Wildpinkler aufm Spielplatz!!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dynastria 23.03.11 - 09:34 Uhr

Guten Morgen!

Wir wohnen eigentlich in nem ziemlich beschaulichen Dorf. Sind vor einem Jahr hierher gezogen und fühlen uns hier eigentlich ziemlich wohl.
Genau gegenüber haben wir sogar nen größeren Kinderspielplatz und wohnen in ner Straße, wo nur die Anwohner durchfahren. Also alles super.

Schon von Anfang an haben uns unsere Vermieter gewarnt, dass hier jeden Morgen jemand spazieren geht und auf den Spielplatz pinkelt!
Wir wollten das eigentlich nicht so wirklich glauben, zumal es sich um nen älteren Herrn handeln sollte.

Heut morgen steh ich aufm Balkon und was seh ich?
Ich seh diesen Typen, wie er sich mal so eben auf dem Spielplatz erleichtert!!! #schock#schock#schock

Der Kerl hat mich sogar gesehen und ich hab noch gerufen, ob das denn sein muss. Und was macht der? Ignoriert mich! :-[

Hab mich jetzt bei Polizei und Ordnungsamt informiert und werd das Ferkel heut mittag zur Anzeige bringen!

Das kann doch echt nicht wahr sein!


LG, Dynastria, die immer noch fassungslos ist #wolke

Beitrag von nalle 23.03.11 - 09:37 Uhr

Und bringst Du die Freilaufenden Katzen auch direkt zur Anzeige ?



:-p


Aber natürlich ist es ärgerlich,wenn sich ein erwachsener Mann dort erleichtert.Das darf natürlich NICHT sein .


#winke

Beitrag von gingerbun 23.03.11 - 09:47 Uhr

Bäh wie ekelhaft ist das denn? Find ich gut dass Du was unternommen hast. Hat der "Herr" kein Klo? Und dann noch auf dem Spielplatz - manche sind echt schmerzfrei.

Beitrag von lilalaus2000 23.03.11 - 09:51 Uhr

Hallo,
Wildpinkeln ist strafbar, ganz klar!

Natürlich ist es schlimm wenn man "muss" und keine Toilette ist in der Nähe.
Doch wenn es umbedingt raus muss, dann doch bitte irgendwo richtung Wald oder so und nicht auf dem Spielplatz, das geht ja wirklich nicht.

Oder ist der Typ scharf darauf beim Piseln von Kindern beobachtet zu werden?!?!

Ich hätte es sicher auch gemeldet, würde auch nicht wollen.

Und der Vergleich mit der Katze hinkt etwas sehr....das sind Tiere und keine Menschen die das bewußt steuern können ob es ethisch vertretbar ist wohin sie pinkeln.

Beitrag von zauberli 23.03.11 - 09:56 Uhr

Huhu :-)

Finde doch mal raus wo er wohnt und pinkle bei ihm im Vorgarten... :-D oder beauftrage Deinen Mann... hihi

Lg

Beitrag von exzellence 23.03.11 - 10:39 Uhr

ich würde jmd beauftragen direkt an die haustürklinke zu pinkeln... #schein


"ER" scheint es ja schließlich IMMER(!!!) #schock auf dem spielplatz zu tun. #nanana

Beitrag von mimilotta1976 23.03.11 - 11:09 Uhr

Super Idee#rofl#rofl#rofl
Das ganze Dorf trifft sich und pinkelt vor seine
Haustür#freu
LG

Beitrag von dynastria 23.03.11 - 12:12 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von berry26 23.03.11 - 11:06 Uhr

Naja es gibt schlimmeres. Solange es nur das "kleine" Geschäft ist, würde ich mich eher drüber lustig machen statt mich aufzuregen.

Mein Sohn hat auch schon auf den Spielplatz gepinkelt (aus Not heraus) und die Horde Katzen und einige Nachbarshunde kann man davon auch nicht abbringen. Urin ist nahezu keimfrei und sickert schließlich ein.

Beitrag von mimilotta1976 23.03.11 - 11:12 Uhr

Da besteht ja schon ein "kleiner" Unterschied,
ob jetzt ein Kind Pipi macht, weil es nicht mehr
halten kann oder ein erwachsener Perverser!
Ich find es ziemlich widerlich, wenn ein Opa (anscheinend
immer der Gleiche) auf den Spielplatz pinkelt, auf dem
kleine Kinder spielen!
Widerlich und pervers! Das sind solche, die auch hinter
einem Baum stehen und sich einen runter....!
Mimi

Beitrag von dynastria 23.03.11 - 12:12 Uhr

Ja, es ist immer der Gleiche.

Und ich sehe da ebenso einen Unterschied!
Einem Kind kann man das nicht verübeln, wenn es mal muss. Schließlich sind die Kleinen vom Spielen oft so abgelenkt, dass sie erst merken, dass sie müssen, wenn es fast zu spät ist.

Der Mann ist erwachsen!
Ich war vorhin bei der Polizei und der Polizist hat die Anzeige direkt aufgenommen. Und er sagte, dass da umgehend was passiert! Und wollte auch wissen, ob er "was zur Schau stellt".

Beitrag von eymama 23.03.11 - 12:42 Uhr

Find ich super, dass du reagiert hast!

Beitrag von berry26 23.03.11 - 12:37 Uhr

Ja es ist ein Unterschied aber Urin ist Urin! Ihm zu unterstellen das es ein Kinderschänder oder Perverser deswegen ist, finde ich doch reichlich übertrieben!

Beitrag von mimilotta1976 23.03.11 - 13:26 Uhr

Ich habe nichts von "Kinderschänder" geschrieben.
Aber pervers trifft das Ganze schon eher.
Es ist immer der gleiche Mann!
Das ist einfach nur krank.
Klar, Urin ist Urin! Und weil es so geruchlos ist,
stinkt es in manchen Anlagen auch so nach Pi....:-p
Ich würde nicht wollen, daß mein Kind Sand umgräbt,
in den vorher einer reingeschifft hat#schock
Mimi

Beitrag von dynastria 23.03.11 - 14:21 Uhr

#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von berry26 23.03.11 - 15:39 Uhr

Na dann darfst du dein Kind nicht im Sankasten buddeln lassen denn ich kann mir nicht vorstellen das es "urinfreie" Sandkästen auf Spielplätzen gibt. Von wem oder was auch immer der Urin stammen mag. Ich finde weggeworfene Zigarettenstummel und anderen Müll den es zuweilen in Sandkästen gibt, wesentlich schlimmer und auch gesundheitsschädlicher als ein bissl Pipi. Und dazu tragen sogar meistens noch irgendwelche Eltern bei! Zudem hat ja keiner gesagt das der Herr sich im Sandkasten erleichtert hat.

Klar ist der genannte Herr nicht ganz "dicht" im Oberstübchen aber deswegen würde ich keinen Aufriss machen. Ich finde das "Vergehen" einfach harmlos. Ist aber auch nur meine Meinung!

Beitrag von mimilotta1976 23.03.11 - 15:45 Uhr

>Ich finde das "Vergehen" einfach harmlos.<
Harmlos ist was anderes.
Es ist und bleibt widerlich.
Ist meine Meinung und eine Tatsache;-)

Beitrag von berry26 23.03.11 - 16:05 Uhr

Ja wie gesagt.... Der alte ist sicher nicht der einzige der auf den Spielplatz pinkelt. Katzen, Hunde und Kinder kann man nur nicht anzeigen;-)
Urin ist Urin egal von wem er stammt!