Clearblue Fertilitätsmonitor - wie funktioniert der?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -tinkerbell- 23.03.11 - 11:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

brauche mal eure Hilfe!

Ich bekomme heute vielleicht endlich einen CB Fertilitätsmonitor und hab davon aber noch nicht so wirklich Ahnung ;-)

Bin heute an ZT 4, kann ich ihn dann diesen Zyklus schon benutzen? Und wenn ja wie stell ich das genau an? Ich weiß nicht genau, ob der Monitor schon zurückgestellt ist. Man darf ihn ja nur zu einer bestimmten zeit anmachen oder? Ihr merkt ich hab keine Ahnung :-p

Vielleicht kann mir ja hier jemand weiterhelfen und das gröbste erklären:-)

LG -tinkerbell-

Beitrag von saskia33 23.03.11 - 11:48 Uhr

Steht alles in der Beschreibung ;-)

http://www.clearblue.com/de/clearblue-fertilitatsmonitor.php

lg

Beitrag von -tinkerbell- 23.03.11 - 11:59 Uhr

#danke Ich bin schon am Lesen :-)


LG -tinkerbell-

Beitrag von majleen 23.03.11 - 11:52 Uhr

Öffnen kannst du ihn zu jeder Tageszeit, dann zeigt er dir die Fruchtbarkeit an.

Du hast Glück, denn nur bis zum 5ZT kann man beginnen.

In der Beschreibung steht, wie du ihn zurückstellen kannst. Ich würde es machen, wenn du nicht weißt, ob es gemacht wurde.

Man drückt das m zu einer Zeit, wo man normalerweise aufsteht. Also sagen wir mal 9 Uhr. Dann kannst du zwischen 6 und 12 Uhr einen Test machen, wenn er einen anfordert.

Bitte immer mit Morgenurin.

Außerdem ist es ein Märchen, daß man nur Stäbchen von einer Packung nehmen kann. Ich benutze eine neue Packung im gleichen Zyklus, wenn die Stäbchen zu Ende gehen und hatte nie Probleme. Ich benutze den CBM seit Mai und davor Jahre lang Persona.

Viel Glück #klee

Beitrag von -tinkerbell- 23.03.11 - 11:59 Uhr

#danke für deine Antwort.

Dann bin ich ja mal gespannt, ob das alles so funktioniert #freu

LG -tinkerbell-

Beitrag von 4fachermami 23.03.11 - 12:01 Uhr

persona stäbchen kannst du auch benutzen

Beitrag von kleinehexe74 23.03.11 - 12:05 Uhr

Wie lange ist den dein Zyklus in letzter Zeit gewesen?
Normalerweise startet man ihn am ersten Tag der Mens morgens zu der gewünschten Zeit, kann aber auch noch umstellen, wenn es ein späterer Zyklustag ist.

Das erste Stäbchen wird dann am 6. Tag verlangt.
Wenn du einen sehr langen Zyklus hast, kannst dau aber auch so tun als wäre z.B. dein 5. Zt der erste- dann wird das erste Stäbchen an deinem eigentlich 11. ZT angefordert.

Es gibt hier auch einen Clun, in dem man zu dem Thema gute Antworten bekommt: Wir werden schwanger - mit Clearblue

Viel Erolg :-)

Beitrag von -tinkerbell- 23.03.11 - 13:46 Uhr

Die letzten 3 Zyklen waren so ca 34-35 Tage lang...davor immer so ca. 26 Tage!

Ich werd jetzt mal einen Monat regulär machen und dann beim nächsten vielleicht ein bisschen später anfangen! Sonst verbrauch ich ja massig Stäbchen ;-)

In dem Club bin ich schon :-)

LG -tinkerbell-