jeden Tag Angst...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brine87 23.03.11 - 09:43 Uhr

...das mit dem kind was nicht stimmt!

ich weiss nicht aber irgendwie habe ich nen ungutes gefühl das was mit dem kind nicht inordung IST mir geht es gut keine bauchschmerzen nix aber geht es dem kleinen auch gut
ICH SPÜRE ES NUR AB UND ZU MAL AM TAG

geht es euch auch manchmal so ?

Beitrag von marlefitz07 23.03.11 - 09:51 Uhr

mach dir keine Gedanken! vllt ist dein zwerg einfach nur viel müde und schlägt ich spüre meinen auch nicht oft aber wenn dan ziemlich heftig und du wirst es noch sehr stark und oft spüren wenn dein würmchen größer ist ;-)

LG Jenny

Beitrag von michback 23.03.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

du bist erst in der 18 SSW. Da kannst du froh sein wenn du dein Kind überhaupt schon spürst. Manche spüren es erst viel später. In der SSW kann es sogar sein, dass du dein Kleines auch mal ein paar Tage gar nicht merkst.

Mach dich nicht so verrückt. Warum sollte was nicht stimmen? Ich kann dir sagen wovon dieses ungute Gefühl kommt. Man liest zu viel. Vorallem hier im Forum. Da gibt es jeden Tag Beiträge wo irgendwas mit den Kindern ist.
Kommt man vom Arzt, vergleicht man Daten im Internet wie Größe, Gewicht etc. Weicht es ein wenig von der Norm ab, macht man sich einen Kopf.

Ich bin auch nicht besser. Und je näher die Entbindung rückt, umso mehr mach ich mir Gedanken.
Vertrau einfach darauf, dass alles ok ist. Eine Schwangerschaft ist eine ganz natürliche Sache und keine Krankheit. Und es kommen die meisten (fast alle) Kinder gesund und ohne Probleme auf die Welt.

LG
Michaela

Beitrag von corinna.2010.w 23.03.11 - 09:52 Uhr

huhu

ich denke die gedanken sind ganz normal das man mal denkt ''oh ist denn wohl alles in ordnung''?!

weil man eben die angst hat es könnte was sein.. bzw was passieren.

Aber mach dich nich verrückt.
du spürst dein wurm doch und sooo arg muss man den in der 18ssw auch nich spüren.

ich kenne des aber wenn meiner sich mal nicht meldet...
aber mach dich mal nich verrückt:)

lg
corinna
mit Etienne #schwanger 25ssw

Beitrag von meandco 23.03.11 - 09:53 Uhr

willkommen im leben als mutter ....

du wirst dir von jetzt an bis ans ende deines lebens immer wieder sorgen machen um dein kind. wenn es nicht das eine ist, dann ist es was anderes. so ist das nun mal. und garantie bekommt man leider keine dazu - nicht im liefervertrag enthalten ... #liebdrueck

und dein baby schläft aktuell ca. 20 stunden am tag. zwischendurch hat es immer wieder mal wachphasen - da kannst du es spüren. also: alles io ;-)

lg
me

Beitrag von annette-22 23.03.11 - 09:54 Uhr

Hallo Brine#winke

Du bist in der 18.SSW, ich bin in der 19. SSW also ziemlich gleich und das selbe Alter haben wir auch noch :-)

Also meine kleine ist morgens und manchmal abends sehr aktiv, am Tag spühre ich sie nicht so oft, meist nur wenn ich drauf achte. Hatte auch manchmal Angst das was nicht in Ordnung ist, zur Zeit habe ich so nen gedanken das meine Gebärmutter nicht wächst und mein Kind sich da rein quetschen muss und ob sie vieleicht dann platzt wenn die kleine größer wird, total gaga#rofl warum dieser gedanke? Mein Bauch ist noch sehr mini, aber meine Fa sagte bis jetzt nichts...suche hier im chat auch mal rat und ich bin garnicht so alleine mit meinem kleine Bauch :-)

Das du dein kleines Würmchen am tag nicht so oft spührst ist normal, hab gelesen das wenn man sich bewegt am Tag so auf der Arbeit und beim Haushalt wird das Baby durch die Bewegung in den Schlaf gewiegt und zappelt daher auch nicht so viel. Aber wenn du zur ruhe kommst wird es wach und dann gehts los und genauso ist es bei mir :-)

Beitrag von francie_und_marc 23.03.11 - 09:54 Uhr

Liebe Brine!

Versuche die Angst zu verdrängen auch wenn es schwer ist. Ich kämpfe auch jeden Tag damit aber ich habe auch eine schlimme Vorgeschichte, weshalb immer mal wieder die fiese Angst zuschlägt.

Versuche dich abzulenken, irgendwas zu machen, genieße die Sonne und und und......

Wir beide sind ja genau gleich weit und meine Krümeline spüre ich auch nicht den ganzen Tag über. Immer mal wieder und dann wieder nicht. Das ist auch vollkommen normal. Genieße diese wunderschöne Zeit der SS jetzt, denn bald können wir uns nicht mehr drehen und wenden. :-p

Liebe Grüße Franca