ist scharlach ansteckend für Babys ??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maja-noah 23.03.11 - 12:57 Uhr

frage steht oben,
wir haben ein 10 Wochen altes Baby und unser Sohnemann hat wie es aussieht Scharlach ,,,,,,,

Beitrag von matsel 23.03.11 - 13:01 Uhr

hallo,
meine maus war 4 monate und der große unter anderem wegen scharlach im kh. ich durfte mit der kleinen wegen ansteckungsgefahr nicht zu ihm. wenn sie unter drei monaten gewesen wäre aber schon, wegen sogenanntem nestschutz. dennoch würde ich den kleinen gut beobachten.
lg

Beitrag von taewaka 23.03.11 - 13:01 Uhr

ich denke ja ... ABER ich habe letztes jahr gelesen, dass kinder unter drei jahren sich selten an scharlach anstecken.
meine kleinkind hat sich weder im kiga noch bei der schwester angesteckt, diese war immerhin elf tage positiv (hat kein AB bekommen, einen guten verlauf gehabt, keine folgeschäden ... falls hier jemand meckert).

ach ja, wenn du AB gibst, ist dein sohn in der 24h nach beginn der gabe nicht mehr ansteckend, spätestens nach 48h ist es durch. d.h. du könntest die beiden auch trennen und AB geben und die chancen sind noch geringer. aber ich würde es einfach gelassen angehen und abwarten was passiert.

gute besserung

Beitrag von chmie 23.03.11 - 13:38 Uhr

frag doch Deinen Kinderarzt, Du wirst ja mit Deinem Sohn dort in Behandlung sein.

Beitrag von maja-noah 23.03.11 - 13:52 Uhr

der hat leider heute mittag zu es ist Mittwoch ,,,,,,,

Beitrag von matsel 23.03.11 - 13:55 Uhr

ja. mittwoch nachmittag sterben die meisten leute: weil alle ärzte zu haben (außer meine fa, die hat mittwoch ihren langen tag)
lg