so klein wie zur Einschulung;-)
Nun geht sie in die zweite Klasse und auch wenn einige schreien dass man nicht soviel Gedöhns um das Gewicht des Ranzen machen sollte, kann ich nur sagen, 500g mehr oder weniger machen ganz schön was aus.
Meine Tochter bekommt nur mit nach Hause was sie für die Hausaufgaben braucht, aber trotzdem ist der Ranzen echt schon schwer. Wenn er dann nochmal 500 oder gar 800 g mehr wiegen würde, dann wäre dass schon eine ganze Menge mehr was sie tragen müßte.

Mona

Beitrag von solpresa 23.03.11 - 09:35 Uhr

Hallo,

es hat schon einen Sinn, warum es speziell für Kinder entwickelte Schulranzen gibt (ergonomische Form, Gewicht etc.). Lederranzen sind für Schulanfänger überhaupt nicht geeignet (viel zu schwer, unpraktisch, passen sich nicht den Rücken an...). Ich meine, der Ranzen soll ja auch nicht Dir gefallen, sondern Deinem Kind! Und, es gibt durchaus Ranzen, die schlicht sind. Wir waren neulich mal unterwegs und ich habe einige gesehen.

Älter Schüler tragen vielleicht ab und zu noch Lederranzen, aber, bitte tu das Deinem Kind nicht in der Grundschule an.

LG Sina

Beitrag von mansojo 23.03.11 - 09:50 Uhr

hallo,

ich find die lederranzen auch sehr gut

nur sind sie nicht für erstklässler geeignet

die sind viel zu schwer

lg manja

Beitrag von litalia 23.03.11 - 10:09 Uhr

ich glaube dein kind hätte es mit so einem ranzen ziemlich schwierig.

das er ausgelacht wird ist denke ich vorprogrammiert.

es gibt durchaus auch normale und neutrale ranzen ohne solcher motive...es müssen ja keine rennautos und co drauf sein.
ich mag die furchtbar bunten teile auch nicht so.

schau dich lieber nach einem "zeitgerechten" ranzen um der neutral ist.

aber so ein lederteil.....ne, eher nicht ;-)

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 10:16 Uhr

ich habe ja noch nicht mal ansatzweise solchen ranzen gekauft.
er kommt erst 2012 in die schule.
nur habe ich auch noch keinen einzigen ranzen gesehen ohne motiv.
aber in der hinsicht bin ich vielleicht eigen.
meine kinder haben bis auf schlafanzüge und bettwäsche keine kleidung mit typischen motiven. sie vermissen es auch nicht.
ich kaufe die sachen ein, mein sohn freut sich auch über das ringelshirt ohne cars und co drauf.
da er solche wünsche nicht äußert, handhabe ich das auch weiterhin so.
vielleicht bin ich deshalb auch solche motive noch nicht gewohnt.
neulich hatten wir in einer kinderzeitschrift ein prospekt von scout. dort gab es nur dinos und piratenschiffe.
wo seht ihr denn bitte immer diese oftmals erwähnten neutralen ranzen?

gruß

Beitrag von risala 23.03.11 - 10:54 Uhr

Hi,

hier z.B.:

www.schulranzen.net

Gruß
Kim

Beitrag von rain72 23.03.11 - 10:13 Uhr

Hallo,
ich verstehe ja Dein "Problem" - die meisten Ranzen sind einfach schrecklich#schock. Und die Lederranzen finde ich auch schön (ICH hatte damals einen, aber das ist über 30 Jahre her). Trotzdem denke ich, dass man das Thema Gewicht nicht ganz außer Acht lassen sollte. Ich habe hier an der Grundschule noch kein Kind mit einem Lederranzen gesehen.

Es gibt übrigens (seeehr vereinzelt, aber es gibt sie) auch Ranzen, bei denen man nicht Sorge haben muss, gleich beim Anblick in eine Augenklinik eingeliefert zu werden, zB von schoolmood "timeless" (der heißt nicht nur so)...

Vielleicht hast Du ja bis zum nächsten Jahr noch Glück und weitere Designer beenden Ihren Drogentrip;-) Wir haben die Schulranzensuche gerade hinter uns. Als ich der Verkäuferin mein "Leid" klagte, dass ich die meisten Motive unzumutbar finde, meinte sie "Och, in diesem Jahr sind doch alle Modelle recht schlicht, das war vor Jahren noch anders..."#schock#rofl)
LG
rain

Beitrag von amma1211 23.03.11 - 10:40 Uhr

ich hatte auch noch einen lederranzen. alle hatten den gleichen. sie unterschieden sich nur durch eine verzierung. es gab wahlweise schmetterlinge oder marienkäfer auf dem deckel des ranzens.

ich will aus der ranzenauswahl auch kein großes thema machen. mich interessierte nur, ob es noch schüler gibt, die solche ranzen tragen.

gruß