Was würdet ihr glauben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jane90 23.03.11 - 13:16 Uhr

Mein Freund und ich sind etwas verwirrt.

Als ich in der 15. Woche zur Vorsorge war sagte die FÄ sofort es wird ein Junge!Sie war sich total sicher und ich habe auch einen kleinen "Strich" zwischen den Beinen gesehen.
Das letzte Mal in der 26. Woche meinte sie dann es wird ein Mädchen.

Was sollen wir denn nun glauben?Bei wem war es ähnlich und was war es zum Schluss (Junge oder Mädchen)?
Wir wollen es soooo gerne wissen...

Beitrag von erbse2011 23.03.11 - 13:19 Uhr

wenn ihr euch gar nich sicher seid dann wartet bis zum nächsten termin ab. :-)
oder holt euch dann ne zweite meinung mal nebenbei ein :-)

Beitrag von littlehands 23.03.11 - 13:20 Uhr

Die 15.Woche ist auch noch zu früh dafür.Da sieht eigentlich noch alles nach einem Jungen aus.
Ich denke,das Mädchen in der 26.Woche könnt Ihr schon glauben.
LG littlehands

Beitrag von sasa1406 23.03.11 - 13:20 Uhr

Naja, kann dir da nur von meiner Schwester erzählen, da sagten die Ärzte bis zum Schluss es ist zu 80 % ein Mädchen, und siehe da, es ist ein Junge.....
Solange sie sich nicht sicher sind, würde ich lieber noch ein bisschen warten, mal schauen, was sie beim nächsten mal sagt...

Beitrag von milchreis84 23.03.11 - 13:23 Uhr

Hm, ich glaub da irgendwie gar nix. :-) Ich kenne 3 Paare, die immer das falsch gesagt bekommen haben :-) Echt witzig. Vor allem weil sie sich immer total drauf eingestellt haben. Das erste Sollte n Mädchen werden --- alles rosa und so gekauft. Im Kreissaal ist es plötzlich ein JUnge und beim zweiten haben sie es sich zwar sagen lassen, aber sich nicht mehr drauf eingestellt. War auch besser so. Bei einem Paar hats nämlich beim 2. auch nicht gestimmt. Echt blöd sowas. Bei uns hats jetzt schon gestimmt. Wird wollten es eigentlich nicht wissen, aber unser kleiner Mann hat seinen Schnipie ganz toll ausgefahren und dann wieder eingezogen. Das hätte sogar ein Blinder erkannt ;-)
Bei Nr2 wollen wir uns jetzt wieder überraschen lassen. Mal schaun, obs diesmal klappt oder ob wir wieder ein zeigefreudiges Baby haben.

Beitrag von zapmama2003 23.03.11 - 13:26 Uhr

ich würde sagen, es wir ein Mädchen. Denn in der 26. SSW kann man schon viel mehr sehen als in der 15. SSW.

Bei mir war das so, ich war in der 12 SSW zur NF-Messung. Da hat der Arzt gesagt, dass ich zu 90 % einen Jungen bekommen. In der ca. 20. SSW wurde daraus plötzlich ein Mädchen und dabei ist es auch geblieben. #verliebt

Beitrag von traumkinder 23.03.11 - 13:26 Uhr

is ja doof!!


also wenn es beim 1. kind dann doch ein mädchen geworden wäre, nachdem immer gesagt wurde es wird ein bub, wäre ich echt enttäuscht gewesen!!


jetzt wollte ich es auch sofort wieder wissen, aber habe mich nach dem letzten US dagegen entschieden. ich will ein ü-#ei!!! nur mein mann leider nicht #schwitz


warte einfach den nächsten US ab und dann bekommst du hoffentlich ein zuverlässigeres outing!! find es echt doof wenn ärzte entweder viel zu früh was sagen oder ihre geräte nicht bedienen können (gemein die aussage ich weiss, aber is doch so, oder??)


#liebdrueck

Beitrag von anyca 23.03.11 - 13:26 Uhr

15. Woche ist viel zu früh für eine zuverlässige Aussage.

Einer Bekannten wurde übrigens bis zur Geburt gesagt, es wird ein Mädchen, im Kreissaal war es ein Junge und es mußte schnell ein Jungenname her ...

Beitrag von marlenne2011 23.03.11 - 13:28 Uhr

Hallo

bei uns wurde auch 2mal in der 14ssw und 18ssw gesagt das es ein junge wird.
Dann in der 22ssw doch ein mädel und dabei ist es geblieben#verliebt



Lg.Marlenne
37ssw

Beitrag von lucas2009 23.03.11 - 13:29 Uhr

naja
da war deine Ärztin wohl etwas Voreilig. Meine hat es mir erst gesagt, als sie sich ganz sicher war. Das war in der 20.SSW.