Schilddrüsenwerte und Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von phelia 23.03.11 - 11:39 Uhr

Ich habe hier mehrfach gelesen, dass man um schwanger zu werden Schilddrüsenwerte haben muss, die in einem bestimmten Bereich liegen, der enger ist als das was viele Hausärzte als "in Ordnung" durchgehen lassen.

Ich hatte das letzte mal eine Blutabnahme vor ca nem 3/4 Jahr und ich glaube der Wert war sowas wie 1,54 oder so Keine Ahnung was für ein Wert das ist und welche einheit dazu gehört. Ich weiß auch das es noch andere Werte gibt, die man zusätzlich bestimmen lassen kann für eine bessere Aussage, weil die Schilddrüse nicht in Ordnung sein kann obwohl dieser "Standartwert" normal ist.

Kann mir das nochmal wer erklären, der den Durchblick hat??

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass es bei mir in der Familie vermehrt Schilddrüsenerkrankungen gibt (Unterfunktion, Basedow). Ich werde mir, auch auf Anraten meiner FÄ, demnächst wohl nochmal Blut abnehmen lassen um auf der sicheren Seite zu sein.

Beitrag von majleen 23.03.11 - 11:40 Uhr

Das wird der TSH Wert gewesen sein und der ist super.
Viel Glück #klee

Beitrag von ninjacat 23.03.11 - 11:41 Uhr

Huhu Phelia!

Ich hatte das Problem auch.

Allgemein sollte er zwischen 0,8 und 2,5 liegen.
HA sehen meistens die Grenze beim TSH bei 4,0. Und für dich SS sollte er ungefähr bei 1 liegen. Also, wenn es dein TSH-Wert ist ( der erste, der bei Schilddrüse kontrolliert wird) , dann ist er in Ordnung :-)


LG

Beitrag von mike-marie 23.03.11 - 11:41 Uhr

Ich kann in solchen fällen immer nur raten zum Endokrinologen zu gehen. Die sind spezialisiert auf die SD.

Dein Wert wird wohl der TSH sein und ist mit 1.5 noch im Rahmen.

Beitrag von babystar2 23.03.11 - 11:48 Uhr

Hallo, ich höre auch immer wieder das der Wert um Schwanger zu werden optimal um 1 liegen sollte. Mein Ha und mein FA sagen aber beide davon hätten sie noch nie gehört. Mein Wert war nämlich vor 8 Wochen bei 2,5- trotz Thyronajad 75 (mir wurde im Okt. der li Schilddrüsenlappen entfernt) ist der Wert von November bis vor 8 Wochen von 0,8 auf 2,5 gestiegen.
Heute habe ich die neuen Werte bekommen und jetzt liegt er wieder bei 0,7.
Muss dazu sagen das ich die Tabletten damals nicht mit Wasser, sondern auch mit süßen Sachen eingenomen habe und sie auch gerne mal vergessen habe weil es neu war für mich.Also wenn es wirklich stimmt müsste mein Wert ja jetzt gut sein. Lass auf jeden Fall mal Blut abnhemen, denn die Schilddrüse kann ganz schön viel durcheinander bringen.

Liebe Grüße

Beitrag von bonsche 23.03.11 - 11:50 Uhr

hallo,

man sagt, der TSH wert sollte bei 1 rum liegen. mein wert lag damals bei 1,5 und da bin ich #schwanger geworden.

da deine untersuchung ja schon eine weile zurückliegt, würde ich vorsichtshalber nochmal einen test machen lassen.

viel glück, ivi & finn #herzlich

Beitrag von phelia 23.03.11 - 12:03 Uhr

danke für eure Infos #liebdrueck