Heute wäre ET

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von sonnenstrahl70 23.03.11 - 11:26 Uhr

Es geht mir echt super schlecht - heute wäre der eigentliche ET von meinem 9. Sternchen, keiner (ausser meiner Familie) weiss davon....

Ich weiss gar nicht wie ich diesen Tag noch durchstehen soll.... und wenn erst der ET meines Letzten Sternes am 27. Juni kommt - der auch noch der Geburtstag meines Mannes ist, ich weiss nicht....

Dieser Monat ist äusserst schwierig für mich... erst der Sternengeburtstag meines 1. Sternchens, die Empfängnis meines 2. "vergessenen" Sternchens und meines 3. Sternchens.... diesen Monat sollte ja auch mein 4. Sternchen ET haben.... und heute nun der eigentliche ET meines 9. Sternchens... ich bin nur noch am #heul

Jeder Monat birgt irgendein Ereignis:

Januar:
Empfängnis meiner kleinen Prinzessin (jetzt 17 Monate) - ET meines 2. Sternchens

Februar:
Empfängnis meines 1. Sternchens

März:
Empfängnis meiner grossen Tochter (jetzt 13) - Empfängnis meines 2. Sternchens - Empfängnis meines 3. Sternchens - Geburtstag meines 1. Sternchens - ET meines 4. Sternchens
ET meines 9. Sternchens

April:
Geburtstag meines 3. Sternchens

Mai:
Geburtstag meines 2. Sternchens - ET meines 7. Sternchens

Juni:
Empfängnis meines 4. Sternchens - Empfängnis meines 9. Sternchens - ET meines 5. Sternchens - ET meines 8. Sternchens - ET meines 10. Sternchens - Geburtstag meines Mannes

Juli:
Geburtstag meines 4. Sternchens

August:
Empfängnis meines 7. Sternchens - Geburtstag meines 9. Sternchens - ET meines 6. Sternchens

September:
Empfängnis meines 5. Sternchens - Empfängnis meines 8. Sternchens - Geburtstag meines 7. Sternchens - Geburtstag meines Sohnes (jetzt 4)

Oktober:
Empfängnis meines 10. Sternchens - Geburtstag meines 5. Sternchens - Geburtstag meiner kleinen Prinzessin (17 Monate)

November:
Emfängnis meines 6. Sternchens - Geburtstag eines 8. Sternchens
ET meines 1. Sternchens

Dezember:
Empfängnis meines Sohnens (4) - Geburtstag meiner Tochter (13) - Geburtstag meines 6. Sternchens - Geburtstag meines 10. Sternchens - ET meines 3. Sternchens - Mein Geburtstag

Im Moment weiss ich gar nicht wie ich damit umgehen soll.... Danke fürs lesen.

Beitrag von cucina3 23.03.11 - 12:32 Uhr

Meine Güte... ohne Worte!
Es tut mir so leid.
Alles, alles Gute und viel Kraft wünsch ich Dir.

Und hier 9 #kerze für Deine 9 #stern:
#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von muhle 23.03.11 - 12:41 Uhr

#liebdrueck#kerze

Beitrag von celebrian 23.03.11 - 14:16 Uhr

Viel Kraft #liebdrueck
#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze

Beitrag von verzweifelte04 23.03.11 - 14:29 Uhr

Hallo!

#liebdrueck ach süße ich drück dich ganz ganz fest!!

ich wünschte ich könnte dich irgendwie trösten, aber ich weiß wie es einem geht, wenn man grad mal wieder ganz unten ist und nicht weiß wie man mit all der trauer umgehen soll

ich bin in gedanken bei dir und deinen sternchen, zünde heute abend eine extra kerze für euch an :)

viel kraft und alles liebe
Claudia
mit #stern Emilia, #stern Raphael und #sternchen

Beitrag von lieke 23.03.11 - 19:21 Uhr

Hallo,

also, ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber meinst du nicht, du machst es dir extra schwer, indem du dich so an all diese Daten klammerst? Klingt ja gar nicht gut!

Wenn man die Liste so liest, fällt es schwer, die positiven Dinge herauszulesen. Dabei sind sie ja nun wirklich vorhanden! Die Geburtstage deiner Kinder, deines Mannes....

Ich habe selber auch mehr Schwangerschaften erlebt, die in einer FG oder Totgeburt endeten, als solche, die mit der Geburt eines lebenden Kindes belohnt wurden. Aber ganz ehrlich, die "Empfängnistage"? Die ETs jeder einzelnen FG? Geburtstage? Wie weit warst du denn jeweils? Mit Müh und Not kriege ich den Tag der FG hin. Klar geht jeder anders damit um, ich kritisiere auch nicht wie du empfindest. Aber vielleicht würde es dir helfen, wenn du alles versuchst aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und letztlich auch anders anzupacken. Du kannst nicht beeinflussen was dir passiert, wohl aber wie du damit umgehst.

Vielleicht ist es ja auch nur eine Momentaufnahme, und du hast heute einen besonders schlechten Tag erwischt.

Alles Gute jedenfalls!

Beitrag von sonnenstrahl70 23.03.11 - 20:13 Uhr

So bin ich sonst überhaupt nicht - nur überwältigt mich das alles heute plötzlich wie aus heiterem Himmel - wie nahe doch oft Freud und Leid zusammen stehn - die "Empfängnistage" zählen für mich absolut zu den freudigen Ereignissen....

Beitrag von lieke 23.03.11 - 20:35 Uhr

Schön, dass du mir meine offenen Worte nicht übel nimmst und gut, dass es dann wohl "nur" eine Momentaufnahme ist- die ja schon schlimm genug ist!

Solche Tage kenne ich auch nur zu gut, dann hat man eine Erinnerung und alles kommt wieder hoch....bei mir sind es weniger ETs und Empfängnistage (weiss ich gar nicht), sondern eher Geburtstage von Freunden oder besondere Ereignisse, an denen man in irgendeiner SS war.

Ich würd sagen, mach es dir heute Abend so gemütlich wie möglich und lebe auf den nächsten freudigen Tag zu! Vielleicht baut dich das wieder auf!

LG

Beitrag von sonnenstrahl70 23.03.11 - 20:28 Uhr

Ich möchte mich bei euch allen bedanken - es hat mir wirklich geholfen an diesem Tag nicht allein gelassen zu werden...

#danke