Letzte Nacht war nicht schön.. Vllt auch Schon-Mamis?36.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 09:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal wieder Sorgen ohne Ende.. :-D

Letzte Nacht fing es um viertel nach drei plötzlich an... Wehen... zwei Stunden lang, aber nie wirklich regelmäßig, aber schmerzhaft ohne Ende. Schleimpropf noch nicht weg denke ich und Fruchtblase ist auch noch ganz.

Allerdings hatte ich halt Wehen, wie gesagt... Saß des öfteren auf Klo und die ganze Zeit wollte nichts kommen und aufeinmal ging es los.. Durchfall.. Seit dem kann ich nicht mal mehr richtig aufrecht sitzen, also jetzt gerade schon. Das erste mal seit fünf Stunden! Der Wehenschmerz und Durchfall ist sich schon ähnlich, aber durchaus differenzierbar... Aber kann das vielleicht auch schon ein Anzeichen auf die bevorstehende Geburt sein??

Danke für eure Antworten

Sparki mit Daja 35+5

Beitrag von sephora 23.03.11 - 09:29 Uhr

Hast du denn noch Wehen? Das können schon Anzeichen sein, aber es wäre ja noch etwas früh...Wenn du dir unsicher bist rufe deinen FA an! Hört sich ja nicht gut an mit den Schmerzen...

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 09:31 Uhr

Wehen habe ich nur noch vereinzelt... Meine FÄ hat gesagt, dass es jeder Zeit los gehen kann und morgen hab ich eh einen Termin. Nur man hört ja immer über so viele Anzeichen einer Geburt und dann würde ich meinen Mann doch ganz gerne noch vorwarnen, dass es wirklich sein kann, dass ich ihn heute von der Arbeit nachhause hole. ;)

Beitrag von humanianimi 23.03.11 - 09:31 Uhr

Ich würde eher an einen Magen-Darm Infekt denken ...... geh lieber mal zum Arzt.

Beitrag von babyleo2005 23.03.11 - 09:32 Uhr

Hallo Sparki!
Also, klar können das Vorzeichen für die Geburt sein. Ich würde mich auf den Weg zum FA machen und es abklären lassen, denn für eine Geburt ist es doch noch ein wenig zu füh, finde ich.
Du solltest auf jeden Fall in ein KH mit Frühchenstation fahren, wenn es jetzt schon losgehen sollte! Sicher ist sicher!

LG von Saskia mit Baby Nr. 3 ( 20 Tage)

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 09:41 Uhr

Meine FÄ hat mir schon den Überweisungsschein und alles gegeben und mich auch darauf hingewiesen, dass ich in eine Klinik mit Kinderklinik soll.. Was mir aber auch so bewusst wäre. ;)Habe ja schon seit zwei Wochen Wehen und sie meint, es wäre okay, wenn sie jetzt kommen würde.Sie sagt ich soll zum regulären Termin kommen, wenn sich die Wehen nicht wieder verschlimmern, wenn es heute Nachmittag schlimmer wird, soll ich ins Krankenhaus fahren.

Beitrag von princess. 23.03.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen Sparki,

ich habe mal gelesen, dass es durchaus sein kann dass Durchfall auf die bevorstehende Geburt hindeutet, da sich der Körper wohl praktisch "reinigt"! Andererseits gibt´s natürlich auch 1.000 andere Gründe für Durchfall ;-)
Da ich ja deine Geschichte ein wenig kenne, kann ich dir sagen dass das auch vom Magnesium kommen könnte (wenn du das noch so hochdosiert nimmst)!! Verursacht nämlich in der Menge auch Durchfall!

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute dir #winke

Nadine mit Babymaus in der 38.Woche (wer hätte das gedacht ;-) )

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 09:43 Uhr

Hey Nadine! :)

Ich nehme schon länger kein Magnesium mehr.. Das hat meine Hebi mir ja aufs Auge egdrückt, dass ich das nehmen soll, meine FÄ meint allerdings, ich solle das lassen.. Haben dann lieber der geglaubt, der ich auch vertraue.. ;) Also seit ner Woche nehme ich kein Magnesium mehr oder vielleicht noch n Tick länger? Und hochdosiert nahm ich das auch nie... Da ich Durchfall einfach nur schlimm finde.. :/

Beitrag von chrisdrea24 23.03.11 - 09:57 Uhr

Ich durfte Mg bis zur 37. Woche nehmen und zwar hab ich 900mg am Tag genommen- u. a. auch zum abführen. Freitag wird es 2 Wochen wo ich es nimmer nehm und seitdem hab ich auch Wehen. Der Mumu ist noch zu und es scheinen einfach nur Senkwehen zu sein.
Alles Gute
ANDREA

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 10:00 Uhr

Mein Mumu ist Fingerkuppendurchlässig und GMH leicht verkürzt... Morgen wird glaube ich wieder nachgeschaut..

Beitrag von chrisdrea24 23.03.11 - 10:03 Uhr

Ab der 37. Woche ist es dann glaub ich kein Frühchen mehr, oder???? Ach alles nicht so einfach. Bei mir ist leider immer noch alles zu und es darf aber kommen.

Beitrag von spark.oats 23.03.11 - 10:09 Uhr

Jaaa! Ab der 37.Woche darf sie schlüpfen und das egal wo :D #huepf Daher ist das ja alles nicht so wild... Allerdings wüsste ich halt trotzdem gern, ob der Durchfall den ich hatte vielleicht wirklich schon die "Reinigung" war?!

Wir sind viel zu ungeduldig.. :D