Junge oder Mädchen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von monja79 23.03.11 - 13:08 Uhr

Hallo,

ich war gestern beim Vertretungsarzt, der hat bei mir noch ein Ultraschall gemacht. Er meinte es wird ein Junge, er glaubt einen kleinen Penis gesehen zu haben.
Bei meinen vorherigen Untersuchungen meinte meine FÄ, es wird ein Mädchen.
Kennt ihr das auch? kann ich mich auf etwas einstellen??? oder bleibt es bis zum Schuß ein Geheimnis? Hätte der Pipimann sich die ganze Zeit versteckt?
Bin jetzt in der 31 SSW.

Lg

Beitrag von lelou83 23.03.11 - 13:11 Uhr

es gibt jungs die verstecken die gesamte ss über ihren penis zwischen den beinen!#rofl

gruß

Beitrag von dianapierre 23.03.11 - 13:13 Uhr

Hallöchen,

das hatte ich bei meiner Nele auch bis zur 26 SSW, immer wurde ein Mädchen gesehen, im KH wurde dann plötzlich ein Junge draus, was meine FA dann aber wieder in ein Mädchen wandelte und dabei blieb es auch.
Hatten auch bis zum Ende keinen Jungennamen, obwohl wir wussten es hätte vielleicht einer werden können :-D

Sicher kannst dir erst sein wenn es da ist:-D

Toi toi

Beitrag von arelien 23.03.11 - 13:15 Uhr

Huhu ,

Ich hatte in meiner letzten SS 34 Wochen nen Kleines Mädel im Bauch..Und daraus wurde auf einmal mein kleiner Junior. Also für unwahrscheinlich würde ich es nicht halten. Uns wurden auch immer die angeblichen Schamlippen gezeigt bis man eines Tages eben auf einmal den Pipimann plus Hodensack super sehen konnte.


Arelien mit Babyboy inside 24ssw

Beitrag von pinkmami0409 23.03.11 - 13:33 Uhr

Huhu......
Ich find es gut das ich nicht alleine da stehe mit so einem Fall .Bei uns hieß es bis zur 25 ssw Mädchen und dann auf einmal sagte meine Fä es wird ein Junge.Ich habe jetzt am 28.3.2011 wieder termin mal schau was sie diesmal sagt .:-D
Lg #winke

Beitrag von arelien 23.03.11 - 13:41 Uhr

Ja jetzt konnte man direkt sehen das es ein Junge wird.. Der Kleine Mann musste sofort zeigen was er hat und hat ihn uns direkt ins "Gesicht" gestreckt.

Lg

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 13:41 Uhr

Ich glaube,man kann sich bis es wirklich da ist,nie ganz sicher sein.
Mein 1.ist ein Mädchen.Als mir mein FA das damals sagte,klang das sehr vage,so nach dem Motto:Er sieht nichts also könnte es ein Mädchen sein.Haben uns nicht drauf verlassen,hätten aber namenstechnisch ein Problem gehabt.
Beim2.-ein Junge-hatten wir 2 Namen parat.Der Arzt hat uns aber so oft bestätigt,daß es männlich ist,daß wir uns doch drauf verlassen haben.
Diesmal sparen wir uns die Aufregung und lassen uns total überraschen.
Haben ja schon beides,also ist alles erwünscht.

Beitrag von momiundunbekannt 23.03.11 - 13:49 Uhr

vielleicht sind es ja Zwei :-) ein Mädel und ein Junge :-)

Beitrag von guitti 23.03.11 - 13:59 Uhr

Bin gerade mal in der 16. SSW, aber mein Arzt meinte das er eher denkt das es ein Junge wird. Haben auf dem US auch beide gleichzeitig gedacht Hoden und Schniepelchen gesehen zu haben. Ich meinte dann aber auch das ich schon von Anfang an die Ahnung hab das es ein Junge wird.

Sollte aber noch was abfallen haben wir auch einen Mädchennamen parat.

LG Guitti

Beitrag von shanthi-dd 23.03.11 - 15:12 Uhr

mein zweiter sohn war auch bis zur 32.ssw ein mädchen....dann ein junge;-)

hatte glück konnte damals alles umtauschen, h&m war sehr kundenfreundlich:-)