Aupair-Bewerbung des Babysitters: Fotos vom Kind machen lassen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von athena2004 23.03.11 - 14:39 Uhr

Hallo allerseits,
unsere Babysitterin möchte sich als Aupair bewerben und braucht dafür Fotos, auf denen sie mit unserem Kind in Spielsituationen zu sehen sein soll.

Ist das üblich, daß die Kinder auf solchen Bildern zu sehen sind?

Würdet Ihr Bilder von Euren Kindern / Eurem Kind an eine Organisation dieser Art schicken?

Ich freue mich auf Eure Antworten!

Alles Gute,

Athena

Beitrag von jane..doe 23.03.11 - 14:45 Uhr

Ob das üblich ist, weiß ich leider nicht.

Aber man kann solche Fotos sicher gut machen, ohne dass man dein Kind direkt erkennen kann ( von hinten oder von weiten ).



Beitrag von anira 23.03.11 - 14:57 Uhr

amn bestne von hionten oder seite
oder eben einfach am pc bearbeiten und das kind unkenntlich machen

Beitrag von kati543 23.03.11 - 15:03 Uhr

Naja, für das Aupair ist es schon vorteilhaft, oder?
Aber man kann die Fotos ja so machen, dass man dein Kind von hinten sieht. Eine Nachbearbeitung am PC ist ja auch möglich.

Beitrag von athena2004 24.03.11 - 12:34 Uhr

Hallo allerseits,
dankeschön für Eure Tips.

Ich wollte generell die Bilder machen, wollte eben nur, daß die Bilder für kranke Hirne nicht zweckentfremdbar sind und unsere Tochter nicht durch die Bilder von Fremden auf der Straße erkannt wird. Auch, wenn die Bilder eigentlich nur an die Vermittlungsfirma und die Gastfamilie gehen, weiß man ja nie, ob sie nicht vielleicht durch einen Zufall doch woanders landen...

Alles Gute,

Athena