@hedda.gabler

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 11:50 Uhr

Hallo Hedda,

ich habe lange überlegt, ob ich dir Feedback gebe. Immerhin hast du mich nicht direkt angesprochen, aber du bist an meinem Gedankenumschwung "schuld". Du hast damals (Ist etwa 1Jahr her.) in einem anderen Beitrag diesen Link gestellt. http://www.re-empowerment.de/include.php...php&contentid=7

Es ging mir schon lange lange schlecht in meiner Beziehung, nur leider wußte ich nicht wieso. Bin ich schuld, ist er schuld, sind wir schuld oder ist das normal???
Als ich diese Homepage öffnete, mußte ich mich vor Schock setzen. Ich habe geheult wie ein Schloßhund. Die Wahrheit tut soooo weh! Ich habe mich/uns/ihn zu sagen wir mal 80% wiedererkannt.

Etwas später hatten wir eine mächtige Diskussion. Ich habe ihm alles gesagt, wirklich alles. Hab ihm alles an den Kopf geknallt... Ich konnte mich kaum noch halten. Ich hatte wirklich Angst ... aber er war so überrollt... er war total platt... ihm wurde wortwörtlich schlecht... Ich habe gezittert vor Angst/Aufgeregtheit. Im Prinzip waren wir auch ganz kurz getrennt. Zwar nur 30min, aber immerhin, es war ausgesprochen. Dann haben wir beschlossen zu kämpfen und zu arbeiten.

Ich bin jetzt teile recht offensiv und auch aggressiv. Ich gestehe, ich provoziere teils auch (eigentlich total belanglose) Situationen, wo er früher ausgerastet ist. Heute schafft er es so gut wie immer, sich zusammenzureißen. Ich sage nun ganz genau, was ich von ihm erwarte und was mich verletzt. Teils ist er wirklich überfordert mit der Situation.
Ich habe mir auch gleich "Mitwisser" organisiert, damit ich nicht im Fall der Fälle allein und als Lügnerin da stehe. Nach außen ist er nämlich wirklich ein "Traummann", super nett und hilfsbereit....

Er ist nun nicht mehr wirklich glücklich mit mir. Er liebt mich, wie er sagt, und er würde uns (zwei kleine Kinder) nie von selbst verlassen. Wenn ich nicht mehr will, muß ich den Schlußstrich ziehen.
Ich habe auch eher das Gefühl, als wenn sich alles nur noch so dahin zieht... Aber im Moment ist's nicht so, dass ich mich unbedingt trennen wollen würde.
Ich habe mir selbst zwei drei Punkte festgemacht. Die habe ich mit ihm auch schon besprochen. Wenn er mich da wieder hängen läßt, boykottiert (Schreibt man das so?) oder anderweitig klein macht, dann brauch ich keinen Mann. Und seit dem ich das für mich klar gemacht habe, geht's mir besser. Ich habe keine Nervenzusammenbrüche mehr... Ich habe genau durchgerechnet, ob ich's finaziell schaffen würde. Habe mich nach Wohnungen umgeschaut. Und er merkt das... Und es paßt ihm gar nicht....

Ich weiß, irgendwie ist das auch nicht richtig. Aber wo ist der Mittelweg? Paartherapie verweigert er!

Heute weiß er, wie dicht er am Abgrund wandelt. Andererseits ist er felsenfest davon überzeugt, dass mich wer bequatscht. Wieder ein "Symptom" bestätigt!

Beitrag von lisasimpson 23.03.11 - 13:19 Uhr

Ich weiß nicht ,ob es bei deinem Thema um körperliche Gewalt ging-
Falls das aber euer Problem ist/ war und dein Mann nicht zu einer Paartherapie zu bewegen ist- aber vielleicht dennoch etwas für sich tun möchte, kann ich ihm das hier empfehlen
http://www.gewaltberatung.org/

Viele Beratungssituationen- vor allem wenn es um häusliche Gewalt geht beziehen klar Stellung für die Frau ("das Opfer") und spalten so häufig.

Männer gegen Männergewalt spricht daher Männer an, die aus männlicher Sicht, mit männlichen Therapeuten, in Männergruppen über ein Männerthema sprechen.
So wie das "re-empowerment" partei ergreift für Frauen.

lisasimpson

Beitrag von :-) 23.03.11 - 13:25 Uhr

Hallo, :-)

Da ich nicht Hedda bin, sollte ich mich nun auch nicht angesprochen fühlen. Trotzdem schade, dass der Link nicht funktioniert, dann könnte man schauen, worum es geht... ich meine, da es hier nun schon öffentlich steht und du sie nicht über VK angeschrieben hast... ;-)

Lieben Gruß und alles Gute.

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 13:30 Uhr

Sorry, ich hatte den Link nicht probiert und bin einfach davon ausgegangen, dass der gekürzte Link funktioniert. War wohl ein Trugschluß!

Hier die Originale:

http://www.re-empowerment.de/include.php...php&contentid=7
http://www.re-empowerment.de/include.php...hp&contentid=16
http://www.re-empowerment.de/include.php...hp&contentid=18

Beitrag von xbienchenx 23.03.11 - 13:35 Uhr

auch die funktionieren nicht

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 13:45 Uhr

das gibt's doch gar nicht....
Da von wo ich sie herkopiert habe, funtionieren sie. Wird durch den Kopiervorgang irgendwas beeinflußt?

Ich versuche es nochmal direkt den Link von der Seite zu kopieren.
Also Seite aufmachen und oben die komplette Adresse kopieren.... Bitte bitte laß es diesmal funzen

http://www.re-empowerment.de/include.php?path=content/content.php&contentid=7

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 13:46 Uhr

also bei mir funtioniert es nun!

Beitrag von 1.2..3...4....Motteflotte 23.03.11 - 13:43 Uhr

Ziemlich unfair dein Post anderen Usern gegenüber.
Es haben wohl viele versucht dir zu helfen, haben sich die Mühe gemacht und dir geantwortet, sich Gedanken dazu gemacht und du lobhuddelst hier eine Userin, weil sie einen Link, der nicht mal auf ihren Mist gewachsen ist rein gestellt hat.
Wenn du meinst, sie ist die Einzige die es lohnt anzusprechen und ihr deine Geschichte / Probleme aufzuschleimen, dann schreibe sie doch privat an und reibe es anderen Usern nicht vor die Nase.

Davon abgesehen, ist diese Frau menschlich nicht gerade ein freundliches Exemplar, wenn sie jemanden auf den Kicker hat ( oder anderer Meinung ist ), wird sie ausfällig und beleidigend und sollte sich dann lieber mal selber diesen Link genau ansehen, denn es ist auch eine Art von Gewalt die sie anderen schriftlich antut.
VG - Motteflotte

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 13:54 Uhr

achso, und dein Post ist fair???

Wenn du richtig gelesen hättest, wäre dir sicherlich aufgefallen, dass sie NICHT MIR geantwortet hat, denn ich habe hier zuvor noch NIE über mein Problem geschrieben! Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Also betrifft es keine weiteren User!

Und das du diese Frau öffentlich, aber feige in schwarz, angreifst, ist eher ein Armutszeugnis für dich. Und ich möchte anzweifeln, dass du sie im Reallife kennst. Also woher kommt dein Urteil? In einem Forum muß man immer mit auch unpassenden, unfreundlichen Antworten rechnen. Wer das nicht ab kann, sollte sich von öffentlichen Foren distanzieren!
Ich schreibe in schwarz, weil es mir unangenehm ist, aber ich greife hier niemanden an.

Ich bin nie davon ausgegangen, dass sie den Link "erfunden" hat. Hat sie ja auch nie so angegeben. Ich habe schon einiges von ihr über "meine" Problematik gelesen und teils braucht man manchmal ein paar härtere Worte, um wieder wach zu werden.
Ist alles wirklich dein geistiges Eigentum, was du hier veröffentlichst? Glaub ich nicht.....

Beitrag von 1.2..3...4....Motteflotte 23.03.11 - 14:10 Uhr

Dein Agressionspotenial ist recht heftig, komm mal runter.

Genau das war du mir aufs Brot schmierst solltest du dir selber hinter die Ohren schreiben.
Ausserdem ist es verboten Posts über andere User aufzumachen. Warum schreibst du sie nicht privat an?
Ich kann in schwarz schreiben, um mich selber zu schützen und das tue ich hiermit.
Diese Frau will ich gar nicht real kennen und muss ich auch nicht um mir eine Meinung zu bilden. Beleidigen ist etwas anderes als klare oder harte Worte zu schreben. Sie ist bekannt dafür unhöflich und respektlos mit anderen umzugehen die nicht ihrer Meinung sind. Das hat nichts mit dem Lösen von einer bestehenden Problematik zu tun. Sie greift einfach an!
Und was schert es dich, dass ich hier klare Worte schreibe und eine Meinung habe, die nicht positiv ist, wo wir doch in einem Forum sind?
Dann distanziere du dich doch von meinem Post, wenn dir das zu krass ist.
Du hast wohl noch nie davon gelesen, dass man Menschen auf in Foren fertig machen kann, dass es Gewalt ist, wenn man andere Menschen schwer beleidigt und das auch Folgen hat.

Schreib sie persönlich an und fertig!

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 14:13 Uhr

irgendwie kann und will ich dich nicht ernst nehmen....
armes Mäuschen!

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:17 Uhr

Na, die hedda hat dich aber arg getroffen, was? und daran lässt du uns nun alle teilhaben? das lieben wir ja.

Beitrag von mal so mal so 23.03.11 - 14:52 Uhr

Das stimmt Hedda ist schon manchmal heftig kann aber auch hilfreiche Tipps auf Ihre Art geben. Aber ich würd sagen regt euch ab meine güte....

Beitrag von elofant 23.03.11 - 14:54 Uhr

Meine Fresse, wie bist Du denn drauf??

Heut noch nicht gef....?

Beitrag von meine güte 23.03.11 - 15:08 Uhr


wie niveaulos bist du den!!!!

grußlos
in schwarz

Beitrag von xbienchenx 23.03.11 - 14:54 Uhr

<<<Ich kann in schwarz schreiben, um mich selber zu schützen und das tue ich hiermit.

Vor wen oder was musst du dich denn schützen?

Du bist ein wirklicher Lacher! Deine ganzen Komentare hier sind einfach nur lächerlich.
Nimm einfach deine Tabletten und warte bis du unten bist...Loool

Beitrag von badguy 23.03.11 - 14:42 Uhr

Uiuiui, bist du angefaßt. Sieh es mal so, es gibt Tipps die helfen besser und welche, die halt nicht so auf einen passen. Wenn dein Ratschlag halt jetzt nicht der Superbringer war, ist er es ein anderes Mal (hoffe ich doch).

Ob Hedda jetzt ne Spaßbremse ist oder nicht, mein Gott, wen interessiert es. Ich les drüber weg.

Beitrag von danke hedda 23.03.11 - 14:52 Uhr

Meinst du mich?

Beitrag von badguy 23.03.11 - 15:25 Uhr

Nee, die Motte flotte oder so. Ich war einfach nur zu blöd um auf den richtigen Beitrag zu antworten.

Nix für ungut.

Beitrag von lenamichelle 23.03.11 - 13:58 Uhr

*kopftätschel*

Beitrag von darkblue81 23.03.11 - 14:05 Uhr

Hättest du den Ausgangspost der TE richtig gelesen, wäre dir etwas aufgefallen:

Zitat:
"Immerhin hast du mich nicht direkt angesprochen, aber du bist an meinem Gedankenumschwung "schuld". Du hast damals (Ist etwa 1Jahr her.) in einem anderen Beitrag diesen Link gestellt."

Also hat die TE damals ein anderes Thema verfolgt das sie gar nicht selbst verfasst hat, sich darin aber womöglich selbst erkannte.

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:06 Uhr

#rofl

Himmel, wie empfindlich kann man sein.

Meinst du, hier sind User so zart besaitet und leicht kindlich veranlagt, dass sie zu weinen anfangen, wenn sie nicht namentlich erwähnt werden?

Aus dem Alter sollten wir doch alle draussen sein.

Nur, weil du die hedda gerade nicht magst, musstest du jetzt antworten. Stimmt das so? Schreib ihr doch eine PN, wenn du ein persönliches Problem mit ihr hast.

Also, ich finde es vollkommen okay, wenn hier einem User öffentlich gedankt wird, weil er geholfen hat.
Ganz egal, ob Hedda lieb oder frech oder bissig ist.

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:16 Uhr

Warst heut noch nicht kacken?

Beitrag von lichtchen67 23.03.11 - 14:20 Uhr

Was ist eigentlich, wenn man jemanden auf dem Kicker hat #kratz?

Sitzt der dann auf dem Kicker? oder ist der so ein Plastik-Männle geworden?

Hm......

Lichtchen

Beitrag von elofant 23.03.11 - 14:27 Uhr

Sei brav. Kriegst einen Keks....