Bryophyllum hat jemand erfahrung ich habe Fragen!?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ggtanzmaus 23.03.11 - 09:51 Uhr

Also ich habe im moment immer so ein bisschen diese Sache verfolgt und dachte mir das es sich ja nicht schlecht anhört!!
Hat jemand von euch damit erfahrung??
Und nimmt das vielleicht auch!!
Reicht es eig. auch wenn man nur etwas für die 2.Zyklushälft benutzt und nicht noch für die erste!?!:-)

Danke für eure antworten!!

Beitrag von pinksnoopy 23.03.11 - 09:53 Uhr

Hi

also Bryophyllum soll man erst nach ES nehmen, es soll die Einnistung unterstützen

Beitrag von majleen 23.03.11 - 09:54 Uhr

Bryophyllum nimmt man nur in der 2ZH. Also nach dem ES. Ich nehme es auch bei der künstlichen Befruchtung. Allerdings nicht die Globulis, sondern 3x ne Messerspitze BRYOPHYLLUM 50% Trit.

viel Glück #klee

Beitrag von amina-85 23.03.11 - 10:03 Uhr

also ich hatte eigentlich eine normale hochlage in der 2 .zh...habe es aber letzten zyklus angefangen zu nehmen...da es eine evtl einnistung fördern soll.... meine 2 zh hatte sich um 2 tage verlängert.

werde jetzt nur 2 tbl täglich nehmen, anstatt 3...

Beitrag von majleen 23.03.11 - 10:05 Uhr

Tabletten? Du meinst Globuli, oder?

Beitrag von ggtanzmaus 23.03.11 - 10:07 Uhr

Es gibt das auch in Tabletten form!!
Aber das wollte ich nicht!!:-D
Majleen ich habe dir eine Nachricht geschrieben!!:-D:-D

GLG tanzmaus

Beitrag von majleen 23.03.11 - 10:07 Uhr

und ich hab dir schon geantwortet ;-)