Ständig erhöhte Temperatur, aber laut Arzt alles OK

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von blue194 23.03.11 - 10:21 Uhr

Hallo Zusammen,

mein kleiner hat seit ca. 2 Wochen immer zwischen 37,6 und 38,2 Grad Temperatur. War deswegen auch schon 2 mal beim Arzt. Der konnte aber leider nichts feststellen, d. h. Bronchien frei, Ohren frei. Das letzte Mal haben sie sogar Blut untersucht und auch keine Infektion gefunden.

Kann das wirklich an den Zähnen liegen? Man sieht schon, dass sich die mittleren unteren und oberen Schneidezähne aufgestellt haben, leider wollen sie noch nicht raus.

Sonst ist mein Kleiner sehr agil und turnt mit seinen knapp 5,5 Monaten durchs Wohnzimmer.

Danke für euere Antworten
viele Grüße
blue194

Beitrag von hoffnung2011 23.03.11 - 10:39 Uhr

Hi blue...ich kann dir nur sagen, dass wir mit Nr.1 bis zu 37,8 hatten und es war normal. Es passierte, wenn sie z.B. zu warm angezogen war und klar in der akutsten Zahngeschichte hatte sie auch mal über 38.

Es ist aber richtig, du machst dir Sorgen!

Beitrag von jiny84 23.03.11 - 11:35 Uhr

Das hatte ich heute morgen,mein kleiner war total warm, 38.8 temperatur.war auch nicht dick angezogen,nur seinen schlafanzug,nicht mal nen Body drunter,weils ein etwas dickerer ist,aber auch mit Body drunter war er nie so warm wie heute morgen.
Aber ansonsten Topfit.
Ich glaube,er ist am Zahnen,sabbert auch nur,immer alles in den Mund,knallrote Backen

Beitrag von brautjungfer 23.03.11 - 11:41 Uhr

Hallo,

wie oft misst du bei deinem Kind Temperatur?

lg

Beitrag von blue194 23.03.11 - 11:45 Uhr

Hi, also ich habe in den meistens so 3 mal am Tag gemessen, morgens, mittags und abends...

soll es erstmal lassen und nur messen, wenn ich denke, dass er wirklich sehr warm ist...

Zuhause hat er auch den ganzen Tag nur ne dünne Strumpfhose und nen Langarmshirt an.. nen kurzen Body drunter... denke nicht, dass das zu dick ist...

Beitrag von gutgehts 23.03.11 - 13:29 Uhr

Hi,

also meine Tochter hat ihre ersten 2 Zähne mit 4,5 Monaten bekommen und letzte Woche den dritten und hatte dabei 38,9 ° Fieber.

Könnte wirklich von den Zähnen kommen...

LG
Lydia