iiiih...magen-darm...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von swanne 23.03.11 - 12:43 Uhr

hallo ihr lieben,
nu hat es mich doch erwischt.war die ganze schwangerschaft gesund und nu ( 38 woche) erkältung und mega schlimm magen-darm.hab totale krämpfe und der bauch wird immer mal wieder hard und kommt rechts hoch,baby liegt aber mit dem rücken links.fühlt sich nicht nach wehen an.dazu kommt noch das ich auslaufe,gestern ganz flüssig, heute mit schleim.fruchtwasser,schleimfropf???? oder doch ganz normal?meine kleine ist die letzten tage soooo aktiv,dass ich das gefühl hab sie will rauskrabbeln.mach ich mich unnötig verrückt oder soll ich in kh fahren?was meint ihr?
tausenddank schonmal
swanne

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 13:10 Uhr

Wenn Du unsicher bist,auf jeden Fall.
Bist Du sicher,daß es Magen-Darm ist?
Es könnte auch sein,daß es ein Anzeichen für die bevorstehende Geburt ist.
Ich würde im KH anrufen und fragen,was die meinen.
Meine 1.Geburt kündigte sich auch mit heftigem Durchfall den ganzen Tag an.Und als ich mir Sorgen wg.Flüssigkeitsverlust machte,rief ich im KH an.Die meinten dann,wenn ich mich sehr schlecht fühle,soll ich kommen.
Die Entscheidung nahm mir dann 2 Std.später meine Fruchtblase ab....
LG littlehands