5+4 SSW. gestern FA-Termin... und jetzt einige Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny111 23.03.11 - 15:02 Uhr

hallo,

ich hatte gestern mein ersten FA termin mit US...

Sie schallte ewig lang bis Sie mich fragte ob ich das Folio denn genommen hätte und ob ich mal blutungen gehabt hätte... zu dem folio sagte ich:ja weil genommen hab ich es schon nur, leider durch stress und urlaub nicht wirklich regelmäßig das hab ich aber durch die aufregung ihr nicht gesagt... blutungen hatte ich wirklich keine... weil sie hat gemeint meine früchthöhle wär nicht so richtig rund... als sie das dann mit mir abgeklärt hatte, fragte sie ob wir zwillis in der fam. hätte... aber das es 100%ig zwei sind konnte sie auch nicht sagen... in der fruchtblase war auch schon ein kleiner ansatz vom embryo.

wer kann mir sagen was sie damit meinte? würdet ihr anrufen und sagen dass ich das folio etwas unregelmäßig genommen hatte?

LG

Beitrag von repumuck 23.03.11 - 15:05 Uhr

NEin, würd ich nicht ^^

Folsäure ist nicht soooooooo wichtig, wenn du Volkorn isst, Salat und Obst, brauchst du es rein teoretisch gar nicht ^^

Natürlich tut sehr gut zu wissen das definitiv genug davon im BLut ist ;)

Beitrag von thaumatine 23.03.11 - 17:17 Uhr

#winke
Folsäure ist schon wichtig. Laut nationaler Verzehrsstudie von 2010 und meinen Berechnungen meines (ausgewogenen) Speiseplans kommt man nicht auf die 600 - 800 µg. Sicherlich muss man Folsäure nicht regelmäßig nehmen, da der Körper 10 - 15 mg speichert. Aber über die Nahrung wird man wohl kaum den Speicher füllen.

seid#liebdrueck

Beitrag von shawni2005 23.03.11 - 15:11 Uhr

villeicht is das eine nicht mitgewachsen hat sie denn 2 gesehen mmmh wann musst du wieder hin

Beitrag von jenny111 23.03.11 - 15:23 Uhr

in 2 wochen muss ich wieder hin.

es war eine fruchthöhle zusehen die aussaht (jenachdem wie sie geschafft hat) wie ein herz wenn man sich das vorstellt gibts beim herz zwei rundungen (oben) und bei einer der rundung könnte man eine sogenannte "trennwand" sehen aber da sah man kein so´n embryo "zipfel". im restlichen teil des "fruchthöhlen-herz" hat man im unteren teil ein embryo ansatz gesehen.

wenn sie aber den schall wieder anderst gedreht hat, hat man eine birnen förmige fruchthöhle gesehen (nur eine)

lt. messungen entspricht sie der 5+3ssw. (so wie ich gerstern war)
wär die abmessung wenns zwei wären größer? oder sollten sie größer sein?

LG

Beitrag von shawni2005 23.03.11 - 15:25 Uhr

oh süsse das weiss ich leider nicht wie gross des bei 2 sind schau doch mal bei google..ich wünsch dir alles alles gute

Beitrag von jenny111 23.03.11 - 15:30 Uhr

danke!!! vllt. wart ich jetzt einfach 3-4 tage ab und geh dann nochmal zum FA. aber ich war gestern so druch en wind.... erst die fruchthöhle sieht komisch aus, dann hochrisikoschwanger, dann evtl. 2 und eine fast 100ig garantie das ich es nicht bis zum schluss schaffen werde... (meine werte sind schlecht) ET eigentlich 21.11 und sie meinte sie hoff das wir es wenigsten bis zum 07.11 schaffen...

deswegen bin ich etwas verwirrt ;-) sorry