Ist hier jemand unter Euch, der extra KEINEN SS-Test macht, ...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von coringel 23.03.11 - 11:03 Uhr

...um die Zeit der Ungewissheit noch etwas zu genießen, denn es kann ja noch alles heißen, und man kann noch träumen...#verliebt

Hallo zusammen,

ich müsste so bei ES + 10 sein, und einerseits juckt es mich so in den Fingern, meinen 10er-Test zu machen. Aber andererseits hatte ich mir dieses Mal FEST vorgenommen, den Test frühestens 2 Wochen nach dem ES zu machen, vielleicht noch später. Zum Einen, damit ich, falls negativ, nicht meine, in einigen Tagen erneut Tests zu kaufen und zu machen, und zum Anderen, und das ist für mich auch der ausschlaggebende Grund:

Bei meinen beiden FG hatte ich Frühtests gemacht, die nur eine zweite schwache Linie zeigten. Bei meiner intakten SS hatte ich länger mit einem Test gewartet, und wurde dann mit zwei fetten Linien belohnt. Und das würde ich gerne so wieder erleben. Also genieße ich jetzt meinen Zustand der Ungewissheit.

(Übrigens: Hatte im Jan. eine FG, hatte seitdem keine Mens, mein Körper ist aber zur Zeit unheimlich schwer, und unser Hund sehr anhänglich. Mal schauen...)

LG,

Coringel

Beitrag von meinwunschkind2011 23.03.11 - 11:06 Uhr

Hallo..

ich habe meinen Test an NMT morgens gemacht. Da war auch noch keine Mens da, mittags ist sie dann eingetrudelt.

Bei meinem 1. Sohn habe ich gar keinen Test gemacht. Ich bin dann 1 Woche nach NMT zum FA gewackelt ( ich sollte mind. 1 Woche wenns geht 2 Wochen warten! Hab aber nur 1 geschafft *g )
Sie hat dann nen Test gemacht und US.. Ich frag mich heute ernsthaft wie ich das ausgehalten hab!

LG

Beitrag von majleen 23.03.11 - 11:13 Uhr

Ich hab seit Januar 2009 noch keinen SST gemacht. Mit außnahme der BT aufgrund der künstlichen Befruchtung :-p

Bei ES+10 muß ein 10er nicht anzeichen. Viel Glück #klee

Beitrag von trina74 23.03.11 - 11:17 Uhr

Ja, ich. #winke
Allerdings hab ich auch im Januar eine FG gehabt, diesmal mit 2 AS. Da es die 2. FG in Folge ist, will ich nicht unbedingt schwanger werden bzw. rechne ich nicht damit. Ich würde meinem Körper gern etwas Ruhe gönnen. Falls mein Zyklus allerdings genauso schnell eingependelt ist wie nach der 1. FG, bin ich bereits 3 Tage über NMT.
Sollte ich schwanger sein und einen frühen Abgang haben, will ich's lieber gar nicht wissen und vor allem keinen Krankenhaus - und Tablettenmarathon über mich ergehen lassen. Darum wart ich erst mal ab, was passiert. Vielleicht kommt die Mens ja noch...
Ich drück dir auf jeden Fall feste die Daumen

LG Trina

Beitrag von juli789 23.03.11 - 11:17 Uhr

ich teste auch nicht ,obwohl ist das schwer.habe einmal getestet,letzten sommer,ich war schon 15T drüber.wolte meinem mann zum frühstück überraschung machen und dann -enteuschung#heul.tag da nach war die pest da:-[
halte durch ich drücke dir die daumen und viel GLÜCK#klee
#herzlich barbara

Beitrag von julesan 23.03.11 - 11:18 Uhr

Hallo,

ich hab nie vor NMT+15 einen Test gemacht, ich hab mich einfach nicht getraut.

Selbst als ich schwanger war, hab ich einen einzigen SST gemacht, der war schwach positiv und dann beim FA wegen Termin angerufen und fertig. Hatte zu große Angst, dass der zweite dann nicht mehr positiv ist.

Bei dir hat das ja auch ein bißchen mit deiner Situation zu tun, das späte Testen hat dir Glück gebracht, warum nicht auch diesmal.

Grüße und viel Glück!