Gyn Vital Gravida - Verträglichkeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annibremen 23.03.11 - 09:23 Uhr

Huhu,

ich hab mal wieder eine Frage an euch:

Die Übelkeit wird bei mir jetzt langsam besser, zumindest morgens hab ich keinen Stress mehr damit (12. SSW). Aber immer, wenn ich diese Gyn Vital Kapseln nehme, wird mir sofort schlecht.

Wie ist das bei euch bzw. bei denjenigen, die die auch nehmen? Vertragt ihr die gut oder auch nicht so? Ich bin am überlegen, ob ich mir ein anderes Präparat hole, aber die waren so teuer, darum müsste ich die eigentlich erst zuende nehmen, hm ...

LG Anni

Beitrag von netti000 23.03.11 - 09:26 Uhr

Hallo,

ich nehme die auch und hatte noch nie Probleme damit.
Vielleicht wird Dir auch schlecht von der Flüssigkeit, mit der Du die Tablette schluckst - also vielleicht nicht auf einmal so viel trinken. Das wäre das einzige was mir einfällt. Das habe ich auch manchmal gehabt, wenn ich ein ganzes Glas Wasser hinterher gekippt hab.


Ansonsten ist das Präparat super, hat als einziges mit "sehr gut" abgeschnitten, deswegen habe ich es mir auch gekauft :-)

LG Netti 14. ssw

Beitrag von aki21 23.03.11 - 09:27 Uhr

Hallo Annibremen,

also ich nehme diese Kapseln auch seit Wochen. Habe keinerlei Probleme damit.
Vielleicht sprichst Du mal mit Deinem Arzt darüber.

LG und alles Gute, aki21.

Beitrag von kareen525 23.03.11 - 09:27 Uhr

Hallo,
ich hab die auch, mir wird davon nicht schlecht! Hast Du die nüchtern genommen?
Andere Präparate sind übrigens teilweise noch teurer! :-( Zuvor hatte ich Neovin + DHA, die waren fast 5 Euro teurer!

Alles Gute!
kareen mit Elisabeth (21.06.2008) und Krümelchen (32. Woche)

Beitrag von pfaelzerin69 23.03.11 - 10:57 Uhr

Hallo,
ich hatte bis zur 15.SSW die Centrum materna genommen, da hatte ich immer große Probleme, diese zu schlucken - auch wegen der Übelkeit. Fand die ziemlich widerlich.
Jetzt nehme ich die GynVital gravida und die flutschen ganz gut. Nehme sie immer zu einer Mahlzeit ein und dann habe ich auch keine Probleme damit.

LG
Anja