Wie funzt das mit dem Anal richtig, fragt der Laie

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Analaberwie? 23.03.11 - 14:09 Uhr

Hallo,
mein Freund würde gern mal Analsex ausprobieren (haben wir beide noch nicht)

ich selber kann mir nicht vorstellen das es mir gefällt.

Haben es schon öffters VERSUCHT, aber irgendwie klappt es nicht.


Zuerst ist es schon mit dem Finger (man muss das Loch ja irgendwie dehnen vorher?#kratz) en ganz komisches Gefühl. Rein, sehr merkwürdiges, eigentlich nich so schönes Gefühl, raus dann als würd ich aufm Klo sitzen #klatsch


Ist das normal? wie kann man das schön finden? #zitter


Wie kann man es denn anders versuchen, damit es angenehmer grad für mich wird, und es auch mal richtig klappt, sodass er mit seinem Penis eindringen kann?


Über Antworten von erfahrenen Hasen würd ich mich freuen :-)

Liebe Grüße

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:14 Uhr

Entspannung, an open mind, und wichtiger als alles andere: Gleitmittel, sonst bekommste Besuch von Hä Mo und Ride!

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:20 Uhr

Und die kommen IMMER zusammen, stimmt das?

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:24 Uhr

Auf jeden Fall sind die unangenehm! Ist ja nicht so, das man nicht selbst rumprobiert.

Unabhängig davon können die auch mit gutem und reichlichem Gleitmittel kommen, die Wahrscheinlichkeit ist da aber geringer.

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:27 Uhr

Ich verrat dir was: Bei anal kann ich nicht mitreden, Süsse. :-)
Aber die zwei Kerls da, die kann man ja auch anders bekommen.

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:29 Uhr

;-)

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:33 Uhr

ungelogen und geoutet. no anal sex.

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:36 Uhr

Ich schon. Mal.....Meist wenn ich rot bin und trotzdem will! ;-)

Okay. Too much information!

But: Profi bin ich nicht.

In einigen Dinge, ja vielleicht, aber nicht beim Analthema!

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:37 Uhr

Aber Profi will ich gar nicht sein. Ich bin voll zufrieden mit dem, was ich bin. Echt jetzt und ganz im Ernst.

Me so happy

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:39 Uhr

Ich bin Profi...Im Fallenlassen und Vertrauen, noch nicht so lang, aber ich bin es!

Und Schuld ist nur einer! Jawohl!

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:40 Uhr

oh man. wenn er das weiss, dann ist das was grosses bei euch. :-)

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:42 Uhr

Das ist es!.....Ich schreib dir mal was!

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:49 Uhr

#verliebt

#pro

#liebdrueck

#kuss

#heul
(ich komme nach meiner Ma, deswegen die Tränen - der Rührung)

:-)

Das Leben, Thea, das ist so schön. Oder?

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:50 Uhr

#verliebt

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:51 Uhr

so breit kann kein urbini grinsen, wie ich grinsen will

Beitrag von thea21 23.03.11 - 14:52 Uhr

Schwestern im Geiste!

Beitrag von babyboops 23.03.11 - 14:54 Uhr

Ich wills auch wissen #schein

Beitrag von armyofme 23.03.11 - 14:56 Uhr

Von mir nicht.

Beitrag von thea21 23.03.11 - 15:01 Uhr

Nope, niemals!

Beitrag von :) 23.03.11 - 14:17 Uhr

hej!
also erstmal: wenn du schon weißt, dass es dir nciht gefallen wird, warum versuchst du es dann? das würd ich nicht machen...

naja, also zu deiner frage: am anfang fühlt sich das immer ganz seltsam an, wie du schon beschreibst, es fühlt sich so an, als ob man gerade auf dem klo säße. ich hab es am anfang so gemacht, dass ich mich total entspannte und gaaaaaaanz viel gleitgel benutzt habe, damit ich nicht die finger beim dehnen so spüre. wenn es dann etwas weiter ist, dehnst du dein poloch am besten mit einem dildo. das mach ich auch immer noch so, das ist am angenehmsten und man gewöhnt sich sehr schnell an das gefühl und dann ist es auch toll!

merke: am anfang SEHR VIEL dehnen und SEHR VIEL gleitgel!!

viel spaß dabei ;)

Beitrag von lichtchen67 23.03.11 - 14:17 Uhr

> wie kann man das schön finden? <

Sorry, ich kann zur Sache nix beitragen aber wenn man sich diese Frage stellt... wieso lässt man es dann nicht? Ich muss doch echt nicht alles ausprobieren um mitreden zu können, wenn ich komische merkwürdige und nicht schöne Gefühle beim Sex habe - ist es nicht das richtige für mich.

lichtchen

Beitrag von sam.lowry 23.03.11 - 14:39 Uhr

Noch bevor Du anfängst mit Gleitmitteln, Vordehnen und all dem solltest Du erst mal ein angenehmes Gefühl dafür entwickeln.

Lass Dich dort streicheln. Massieren. Erst die Pobacken, dann weiter in die Mitte, aber alles außen, nicht drin. Nur den Rand. Erst wenn es Dir gefällt, kann er mit einem Finger ein klein wenig rein und von innen weiter massieren.

Und dann immer weiter. Lass Dir Zeit, viel Zeit. Das ist nichts für einen Quickie, zumindest am Anfang.

Wenn Du Angst hast, dass er zu schnell in Dich eindringt, kann er sich hinlegen und Du setzt Dich auf ihn drauf. Zum Beispiel in der Badewanne. Dann steuerst Du.

Du brauchst vielleicht nicht mal Gleitgel. Spucke tut's auch. Oder, wenn Du eh feucht bist, kann er auch das nehmen.

Beitrag von sweetelchen 23.03.11 - 16:49 Uhr

Manche Menschen finden sowas halt erregend!
Andere finden das abstoßend.
Man kann es nicht verallgemeinern. Manchen gefällt Oralsex den anderen nur Vaginal.
Wenn es dir nicht gefällt lass es. Es gibt so viele andere schöne Sachen die ihr ausprobieren könnt.
:-)

Beitrag von seelenspiegel 23.03.11 - 17:37 Uhr

Ist wie beim Automotor: Wer gut schmiert, der gut fährt !

Und: Wer verkrampft hinterm Lenkrad sitzt, wird nie so viel Spass beim fahren haben wie jemand der es locker angehen lässt.....und nun genug der rethorischen Figuren.

Beitrag von lieber so ;) 24.03.11 - 10:59 Uhr

Also ich kann nur sagen: entweder man steht drauf oder nicht.

Man muss ja auch nicht alles mitmachen ;-)