Stundenlohn Bürokraft in den Neuen Bundesländern

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mullemaus1911 23.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

arbeite seit kurzem in einem Büro auf 400 Euro-Basis und bekomme 8,- / Stunde. Die Arbeitsstelle ist in den neuen Bundesländern.

Wieviel verdient ihr da so?
Bin gelernte Industriekauffrau und habe vorher als Reinigungskraft 8,15 / Stunde bekommen.

LG, Kerstin

Beitrag von bruchetta 23.03.11 - 13:57 Uhr

In unserer Region (Bremen/Niedersachsen) sind € 8 - € 10 normal.
Ich glaube für die neuen BL sind € 8,-- ganz gut.
Man muß auch bedenken, dass die AG ja auch was von der Bürokraft haben wollen.
Meine Schwester hat studiert und muss für € 400,-- nur 7 Stunden pro Woche arbeiten.
Ist nicht viel....

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:03 Uhr

Das ist traurig. Wirklich traurig!

Beitrag von vickyhh 23.03.11 - 17:01 Uhr

Hallo,

geht noch besser, 7,50 € die Stunde, beim Anwalt.

Traurig aber wahr.....

LG

Beitrag von woodgo 23.03.11 - 18:47 Uhr

Hallo,

das ist LEIDER ein guter Schnitt für die neuen Bundesländer#schmoll

LG

Beitrag von marion2 23.03.11 - 20:22 Uhr

Hallo,

bei mir bisher so zwischen 6,50 und 15,00 Euro.

Hängt vom AG ab.

Gruß Marion

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 24.03.11 - 08:20 Uhr

7,50€ ist Mindestlohn,..drunter macht sich der Arbeitgeber strafbar #cool

vg

Beitrag von marion2 24.03.11 - 10:31 Uhr

die Zeitarbeitstarife liegen/lagen drunter (ich hab erst unterschrieben und später nachverhandelt ;-))

Wo steht, dass das der Mindestlohn ist?

Ich würde gern das nächste Mal drauf verweisen #cool

Beitrag von glasregen 25.03.11 - 11:34 Uhr

So ein Quatsch. In Deutschland gibt es keinen Mindestlohn. Ich hatte vorige Woche ein Vorstellungsgespräch für 4,80 Euro die Stunde. Nur die Tarifvertraggebunden zahlen einen Mindestlohn. Gesetzlich können alle anderen noch tun was sie wollen.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 25.03.11 - 15:19 Uhr

ok wie du meinst.

bei mir war es die information vom arbeitsamt, vom dienstag wohl bemerkt.

Beitrag von kleineblonde33 26.03.11 - 10:26 Uhr

Kommt auf den AG an,wie die Vorschreiber schon sagten.
Ich bekomm für 40 Std/Woche 1500,00€ brutto.

LG Kathi