Frage zu Mietvertrag vor Einzug auflösen

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nadine84 23.03.11 - 13:57 Uhr

Hallo,

wir stecken momentan in einer Zwickmühle.

Heute haben wir eine Zusage bekommen um eine Wohnung zu mieten.
Soweit alles in Ordnung.

Wir haben uns natürlich auch noch andere Objekte angeschaut, u.a. eine Wohnung die Kernsaniert wurde und wirklich alles neu gemacht wurde. Es fehlt nur noch das Badezimmer.

Die Leute die diese Wohnung vermieten sind zum ersten Mal Vermieter und auch noch etwas unerfahren, wie sie sagen.

Sie bräuchten noch etwas Bedenkzeit und würden sich dann in einer Woche melden.

Ich und auch mein Mann tendieren eher zur zweiten Wohnung, aber die erste haben wir ja sicher.

Wie ist es, wenn man den Mietvertrag unterschrieben hat, Einzug wäre im Juni, und vor Einzug den Mietvertrag wieder auflöst weil sich die anderen Vermieter auch für uns entschieden hätten?
Es entsteht doch bestimmt eine Entschädigung, oder?

Es ist nur eine Frage, wir haben noch nichts unterschrieben.

Danke schonmal für Eure Antworten.

LG Nadine

Beitrag von jensecau 23.03.11 - 14:04 Uhr

Hallo Nadine,

du musst dann die ganz normalen Kündigungsfristen einhalten. Der Vermieter ist nicht dazu verpflichtet die vorher aus dem Mietvertrag zu entlassen. Ggf. könnte man das mit einem Nachmieter hinkriegen, aber da muss dann ja auch alles passen. Ich würde erst unterschreiben, wenn ich die Absage für die 2. Wohnung habe.

VG
Claudine

Beitrag von anyca 23.03.11 - 14:20 Uhr

Wenn ihr erst mal unterschrieben habt, könnt ihr den Vertrag nicht mehr "auflösen" ohne Zustimmung des Vermieters, nur ganz regulär kündigen.