Schleim, Gmh-Verkürzung??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylina1981 23.03.11 - 10:01 Uhr

Hi,
ich bin in der 34SSW, Kopf liegt bereits seit der SSW32 unten und drückt direkt auf dem Gmh. (Meine Tochter ist damals 3 Wochen früher gekommen aber hat nie irgendwie gedrückt)
Dieser war letzte Woche noch bei >4cm aber mein FA meinte, wenn sich jetzt was tut wäre es auch ok da das Baby ziemlich groß und schwer ist und Lungenreife dann auch durch wäre.

Ich hab hin und wieder einen festen Bauch und ziehen im Unterbauch. Der Bauch hat sich bereits in der SSW32/33 gesenkt.

Gestern Abend und heute früh habe ich (sorry!) durchsichtigen, zähen aber ziehbaren Schleim (eher so dicke Fäden) am Toilettenpapier... woher kommt das??? Verkürzt sich evtl. der Gmh oder öffnet sich schon was?

Vielen Dank.
Lg Nicole

Beitrag von marlefitz07 23.03.11 - 10:09 Uhr

Hi,
also bei meiner ersten SS und jetzt auch hab ich viel zähen Schleim und das ist ganz normal meint meine FÄ. Das mit dem Kopf nach und hatte ich schon in der 26.Ssw und da war der Schleim genauso wie davor und jetzt auch in der 16.Ssw ;-)

Dein Körper bereitet sich jetzt auf die Geburt vor und du hast vllt Übungswehen.

Ich bin leider kein Mediziner und kann dir nur meine Erfahrung weiter geben ;-)

Also falls du dir unsicher bist frag doch nochmal dein FA wegen Mumu.

Ich wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit #liebdrueck

Lg Jenny 15+0