Hilfe brauch, Brei mit Muttermilch zubereiten

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von bhoernschen 23.03.11 - 15:17 Uhr

Hallo,
mein kleiner verträgt die Milchbreie nicht. nun wollte ich ihm die reinen getreidebreie statt mit wasser oder milch mit mumi zubereiten, aber das ganze wird immer nur wässrig, wenn man nach der anleitung hintendrauf für wasser geht, quillt das getreide nicht auf.
wer von euch hat versucht, die getreidebreie mit mumimilch herzustellen und was mache ich falsch oder geht das nicht? oder geht das nur mit bestimmten sorten.
DAnke schonmal für eure Hilfe
bhoernschen

Beitrag von gusti79 23.03.11 - 15:46 Uhr

Ich bereite den Hirsebrei immer mit Mumi zu und es klappt gut muß ich sagen... Allerdings muß ich auch sagen das der Brei mit der Zeit bei mir auch wässrig wird - richtig flüssig!! Warum, wieso weiß ich auch nicht....

Leider kann ich Dir also nicht wirklich weiterhelfen... :-(

Beitrag von marysa1705 23.03.11 - 16:51 Uhr

Hallo,

das liegt daran, dass die in der Muttermilch enthaltenen Enzyme sehr schnell mit ihrer Arbeit beginnen. Dadurch wird Brei mit Muttermilch schnell wässrig.

Da man ja Muttermilch nicht kochen sollte, kann es sein, dass das Getreide deshalb nicht richtig aufquillt.

An Deiner Stelle würde ich einfach Getreidebrei mit Wasser zubereiten und zusätzlich stillen. Ist viel einfacher, schneller und klappt problemlos. Du kannst z.B. Hirse, Maisgries, Reis, etc. einfach in heissem Wasser kochen. Wenn Du willst, kannst Du nach dem Abkühlen noch einen TL Öl dazu geben. Entweder vor oder nach der Breimahlzeit stillen - dann hast Du den gleichen Effekt.

LG Sabrina

Beitrag von freno 23.03.11 - 20:36 Uhr

Hallo

Ich gebe auch nur Brei mit Wasser und stille danach. Dadurch hat er auch seine Milch und ich habe es einfacher.

Freno

Beitrag von ulmerspatz37 25.03.11 - 06:17 Uhr

Ich lasse das Getreide in so wenig wie möglich Wasser quellen und gebe dann die Muttermilch dazu.