ICH muss mich mal Auskotzen (ACHTUNG LANG ! :D)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mareike.l 23.03.11 - 12:22 Uhr

Hallo,
ich bin jetzt in der 19ssw und werde immer runder !
am 15 April muss ich zur Hochzeit von der Schwester meines Freundes!
Sie ist im 7 Monat Schwanger und deswegen wollen die Eltern meines FReundes ihr nichts davon sagen das ich auch schwanger bin #augen !
Ich rege mich so darüber auf, weil am 15 April bin ich in der 22 Woche und es sind immerhin noch 4 wochen und mein Bauch wird immer größer...!
Was soll ich denn dann machen? sehen tut man es so oder so :-[!
Habe grade mit meinem FReund nochmal darüber geredet und er meinte es ist besser so das sie es noch nicht erfährt .. nachher passiert noch was weil sie sich aufreg ! SO EIN QUATSCH ! Lieber jetzt sagen als es auf der eigenen Hochzeit zu erfahren das ihr Bruder auch ein Kind bekommt, oder wie seht ihr das? :-[ !!!!!
Dann habe ich ihn gefragt was ich denn dann sagen soll .. wenn sie wasbemerkt was sie eh wird -.- sie ist ja nicht dumm ! Kein Alkohol nichteinmal Sekt ! und dicken Bauch ähh ! Ich so zu ihm soll ich sagen ich hab einen Ball verschluckt? Dann meinte mein lieber Schatz, nein aber du musst ja nicht gleich schwanger sein ähhhhhh ??
oh man was würdet ihr machen ? SRY für'S #bla

Beitrag von zazazoo 23.03.11 - 12:24 Uhr

Warum soll die Schwester deines Freundes denn nicht wissen, dass du schwanger bist? Denken sie, du stiehlst ihr dann die Show, oder was? Wenn mich jmd darauf anspricht, sage ich auch, dass ich schwanger bin. Ich bin stolz drauf und will/muss mich nicht verstecken. Komische Logik bei seiner family ... #kratz

Beitrag von mareike.l 23.03.11 - 12:26 Uhr

Ja, weil das ja angeblich schlecht sein kann für ihr kind weil sie ja auch schwanger ist #rofl ...
und die wollen das vermeiden das sie sich aufregt .... !
Kann ich ja nicht viel machen odeR? Meine Mutter findet auch das, dass schwachsinn ist ..

Beitrag von zazazoo 23.03.11 - 12:27 Uhr

Aber du darfst dich als Schwangere aufregen, oder wie? #kratz Warum soll die sich aufregen, dass du auch schwanger bist?? Zufälle gibt es. Ich bin auch zeitgleich mit der Frau meines Cousins schwanger - na und???

Beitrag von klara4477 23.03.11 - 12:34 Uhr

Es ist schlecht für ihr Kind das Du auch schwanger bist?

Oh mein Gott, ich wusste ja garnicht das soetwas schädlich ist #schock.

Also wenn das so ist sollte man doch um Himmels Willen sofort alle Geburtsvorbereitungskurse und ähnliches verbieten, da trifft man nämlich auch auf andere Schwangere.
Muss ich gleich mal meinem Gyn sagen das ich in Zukunft bitte nichtmehr in seinem Wartezimmer warten möchte, denn auch dort sind andere Schwangere, unverantwortlich.

Und keiner klärt einen darüber auf das der Kontakt zu anderen Schwangeren schädlich für das eigene Kind ist :-(.

Wie geht es Dir denn damit? Denn sie weiss zwar nicht das Du schwanger bist, aber Du weisst das sie schwanger ist. Musst Du Dir jetzt auch Sorgen um Dein Kind machen?

Argh...

BItte bitte lass jetzt jeden die Ironie in meinem Beitrag verstanden haben...

Beitrag von brine87 23.03.11 - 12:37 Uhr

ach quark lass dir nix erzählen und haus ihr ins gesicht die wird schon nicht ins koma fallen

Beitrag von annibremen 23.03.11 - 12:38 Uhr

Also ehrlich, brine, du bist ja drauf ... in dem anderen Thread erzählst du was von in die Fresse schlagen, hier empfiehlst du ins Gesicht hauen, findest du nicht, du solltest als angehende Mutter langsam mal ein bisschen ruhiger werden? #rofl

Beitrag von -timeless- 23.03.11 - 12:44 Uhr

#schock#schock

was ist das für eine Schwachsinns Aussage!

Also ehrlich - du als ebenfalls Schwangere wirst ja wohl auch wissen das man sich nicht darüber aufregt das jemand anderes auch Schwanger ist - oder hast du mit der Sis von ihm kein gutes Verhältnis und deshalb die Panik das sie sich aufregen könnte?

Wenn nicht - ich würd direkt bei der Schwester anrufen und von der SS erzählen... wenn ihr beiden euch gut Versteht, wird sie sich eher für dich freuen und es wird sicher besser sein, du erzählst es ihr vor der Hochzeit als, sie merkt es mittendrinn.

Lass dir doch nicht so nen Unsinn aufbinden und schon gar nichts verbieten!!

Beitrag von brine87 23.03.11 - 12:25 Uhr

warum soll das den verheimlicht werden es ist doch was schönes und die sister deines freundes wird sich bestimmt auch freuen immerhin wird sie tante

ich würde es ihr heute noch sagen!

Beitrag von kleiner-elfe08 23.03.11 - 12:25 Uhr

öhm, was ich nicht verstehe, warum sollte es ein Schock für die Schwester deines Freundes sein?????

lg elfe+krümel15SSW

Beitrag von lisa1990 23.03.11 - 12:25 Uhr

das ersteh ich nicht so ganz!!wieso sollte sie sich denn aufregen wenn sie erfährt dass ihr bruder papa wird??!!
das ist doch eigentlich ein grund zur freude!!
und was sollte denn passieren wenn sie es erfährt??!!

ich würde ihr das vorher sagen,sie erfährt es so oder so früher oder später!!


lg lisa17.ssw

Beitrag von schneckli83 23.03.11 - 12:26 Uhr

Hi du,

was für ein Käse #augen

Also, sie soll es nicht erfahren, damit sie sich nicht aufregt???
Hääää???
Warum das denn?

Also ich würde es VOR der Hochzeit sagen, alles andere gibt nur noch mehr Ärger!

LG
schneckli 17 SSW

P.S.
Ich wüsste auch nicht wie du deinen Bauch in der 22 SSW noch verstecken sollst, wenn er normal nach vorne wächst!

Beitrag von grapefruit1 23.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo!!

warum wollen denn die Eltern deines Freundes Ihr nichts von der Schwangerschaft sagen?? Ich würd's ja noch verstehen, wenn sie einen wahnsinnigen Kinderwunsch hätte und deine SS dann geheim gehalten werden soll, um sie nicht damit zu verletzen. Aber sooooo? Koooomisch #kratz :-D

#liebdrueck
#blume

Beitrag von peppermint369 23.03.11 - 12:26 Uhr

Hö? Ich verstehe nicht so ganz, warum die ihr nicht sagen wollen, dass Du auch schwanger bist?

Könnte doch auch sein, dass sie sich sehr darüber freut, jemanden zu haben, mit dem sie sich austauschen kann und v.a. dass dann auch die Cousins/Cousinen miteinander später mal spielen können...

Meiner Meinung nach sollte man es ihr noch VOR der Hochzeit sagen. Weil eine Überraschung auf der Hochzeit könnte echt ungelegen sein, so wie Du auch schon geschrieben hast. Da soll ja sie der Mittelpunkt sein, nicht irgendwelche SS-Gerüchte etc. Deshalb wäre es doch wirklich besser, ihr vorher bescheid zu geben.

Beitrag von sna123me-.456 23.03.11 - 12:27 Uhr

Ohhh man!!! Warum sollte sie sich denn aufregen?? das ist doch ein grund zur freude!!

ich verstehs grad gar net

Beitrag von turion 23.03.11 - 12:28 Uhr

Hallo Mareike,

irgendwie verstehe ich das Problem Deiner "Schwiegereltern" und Deines Freundes nicht. Es ist doch schön, dass ihr beide schwanger seid. Warum sollte der Schwester Deines Freundes denn was passieren oder warum sollte sie sich aufregen.
Ich würde einfach vorher schon mit der Schwester Deines Freundes darüber sprechen, dann ist es am Tag ihrer Hochzeit nicht soooo eine große Überraschung und es bleibt "Ihr" Tag.
Lass Dich davon nicht stressen!
Viele Grüße,
Nadja

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 12:28 Uhr

#rofl#rofl



ich würde lieber vorher mit ihr reden, als das sie dann an ihrem hochzeitstag in ohnmacht fällt :-p



würde dann zur hochzeit ein extra figurbetontes kleidchen anziehen #verliebt

Beitrag von klara4477 23.03.11 - 12:29 Uhr

Aehm, WARUM sollte sie sich denn aufregen wenn sie erfährt das Du auch schwanger bist?

Ganz ehrlich?
Wenn jemand von mir verlangen würde meine Schwangerschaft zu verstecken dann könnte er mich mal gerne haben. ICH würde unter solchen Umständen nicht zu der Hochzeit gehen. Sollen doch Dein Freund und Deine zukünftigen Schwiegereltern dann erklären warum Du nicht dabei bist.

Weisst Du, hätte die Schwester eine FG oder Totgeburt hinter sich könnte ich verstehen das es sie vieleicht belastet wenn die Freundin vom eigenen Bruder sichtlich schwanger ist. Aber sie ist doch selber NUR schwanger.

Muss man nicht verstehen #kratz...

Beitrag von cherry-blossom 23.03.11 - 12:29 Uhr

Hi ,
Also ich finde es totaler schwachsinn das du deine schwangerschaft nicht preisgeben sollt . Es ist eins der schönsten erlebnisse der Welt und du sollst dich zurückhalten ? Und wieso sollte sie sich aufregen das du schwanger bist ? Sry aber ich glaub ich würde das bescheuerte spiel nicht mitspielen !

Lg Sabine 5. SSW

Beitrag von numa49 23.03.11 - 12:29 Uhr

Ich würd an Deiner Stelle einfach die Flucht nach vorn antreten, sie anrufen und es ihr sagen. Auf ihrer Hochzeit ist ja wohl der denkbar schlechteste Augenblick, da sollte sie nichts ablenken, damit sie den Tag geniessen kann.

Lass Du Dir die Freude nicht verderben und sag es jedem dem Du es sagen willst!

LG numa49

Beitrag von annibremen 23.03.11 - 12:32 Uhr

Ganz ehrlich, ich würd sie einfach anrufen und ihr das erzählen, ohne vorher noch großartig mit jemandem darüber zu reden und nachzufragen, was du darfst und was nicht, das ist doch albern, oder?

Und ich finde es ehrlich gesagt auch irgendwie fies, dass keiner wissen soll, dass du schwanger bist, was soll das denn?

Wenn sie es vor dem Tag erfährt, spricht doch eigentlich nix dagegen - und von Show stehlen kann auch nicht die Rede sein.

Hach je, manche Leute haben aber auch Probleme ... setz dich durch!

Alles Gute ;-)

Anni

Beitrag von brine87 23.03.11 - 12:32 Uhr

nimm dir jetzt nen telefon und ruf sie an und sags ihr sie wird dir nicht den kopf abreisen
ausserdem hat sie kein grund geschockt zu sein
wenn sie selbst keine kinder kriegen könnte dann wäre es nen problem weil den fall hatte ich in meiner family selbst
ausserdem biste dann in der 22 ssw das sieht nen blinder mit nen krügstock das du nen kindchen erwartest

Beitrag von porki-79 23.03.11 - 12:36 Uhr

Ich fände es schlimmer wenn sie es an ihrem Hochzeitstag rausfinden würde. Dann wäre sie, wenn sie sich wirklich aufregen sollte deswegen, richtig sauer. Ich würde mich auch vorher mit ihr hinsetzen und es ihr sagen und auch gleich anmerken das ihr Bruder und Ihre Eltern es ihr nicht sagen wollten, aber du es für besser hältst, als wenn wie es so erfahren würde. Ich denke das versteht sie und wird sich auch freuen.

Beitrag von kati543 23.03.11 - 12:42 Uhr

Entschuldige, aber deine Schwiegis haben ja wohl einen "Schaden". Sie wollen es ihr nicht sagen, aber auf ihrer eigenen Hochtzeit - wo sie eigentlich im Mittelpunkt stehen sollte - da darfs ie es ruhig sehen...

Sag es ihr bloß vorher. Notfalls rufe ihren Verlobten an und erzähle es ihm. Dann kann er es seiner Zukünftigen behutsam beibringen. So versaut ihr ihr doch die gesamte Hochzeit.

Beitrag von pye 23.03.11 - 12:44 Uhr

sags einfach, ich muss es meinen kleinkarierten großeltern noch sagen, das wir ein zweites krümelchen bekommen, wer weiß was ich mir da wider anhören darf...lieber jetzt als wenn sie´s erst bei der hochzeit meiner schwester erfahren da bin ich in der 16ten ssw...das lässt sich dann nicht mehr verbergen...und vor allem wenn du dann in der 22ten bist? ich bitte dich , sags ihr lieber jetzt...is doch behämmert von deinem freund

  • 1
  • 2