habe angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von melanie3004 23.03.11 - 13:14 Uhr

hey ich bin jetzt schon fast in der 18 ssw und ich habe riesige angst das was mit mein baby nicht stimmt da ich es kaum getretten merke oder siet gstern garnicht mehr.. schläft es vllt. tags über oder was könnte das sein. kann erst moregn zu meiner fa da sie heute schon zu hat . weiss jetzt nicht was ich machen soll

Beitrag von lisa1990 23.03.11 - 13:16 Uhr

wenn du es gestern noch gespürt hast wird in der zwischenzeit nichts passiert sein!!
wenn du dir wirklich so unsicher bist dann geh morgen zu deinem FA!!wann wäre denn regulär dein nächster termin??!!

Beitrag von melanie3004 23.03.11 - 13:17 Uhr

eigentlich am 1.4. erst wieder doch so lange kann ich nicht warten ich will wissen ob alles in ordnung ist

Beitrag von oktobermami2011 23.03.11 - 13:21 Uhr

Liebe Melanie,

bin diese Woche selbst erst Mitte 13.SSW. Habe morgen meinen Termin.
Sitze hier auch schon auf ganz heissen Kohlen. War vor 3 Wochen zum
letzten Mal beim FA. Mache mich schon seit 2-3 Tagen supi verrückt, weil
ich mich ständig frage, ob alles in Ordnung sein wird. Spüren kann ich
meinen kleinen Wurm ja so früh leider noch gar nicht. Freu Dich einfach
auf Deinen morgigen Termin und dem dazugehörigen Babyfernsehen! :-D
Versuche mir ebenfalls schöne Gedanken zu machen. Und siehe da...
morgen berichten wir uns beide gegenseitig, wie niedlich doch unsere
Kleinen wieder ausgesehen haben! Bis dahin noch ein Wenig Geduld ok.

LG Bianca

Beitrag von melanie3004 23.03.11 - 13:23 Uhr

danke dir für die schönen worte aber ich denke ich werde mal ins kh fahren und da einen ultraschall machen lassen damit ich berucht bin

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 13:30 Uhr

Ich bin in der 22.ssw und spüre kaum etwas-obwohl es mein 3.Kind ist.
Hatten gestern wieder den totalen Chaostag,der Kleine Durchfall ohne Ende,die Große gelangweilt und genervt,weil die Eltern keine Zeit hatten usw...
Am Abend hab ich dann zu meinem Mann gesagt,daß ich mir gar nicht sicher bin,ob unser Ungeborenes noch lebt,weil ich nie was spüre.Oder ob ich hoffen kann,daß es ein sehr ruhiges Kind wird.Er meinte,bei unserem Streß jeden Tag wohl kaum.
Aber wenn dann alles ruhig ist und ich im Bett liege,kann ich von außen den Herzschlag spüren.Und auch gaaanz leichte Bewegungen.
Ist bestimmt alles OK.#pro
LG