Eismann/Bofrost/Laden wo kauft ihr euer eis???????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hallowiegehteseuch 23.03.11 - 12:39 Uhr

Hallo Halli

Die Sonnelacht#sonne und ich denke mal wieder über Eis nach.
Ich habe folgendes Probelm ich habe kein Auto und bin ein Eisfan aber ich mache mir sorgen wie ich das Eis im Sommer nach hause bekomme.
Wie macht ihr das ?Kauft ihr das Eis im laden??? oder bei den genannten Lieferanten??Wo ich mir denke das bei den die Kühlkette besser ist .


Erzählt mir eure Erfahrung???? BIITTTTEEE


Euro Patti die heißhunger auf Eis hat#koch#koch

Beitrag von kruemlschen 23.03.11 - 14:46 Uhr

Hallo,

ich kauf mein Eis in der besten Eisdiele der Welt ;-)
Von dort sind es auch nur ca. 7 Laufminuten nach hause, das wird dort schön eingepackt und dann zu hause #mampf hmmmm... lecker

Falls ich mal eines für zu Hause kaufe, dann im normalen Laden. Das pack ich halt in so eine Kühltasche.

Gruß K.

Beitrag von solania85 23.03.11 - 15:40 Uhr

Aldi und Lidl- ist günstig und schmeckt genauso gut wie eismann&co.

LG Solania

Beitrag von dani001234 23.03.11 - 15:08 Uhr

wir kaufen immer im laden (auf vorrat bis zum nächsten einkauf), da ist ja genug auswahl oder gehen auch mal zur eisdiele.

wir haben dann auch immer ne kühltasche mit, wenn wir im laden einkaufen.

mit eismann/bofrost haben haben wir nichts zu tun.

gruß

Beitrag von haarerauf 23.03.11 - 15:08 Uhr

Ich kauf mein Eis bei Aldi, Lidl und Co und frier es daheim ein. Ich bin ja nicht stundenlang unterwegs nach dem Einkaufen. Also unterbrech ich die Kühlkette ein bißchen und schwupp ist das Eis wieder eiskalt.

Ich hoffe Du glaubst nicht wirklich dass die Kühlkette bei den Lieferanten immer hundert Prozent eingehalten wird.

LG

Haarerauf, die gar kein Eis mag

Beitrag von lilian91 23.03.11 - 15:10 Uhr

ALso ich hab jetzt auch kein Auto aber bis zum nächsten EInkaufsladen sind es bei mir etwa 5 Minuten zu gehen.

Im Sommer kauf ich halt ne Kühltasche dazu und packs da rein, das hält normalerweise ganz gut.

Und ansonsten kauf ichs bei uns um die Ecke (2 Minuten Gehweg) bei unserer einzigen Eisdiele im Ort ^^

Bei mir kommt das Eis immer gefroren an =D

Ich muss mir auch mal wieder Eis kaufen.. hab ich schon sooo lange nicht mehr gegessen #mampf

Beitrag von flipper76 23.03.11 - 20:31 Uhr

#schein Ich muß gestehen: bin ein totaler Fan vom Eismann!
Bei Eis bin ich richtig wählerisch #verliebt...eigentlich nur vom Italiener...und selbst da schmeckt es mir nicht bei jedem #zitter... Bis ich mal Eis vom Eismann probiert hab#mampf Es ist zwar teilweise nicht gerade günstig, aber leeeecker #mampf

Lg flipper76

Beitrag von cooky2007 24.03.11 - 11:59 Uhr

Im Supermarkt - mit Kühlbox bin ich jetzt wieder unterwegs.

Oder ich mache unser Eis selbst im Thermomix.

Beitrag von delphinchen27 24.03.11 - 19:42 Uhr

Bei Eismann/Bofrost kauf ich garnichts.
Da sind überall Allergene Sachen drinne, die ich nicht vertrage.

Eis wird bei uns bei Penny, Aldi, Lidl und Co. gekauft.
Bei dem Wetter jetzt hält es sich noch recht git.
Wird es wärmer, kommt eine Kühltasche mit, in denen sich 2-4 Kühlakkus befinden.
Eis kam selbst bei über 30grad, noch tiefgefroren zuhause an.