Bitte um Rat !

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von leyla666 23.03.11 - 11:39 Uhr

Gestern Nacht dachte ich, ich muss sterben solche Schmerzen hatte ich noch nie. Weiss nicht ob's am Pco liegt. ( nehme seit 11 Tagen Metformin )
Hab dieses Ziehen meistens 1 Woche vor der Mens aber nur ganz schwach, gestern war es auch ein ziehen aber ich konnte nicht mehr liegen, bin direkt aufgesprungen und hin und her gelaufen, mir war schon übel vor Schmerzen.

Damals nach meiner FG bin ich ins KH auch wegen diesem ziehen , da sagte die FÄ vielleicht wäre das ein ES gewesen.

aber solche Schmerzen bei einem ES ?


Bin jetzt 5 Tage vor NMT

Bitte um Rat

Beitrag von mike-marie 23.03.11 - 11:45 Uhr

War der schmerz etwa eine Stunde lang und ist heute wieder weg #kratz
Was du beschreibst hatte ich nämlich auch mal, konnte vor Schmerz nicht mehr laufen so das meine Mutter mich ins Krankenhaus gefahren hat. Da wurde festgestellt das eine Zyste geplatzt ist.

Lg

Beitrag von leyla666 23.03.11 - 11:50 Uhr

Der Schmerz hat einige Stunden angehalten, dann ging es irgendwann mal & ich hab mich mit einer Wärmflasche ins Bett gelegt. Heute Morgen war immer noch ein ziehen da aber nicht mehr so extrem.
& jetzt habe ich mal ein ziehen links & ein ziehen rechts.

Ich hab kleine Zysten am linken Eierstock ca. 6 ( Prolaktin +
männliche Hormone erhöht & insulienre. deswegen nehme ich metformin. )


Hatte solche Schmerzen noch nie, also so extrem.